Skip to main content

Homöopathie für Hunde erbrechen beim Autofahren

Homöopathie für Hunde erbrechen beim Autofahren! 💡 

 

Autofahren kann für manche Tierhalter eine Herausforderung darstellen. Besonders betroffen sind hier Hunde und Katzen. Letzterer fahren in der Regel nicht so oft , oft ist es mit einem Tierarztbesuch verbunden, der von den meisten Katzen nicht wirklich geschätzt wird. Hunde hingegen werden öfter im Auto mitgenommen. leiden Sie dann an Erbrechen, wird es für die ganze Familie stressig. Wie bei allen gesundheitlichen Problemen sollte auch dieses durch einen Tierarzt abgeklärt werden.

 

Sollte Ihr Tier an Erbrechen oder Übelkeit leiden, dann stellen sie sich folgende Fragen: War dieses Verhalten Von Anfang an so oder ist es mit der Zeit schlechter geworden? Hat jemand mit dem Welpen Autofahren geübt oder fühlt sich das Tier sichre verwahrt? manche Tiere Katzen,Kleintiere ) sind irritiert durch die Geschwindigkeit der vorbeiziehenden Landschaft – ist die Box dann entsprechend abgedunkelt? Wie ist der Geräuschpegel im Auto? Musik, Diskussionen und laute Nebengeräusche können Angst erzeugen. Wie verhalten Sie sich, wenn das Tier erbrochen hat? Ignorieren und putzen oder dem Tier zeigen, dass dies ein unerwünschtes verhalten ist, was noch mehr Angst bei ihm auslösen kann? Sorgen Sie für eine positive Stimmung bei sich und in ihrem Umfeld – Tiere nehmen diese Stimmung auf und reagieren darauf.

 

Neben Bachblüten, die hilfreich sein können, sollte auch das Umfeld positiv gestaltet werden.So sollten mit der Box keine negativen Gefühle verbunden werden. Dies kann beispielsweise dadurch erreicht werden, dass freiwillige Betreten der Box trainiert und belohnt wird oder das immer wieder Fahrten unternommen werden, an deren Ende nicht der Tierarztbesuch steht, sondern etwas für das Tier Positives, wie etwa ein Ausflug, ein Sparziergang, ein Bad etc. Wenn möglich kann die Transportbox in der Wohnung auch so aufgestellt sein, dass der Zugang jeder Zeit möglich ist. Um zu kontrollieren, ob in Ihren Abwesenheit die Box betreten worden ist, legen Sie einfach ein Leckerchen hinten hin. Schön wäre, wenn es gelingt, dem Tier zu vermitteln, dass ihm in der Box keine Gefahr droht.

Generell geht es bei Erbrechen beim Autofahren um Angst und Verunsicherung, aber auch um Interesslosigkeit und zu wenig Gegenwartsbewusstsein. Vor allem Angst ist ein starkes Gefühl, das einereseits  angeboren bzw. die Veranlagung dazu angeboren sein kann, sie kann aber auch erlernt sein Umwelt, Erfahrung.

 

 

Bachblüten bei Erbrechen während der Autofahrt

 

Aspen, die Zitterpappel oder Espe (populus tremula), hilft Tieren mit nervöser Grundstimmung und unspezifischen Ängsten. Neben der Angst beim Autofahren gehören hierher auch Trennungsängste und Skepsis gegenüber Neuem.

 

Chestnut Bud, die Blüte der Rosskastanie (Aesculus hippocastanum), unterstützt das Lernen und die Konzentration. Diese Tiere sind rasch abgelenkt und lernen nicht aus Erfahrung. Die Blüte hilft, negative Erfahrungen umzuwandeln.

 

Mimulus, die Gefleckte Gauklerblume (Mimulus guttatus), hilft tieren, die Angst vor konkreten Dingen oder Situationen haben, z.B. Autofahren, Gewitter, Tierarzt.

 

Rock Rose, das Gelbe Sonnenröschen (Helianthemumnummularium), wird bei Tieren, die zu Panikattacken neigen, eingesetzt. Rock Rose ist auch ein Bestandteil der Notfalltropfen.

 

Sclerantus, der einjährige Knäul (Scleranthus annuus), wirkt positiv auf die innere Balance und hilft auch bei innerer Angespanntheit, Unruhe und Stimmungsschwankungen.

 

In akuten !! Ausnahmesituationen können und sollen Notfalltropfen immer gegeben werden. Sollte das Schlucken ein Problem sein, können die Tropfen auch ins Zahnfleisch oder in die Ohren (Achtung: nicht eintröpfeln!!) einmassiert werden

 

 

Begleitende Maßnahmen

Bei betroffenen Tieren muss man als Tierhalter(in) Konsequenz zeigen. In manchen Fällen wird es notwendig sein, selber Stärke zu zeigen, damit das Tier erkennen kann, dass seine angst unbegründet ist. Gutes zureden verstärkt meist das negative Gefühl, da es eine Bestätigung für die Angst ist.

 

Therapie

Die Behandlung mit Bachblüten erfordert viel Geduld und Wissen. suchen Sie daher eine ausgebildete Berater(in) ihres Vertrauens. Neben der Gabe der Blüten und den Begleitenden Maßnahmen ist es eine genaue Erhebung der Vorgeschichte notwendig, da oft zugleich andere Gefühlsreaktionen wie Eifersucht oder mangelndes Selbstvertrauen auftreten. Diese Erhebung kann mit Hilfe eines Fragebogen erfolgen. Darauf basierend wird dann die entsprechende Blütenmischung empfohlen. Sollte diese nicht zum erwarteten Erfolg führen, empfiehlt sich ein Hausbesuch durch ihren Berater(in). Die richtige  Blütenmischung kann dem Tier zu einem besseren Leben mit mehr Selbstvertrauen, innerer Ruhe und Gelassenheit verhelfen.

 

 

 

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

ΝΤΕΤΕΚΤΙΒ 25. April 2018 um 14:30

Hello, all is going fine here and ofcourse every one is sharing information, that’s truly fine,
keep up writing.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere