Skip to main content

Hundefutter Hund Ernährung | Kriterien Trockenfutter. Günstig vs. teuer. Bestes Trockenfutter? TroFu

Kleiner Tipp: Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

Hundefutter / Hunde Ernährung – Heute gebe ich euch Tipps, auf was ihr beim Kauf von Trockenfutter für euren Hund achten könnt – anhand des Fleischanteils im Hundefutter. Was ist Fleischmehl (Geflügelfleischmehl) sowie Tiermehl (Geflügelmehl) laut der Futtermittelverordnung?

Futtermittelverordnung:

Aktuelles Gesetz – LFGB Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch:

Futtermittelgesetz (nicht mehr gültig):
*[@attr_id=%27bgbl169s1847.pdf%27]#__bgbl__%2F%2F*[%40attr_id%3D%27bgbl169s1847.pdf%27]__1410186338452

Chicken designed by Yair Cohen from the thenounproject.com

WEITER VIDEOS VON MIR
Playlist Hundeerziehung:
Playlist Hundetricks:
Playlist Leinenführigkeit:

————————

MEIN ZWEITER KANAL

FACEBOOK

INSTAGRAM

TWITTER

————————

music: youtube audio library – the creek

Hundefutter Hund Ernährung | Kriterien Trockenfutter. Günstig vs. teuer. Bestes Trockenfutter? TroFu



Ähnliche Beiträge


Kommentare

IKARUSDOODLE – Haus, Garten & Hunde 8. September 2014 um 15:35

Heute gebe ich euch Tipps, auf was ihr beim Kauf von Trockenfutter für euren Hund achten könnt.

Antworten

Jessica Elsner 22. April 2017 um 23:35

+Prochorus01 und wilderness real nature weißt du ob es gut ist ?

Antworten

Prochorus01 23. April 2017 um 00:30

Habe ich schon weiter oben erwähnt das Wolf of Wilderness wie auch Real Nature meiner Meinung nach die momentan besten Fertigfutter auf dem Markt sind, das gilt für das Trocken wir auch das Nass-futter. Aber wie gesagt dass ist nur „meine Meinung“.

Antworten

Jessica Elsner 23. April 2017 um 00:31

+Prochorus01 oke danke

Antworten

Prochorus01 23. April 2017 um 00:34

+Daniel Ditzinger – finde ich auch, ihre Videos sind wirklich sehr gut, nur mit dem Futter-video bin ich diesmal nicht ihrer Meinung :), aber ihre Erziehungsmethoden gefallen mir sehr gut und haben mir schon oft geholfen.

Antworten

angelfoodcake1979 24. April 2019 um 23:54

@Prochorus01 gilt.das für alle Sorten von Real Nature? Ich habe letztens eine Packung aus der Wildernessreihe gekauft und da steht auf der Verpackung alles voll mit verschiedenen Mehl Sorten. Ich bin etwas verwirrt nach dem Video.

Antworten

Robert Hoffmann 8. September 2014 um 17:18

Aha, jetzt verstehe ich alles besser:D
Also, wenn ich in ein paar Jahren einen Hund kriege, würde ich ihn barfen. Da braucht man gar nicht hinten drauf zu gucken:) Außerdem muss man nicht immer zum Metzger oder Supermarkt, um Fleisch zu kaufen, und dann noch klein zu schneiden, sondern man kann einfach auf haustierkost.de gaaaaanz viel Fleisch bestellen:D

Antworten

Jens-Peter Horn 27. November 2014 um 19:51

riesen Quark, Barfen ist nicht für jeden Hund geeignet und verlangt sehr viel Fachwissen, oder Du bist wieder abhängig von einem neuen Zweig der Lebensmittelindustrie. Denn Fleisch braucht der Hund nur 1/3, bitte gut informieren!

Antworten

Robert Hoffmann 28. November 2014 um 15:51

Das weiß ich. Auf das Fleisch kommt noch Gemüsebrei darauf.

Antworten

Jens-Peter Horn 3. Dezember 2014 um 20:29

da gehört etwas mehr dazu, außerdem ist Fleisch nicht gleich Fleisch; weiterhin ist unser hoher Fleischkonsum mit Schuld am Hungertod vieler Kinder in der 3. Welt.Vorschlag, Der Mensch Vegan und der Hund Artgerecht, und das ist nicht unbedingt Barfen aber bitte auch nicht Vegan.

Antworten

Butterfly Spirit 8. September 2014 um 19:51

Ich finde es gut, dass es hier auch mal einen (geeigneten!) Kanal für Hundefreunde gibt! Mein Hund und ich gucken gerne deine Videos! ;D

Antworten

Jule.16 8. September 2014 um 20:10

Super viedeo! Werde ich auf jedenfall drauf achten! Danke

Antworten

Vivien Rose 8. September 2014 um 22:41

Echt hilfreiches Video, hat bestimmt viel Mühe und Arbeit gekostet. Möchtest du Ikarus nicht Barfen?

Antworten

Mine Luke 9. September 2014 um 12:40

Danke jetzt weis ich was ich beachten muss 🙂

Antworten

Pustekuchen 9. September 2014 um 21:19

Wir barfen, nicht 20%, nicht 30%, nicht 40%, nein 80% Fleisch 🙂 und das 100%tig

Antworten

IKARUSDOODLE – Haus, Garten & Hunde 29. September 2014 um 21:07

28% Trockenfleisch entspricht übrigens ca. 70% Fleischanteil.

Antworten

Miss Anny ❤ 14. September 2014 um 09:06

toll noch ein hundekanal :)) haben  eine kleine chihahua hündin, und sie verträgt happy dog sehr gut, lg

Antworten

Fräulein Lea 4. November 2014 um 21:21

Ich würde gerne wissen welches Produkt Nr.6 war 🙂 das hört sich echt gut an 🙂

Antworten

Lilly Ba. 25. Juni 2020 um 18:32

Bei dem Preis kann man gleich barfen

Antworten

Clixximi 23. November 2014 um 22:12

Erstmal , Wahnsinnig tolles und informatives Video ! Schau dich schon lange !!!! Mach weiter so ! Ps: du hast dazu beigetragen dass ich mich jetzt über meinen “ ersten hund“ getraut hab :-)!! Seit 2 Wochen sitzen wir nun zu 2 auf der Couch und Schaun deine Videos! Glg aus Österreich ! Cx

Antworten

Torsten 27. Januar 2015 um 17:08

ich glaub ich habs erkannt:  markus mühle 🙂   daumen hoch, find ich gut

Antworten

Daniell Daniel 28. Januar 2015 um 00:37

ich füttere platinum

Antworten

Killers and Hunters Game World 23. Februar 2018 um 08:55

Ich auch, nachdem ich wie viele hier immer meinte Barfen zu müssen, weils halt eben rechterweise das natürlichste ist, schadete ich meinem Hund eher. Er kotze, hatte Bauchschmerzen, wollte kaum noch etwas machen, bis ich zu Platinum wechselte, seit da an gings nur noch berg auf mit ihm.

Antworten

Pupu 22. August 2019 um 12:59

@Killers and Hunters Game World vielleicht hast du das falsch gebarft. Man kann beim B.A.R.F.en tiemlich viel falsch machen weswegen man es nicht ohne ausführliche Beratung machen sollte.

Antworten

Katinka W. 1. September 2015 um 13:20

Ich verwende Reico MaxidogVit Rind. Leider bekommt man das nicht so einfach.

Antworten

Mimo 0710 4. Dezember 2015 um 08:02

Hallo. eben dein Video gesehen für Leute, die keinen Ansatz haben und nicht so recht wissen ist es ein tolles Einsteigervideo☺ super gemacht. wirklich gut wäre gewesen, wenn du auf extrudiertes und kaltgepresstes futter eingegangen wärst und das Thema getreide. denn es gibt Getreidearten wie Weizen, die oft zu Unverträglichkeiten führen, aber es gibt auch psyeudogetreidearten wie zb reis, wo man drauf achten sollte, dass immer Wasser angeboten wird, da reis dem Körper Wasser entzieht. ☺klar sollte Wasser immer angeboten werden. hinzu kommt, dass es hilfreich gewesen wäre, dass nur weil ein futter hochwertig in der Qualität ist, nicht für jeden hund geeignet ist. es kommt immer auf den Hund bzw Stoffwechsel an. ein gutes Futter zeichnet sich durch angenehmen Geruch aus, kleineren kotabsatz ( nicht zu vergleichen bei gebarften hunde, großer hund macht einen Haufen wie ein kleiner hund, der minderwertig zb ernährt wird) bei gutverträgliches Trofu wird es nicht so drastisch sein, aber weniger und sollte der Hund Mundgeruch haben plötzlich ohne zahnerkrankungen oder zahnstein, kommt es auch oft vom futter. ☺ so als kleiner Tipp falls du nochmal einen 2t teil machen möchtest ☺

Antworten

IKARUSDOODLE – Haus, Garten & Hunde 4. Dezember 2015 um 13:59

+Cindy Reimann Danke für die Ergänzungen. 🙂

Antworten

Bianca Gheorghe 1. Februar 2016 um 17:42

Mein Hund ist nur Hundefutter mit so ein fischöl❤️😂

Antworten

Merle Perle 11. April 2016 um 16:24

Und Stiftung Warentest sagt wieder was anderes…

Antworten

Little Cutter 17. April 2017 um 17:32

Richtig gutes Video! Deine Videos helfen mir jetzt schon weiter! Bekomme im Sommer einen Labrador und du gibst echt hilfreiche Infos weiter. Danke!

Antworten

Jenni Linchen 12. Juni 2017 um 15:23

Ich hab eins für 18€/kg 😂

Antworten

Alexander Warkentin 7. Juli 2017 um 20:12

Welches Trockenfutter benutzt du genau @ikarusdoodle ?

Antworten

Goldendoodle Forever 7. Juni 2019 um 13:30

Das ist das Markus Mühle Trockenfutter

Antworten

Thea B 17. Februar 2019 um 10:03

Mal eine andere Frage: Wo kauft ihr euer Futter ? Bei uns in der Nähe gibt es nur einen Fressnapf.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *