Skip to main content

Darum kann dieser Sattel nicht passen | Reitsport-Rheinmain

Kleiner Tipp:  Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen!

Reitsport-Rheinmain
Magnus Wehrheim
Friedensstraße 18
63110 Rodgau

TELEFON: 06106/6390790
E-MAIL: info@reitsport-rheinmain.de
INTERNET: www.reitsport-rheinmain.de

TELEFONZEITEN MO. – FR. | 08:30 – 12:30 Uhr

Darum kann dieser Sattel nicht passen | Reitsport-Rheinmain



Ähnliche Beiträge


Kommentare

haflingerlovexx 11. September 2020 um 20:01

Gerne öfter solche videos 🤩

Antworten

myrddin 11. September 2020 um 22:50

Super Video, sehr spannend! Und lehrreich 🙂

Antworten

Franziska Vogt 12. September 2020 um 00:06

Super Video!! 🙂 welches Modell war das von Ikonik? Und was für eine Kammerweite und Auflagefläche hatte das Pony? (Nur damit man es ungefähr einschätzen kann) Habe bei meinem Pony auch immer das Problem, dass der Schwerpunkt zu weit hinten ist :/

Antworten

Li V 13. September 2020 um 09:18

Darf ich fragen wie weit du bis zu deinen Kunden maximal fährst? 🙂

Antworten

Reitsport-Rheinmain 13. September 2020 um 10:14

In der Regel maximal 100km ab 63110 Rodgau. Einmal im Monat mache ich eine Tour nach Franken über ein Wochenende.

Antworten

Jana W 15. September 2020 um 12:30

Schade, Warendorf ist damit leider raus. 😔

Antworten

Simea Holderegger 13. Februar 2021 um 23:53

@Reitsport-Rheinmain kommst du auch in die Schweiz?😅

Antworten

hafernf 21. Februar 2021 um 12:30

Wie weit fahrt ihr denn in Franken?

Antworten

Lady of Kerry 14. September 2020 um 04:26

Endlich mal ein Sattler, der auch am Pferd anzeichnet… leider habe ich schon viele namenhafte „Profis“ gesehen, die nur auflegen und offensichtlich ne imaginäre Wasserwaage im Auge haben – nicht!!!

Antworten

lieschen lustig 16. September 2020 um 22:07

Meine Barefoot Sättel passen.

Antworten

Neuer Mensch 22. September 2020 um 06:44

Total interessant. Ich möchte nicht wissen wie viele Pferde mit unpassenden Sätteln geritten werden und dadurch gesundheitliche Probleme bekommen. Ich habe mal beim Wandern einen Rucksack getragen der egal wie die Gurte eingestellt waren nicht gut gesessen hat. Das war sehr unangenehm. Den habe ich nie wieder benutzt.

Antworten

Vanessa Z. 22. September 2020 um 10:48

Super Video! Der Vergleich zwischen altem und neuem Sattel ist klasse. Das Pferd erinnert mich an meine Islandstute, die ähnlich gebaut ist. Unser alter Sattel „schwebte“ vorne auch und lag hinten nicht richtig auf. Auch die Beschreibung der Dellen und des alten Schweißbilds kommt mir sehr bekannt vor. Traurig, dass offenbar so vielen Leuten von vornherein unpassende Sättel verkauft werden. Jetzt warte ich gespannt auf den Anruf von Reitsport Rheinmain, dass mein neuer Sattel fertig ist 😍

Antworten

Linn Buum 26. September 2020 um 10:57

sehr Interessant! Ist es auch möglich als Kunde mit dem Pferd vorbeizukommen?

Antworten

Reitsport-Rheinmain 26. September 2020 um 11:25

Ja, wir haben die Möglichkeit einen Reitplatz / Halle im Nachbarort zu nutzen 👍🏼

Antworten

Click gehabt – Positives Pferdetraining 29. September 2020 um 18:46

Sehr interessant und super gut zur blickschulung. Gern mehr von solchen Videos. Danke

Antworten

MoNi 4 Hufe voller Abenteuer 1. November 2020 um 12:55

schade das du nur im Rhein-Main Gebiet unterwegs bist. Ich könnte hier oben im Norden mal jemand Gescheites gebrauchen bzw meine Freundin sucht.

Antworten

Theresa_ AstiCinzana 3. Februar 2021 um 14:12

Bin ich ganz bei dir. Echt richtig schade, hatte bisher leider nur Sattler, die, tut mir Leid ..keine Ahnung hatten.

Antworten

l m 26. Februar 2021 um 09:22

Ich weiß nicht, wen ihr schon da hattet und wie weit im Norden ihr seid, aber wir sind im Stall mit Ronny Preißler aus Wentorf (nähe HH) super zufrieden 👍

Antworten

Simone Pferdefreund 30. Januar 2021 um 15:02

Der Ikonik ist zu weit Richtung Schulter aufgelegt. Wenn er richtig platziert wird, ist er auch grenzwertig zu lang. Die Strupfen sind nicht lotgerecht. Der Sattel ist eine Verbesserung zum alten Prestige, aber nicht das Nonplusultra.

Antworten

a lynn 20. Februar 2021 um 18:19

was ist das für ein stift?

Antworten

hafernf 21. Februar 2021 um 12:27

Tolles Video.

Antworten

Katarina Mills 22. Februar 2021 um 20:20

Kannst Mal bitte die Sattelmodelle reinschreiben?Super interessant,danke!!!Wir bräuchten Dich dringend in Dresden 🙁

Antworten

Reitsport-Rheinmain 23. Februar 2021 um 10:01

Stimmt, guter Einwand. Werden wir bei den zukünftigen Videos immer mit in die Beschreibung packen 👍🏼

Antworten

Dizcordia 24. Februar 2021 um 19:38

Wie wäre es mit einem Video zusammen mit Hof Eicheneck?
Ariane Telgen hat immer wieder Pferdebesitzer bei sich, die einen komplett unpassenden Sattel für Ihr Pferd haben.
Sie ist auch immer noch auf der Suche nach guten Sattlern, die Sie guten Gewissens weiterempfehlen kann.

Antworten

Hannah Wutte 25. Februar 2021 um 10:47

Super Idee! 🙂

Antworten

Citrilly e 27. Februar 2021 um 22:17

Echt eine klasse Idee! Das wäre so toll. 😍

Antworten

Ina Schäfer 1. März 2021 um 10:59

Genau das habe ich auch eben gedacht und wollte es kommentieren 😀 Ich würde das auch total gerne sehen!

Antworten

L. H. 2. März 2021 um 18:23

Das wäre toll ☀️

Antworten

L. H. 2. März 2021 um 18:25

Super informatives und wertvolles Video 😀👌🏻

Antworten

Killer Kitty 7. März 2021 um 20:27

rechts ein Loch länger machen im Steigbügel, damit man den Sattel nicht rüber zieht. Die Dame scheint einfach „schief“ zu sein. 🙂

Antworten

istanbulu1 9. März 2021 um 16:08

Ich reite meine Araber mit Isländer Sätteln. Den alten Modellen von Görtz und Sommer, warum? Weil diese Sättel speziell für kleine Pferde gebaut wurden. Sie liegen gut, verteilen das Gewicht prima, es gibt keine Probleme mit der Länge des Sattels und was ich entscheidend finde, sie sind nicht so eng im Sitz wie die Warmblutsättel.
Ich habe mich lange damit auseinander gesetzt, je nach Gangart, Reitweise aber auch Reiter ist es überhaupt nicht gut so extrem fixiert an einer Stelle auf dem Pferd zu sitzen. Mit zwei Freunden, Ergo und Physiotherapeut haben ich eine Bewegungsanalyse mit mir aber auch mit Reitschülern gemacht und wir haben immer wieder festgestellt das Sättel die den tiefsten Punkt so stark fixieren weder dem Pferd noch dem Reiter gut tun. In anderen Ländern, z.B. GB sind die Sitzflächen weiter geschnitten, bei älteren Stübben oder Passier Sätteln auch. Auch die Fixierung der Beine durch die Pauschen ist alles andere als gut, da man dann das Becken nicht mehr richtig positionieren kann. Und die Bewegungen des Pferde erfordern in jeder Gangart eine leichte Anpassung der Beckenstellung. Möglich das ich komplett falsch liege aber ich würde gern mal das sich Fachleute damit weiter befassen.

Antworten

Nadine Carlsohn 18. März 2021 um 11:23

Super erklärt. So kann man als Pferdebesitzer auch noch was dazu lernen. 😍

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *