Skip to main content

CHICKENGUARD – Automatischer Hühnerstall Pförter

Kleiner Tipp:  Jetzt bei Amazon Hühnerstall ohne Versandkosten bestellen!

„Hier klicken“ und spare bei deinen nächsten einkauf auf Amazon 

Ich stelle Euch einen Hühner Klappen Öffner vor, den ich bei uns verbaut habe. Ihr bekommt den Chickenguard hier:

———————————————————————————————————

Danke an:

für die Unterstützung mit Futter

für die Unterstützung des Projekts mit Hühnerställen

für die geniale gemafreie Musik.

für die Unterstützung des Projekts mit IP Kameras

CHICKENGUARD – Automatischer Hühnerstall Pförter



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Tim 24. Juni 2017 um 09:14

Ich muss ehrlich sagen das ich kein Freund von solchen Hühner klappen bin!
Trotzdem tolles Video!
LG ☺

Antworten

fenris wolf 24. Juni 2017 um 14:46

Haben ne IP Kamera im Stall hängen 🙂 Können von überall in der Welt nachsehen, ob alle auf der Stange sind.

Antworten

Tim 24. Juni 2017 um 14:53

fenris wolf
das hab ich nicht.

Antworten

Stefanie Stemper 25. Juni 2017 um 20:26

fenris wolf Die armen Hühner Big Brother ist watching you 😁 nicht mal als Huhn hat man Privatsphäre😂

Antworten

fenris wolf 25. Juni 2017 um 21:04

Hätte der Osten damals diese Technik gehabt, hätte das Ding nicht DDR sondern HDR gehießen 🙂

Antworten

fenris wolf 25. Juni 2017 um 21:06

Ist aber schon genial, seine Hühner so beobachten zu können. Hab schon einige male Chicken – Live TV hier auf dem Kanal geschaltet.

Antworten

Nikolas Hoffmann 24. Juni 2017 um 11:59

Woher ist der Stall?

Antworten

fenris wolf 24. Juni 2017 um 14:44

Das sind beides HeiniCoop Ställe.
http://www.huehnerstall.shop

Antworten

Tom Jansen 24. Juni 2017 um 13:41

Super Video aber wo ist das Vorwerkhuhn ? Hoffentlich geht’s ihm gut;)

Antworten

fenris wolf 24. Juni 2017 um 14:42

Nein. Dem Vorwerk gehts nicht gut. 🙁
Es weilt nicht mehr unter uns.

_____
/~/~ ~
| |
vor
werk
— .“
–== ,,i!!i,
“““,,}{,,

Schon 2 Tage nach seinem Einzug bei uns musste ich es notschlachten.
Frag mich nicht wie es passiert ist – aber es hatte eine riesige Verletzung am Hals im Nackenbereich.
Unser Hund kann es nicht gewesen sein – Rala hat mittlerweile total schiss vor den Hühnern und lässt
unsere Federbälle in Ruhe.

Vielleicht hat es sich irgendwo oben am Geländeende in einem alten Stück Machendratzaun verfangen –
vielleicht wurde es von einem Greifer / Katze / Marder (Tagsüber ?!) erwischt.
Nachts war es jedenfalls immer im Stall.

Total Schade. Wir hatten uns sehr auf ein Vorwerk in der Bande gefreut 🙁

Antworten

Front Laus 24. Juni 2017 um 16:14

Tolles Video, gutes Produkt… aber 142€ halt ich für sehr überzogen für das Gerät.

Antworten

fenris wolf 1. Juli 2017 um 09:31

Jup Billig is was anderes. Aber was nutzt mir ein Billigteil, wenn dann der Fuchs reinkommt und alle Hühner tot sind. Zudem liegt der Chickenguard so ca Preislich mit den anderen Türöffnern gleichauf.

Antworten

TRANSFORMATION LIEBE 27. Juni 2017 um 10:10

Hallo.. Ihr seit einfach GENIAL,.. danke für diese Vorstellung! Herzliche Grüße

Antworten

Joschka M. 29. Juni 2017 um 05:23

Habe auch seit einem Jahr den ChickenGuard am Stall, bin voll zufrieden damit 🙂 und die Batterien mussten auch noch nicht gewechselt werden, ist sehr energiesparsam.

Antworten

FeuerweltenFeuerwerk 31. Mai 2018 um 19:56

Ich habe auch den Chciken Guard super Teil. Wollte erst Kerbl aber die können erst später liefern und die Tiere kommen… Der war war bei dir verbaut? Wurde der paar mal falsch angebaut ? oder hast du ihn umgesetzt? Da sind sehr viele Löcher in der Wand 😉 Diese Coop Ställe sind ja sehr teuer und wenn das so ankommen würde bei mir wäre ich sehr sauer. Ich habe meinen Stall selber gebaut 😀

Antworten

fenris wolf 1. Juni 2018 um 08:57

Ne der Stall kam nich so an 🙂 Da war früher mal ein anderer Hersteller montiert. Die Löcher kommen von den alten Geräten (Zeitschaltuhr und Steuerung getrennt) … Der Guard ist viel schöner zu Bedienen als das alte System.

Antworten

FeuerweltenFeuerwerk 1. Juni 2018 um 18:50

Dann bin ich ja beruhigt ^^ Ja der Chicken Guard ist super. Bin gespannt wie er funktioniert. Morgen komm ja meine Truppe 1/4 mal schauen wann sie sitzen und wann die Tür zu geht 😉

Antworten

fenris wolf 2. Juni 2018 um 19:16

Die ersten Tage saßen bei mir auch einige Hennen vor der Türe, bis sie gerafft haben, dass man selbst in den Stall gehen muss.

Antworten

FeuerweltenFeuerwerk 2. Juni 2018 um 19:27

Auch nicht schlecht 😀

Antworten

Hauke 13. Juni 2018 um 15:56

Brexit ähh chicken guard

Antworten

Max Magin 9. März 2019 um 17:15

Gibt es zu dem CHICKEN GUARD auch eine Tür?

Antworten

fenris wolf 9. März 2019 um 20:14

Nein. Keine passende für meine Ställe.

Antworten

Max Magin 9. März 2019 um 17:35

Kann man den auch so einstellen das die Klappe aufgeht wenn es hell wird und die Klappe zu geht wenn es dunkel wird

Antworten

fenris wolf 9. März 2019 um 20:15

Klar.

Antworten

Midgard Warrior 8. April 2019 um 20:45

Wo wir gerade bei England und Engländern sind … dieser Gabelschlüssel nennt sich Engländer … warum auch immer

Antworten

fenris wolf 9. April 2019 um 15:16

Oder Franzose – je nach Bauart.

Antworten

Midgard Warrior 9. April 2019 um 17:32

@fenris wolf Franzose???? das ist mir unbekannt

Antworten

fenris wolf 10. April 2019 um 07:05

Beim Engländer kann man die untere Backe verstellen. Beim Franzosen die oberen.

Antworten

Midgard Warrior 10. April 2019 um 08:03

@fenris wolf okey, das is mir neu

Antworten

Der G 15. April 2019 um 06:17

Er heißt Engländer weil es früher in England andere Maßeinheit gab!

Antworten

Franz Kaiser 25. Juli 2019 um 17:34

Sehr müßig in Deinem Shop einzukaufen da keine Preise zu den Jeweiligen Artikeln,nicht gleich zu sehen sind, vllt. weil Sie im vergleich zu den Mitbewerbern doch teurer sind, solch trickreiches Zeitstehlen der Kundschaft…. find ich kein tolles Geschäftsgebaren… Ansonsten ist wirklich alles sehr Hochwertig, hast das also nicht nötig! glg

Antworten

fenris wolf 26. Juli 2019 um 07:37

Ich habe keinen Shop ! Ich bin Hühnerhalter und IT Fachkraft. Aber ich weiss, was Du meinst – ich hab für Heini Teilweise die 3D Grafiken und den Kofigurator gemacht und am Rande mitbekommen, daß der CMS Programmierer des Shops nicht grad einer der besten war. So viel ich weiss ist bereits ein neuer, besserer Shop in Arbeit.

Antworten

J. H. 24. Oktober 2019 um 18:01

Schön, dass Beil und der Hauklotz direkt parat stehen 🙂

Antworten

fenris wolf 30. Oktober 2019 um 19:37

Die Hühner lieben es, auf dem Axtstiel zu hocken 🙂

Antworten

Erhan Uysal 19. Juni 2020 um 13:25

Hallo wieviel Watt hat es wenn ich fragen darf

Antworten

fenris wolf 19. Juni 2020 um 19:02

4 AA Batterien. Ich werde demnächst aber ein neues Gerät von einem anderen Hersteller testen… Wenn Du noch n bissi Zeit hast, würde ich auf den nächsten Türöffner Film warten.

Antworten

Erhan Uysal 20. Juni 2020 um 11:12

Ok keinn problem warte dann etwas

Antworten

fenris wolf 20. Juni 2020 um 11:41

chickenguard hat wegen corona eh grad nen lieferengpass

Antworten

Erhan Uysal 20. Juni 2020 um 15:26

Ja habe es mir schon gedacht naja wie lange dauert es bei dir noch wegen den neue video

Antworten

fenris wolf 20. Juni 2020 um 15:48

Keinen Dunst. Das kann dauern… hab nur die Nachricht, dass ich demnächst ein neues Spielzeug zum Testen bekomme. Das kann Herbst werden. Ich will das Ding ja auch schließlich einige Wochen testen, bevor ich mich aus dem Fenster lehn und es als gut vorstelle… wenns nicht gut ist, werd ich auch keinen Film drüber machen, sondern es ins Päckchen stopfen und zurückschicken.

Antworten

finnia – Mit Hund und Huhn 5. Januar 2021 um 20:25

Und – immer noch zufrieden mit der Chicken Guard Premium?

Antworten

fenris wolf 6. Januar 2021 um 11:54

total !

Antworten

Karin Leffer 1. März 2021 um 13:20

Was macht der Chickenguard, wenn ein Huhn beim Schließen drunter sitzt?

Antworten

fenris wolf 1. März 2021 um 15:01

Das erkennt er nicht – die Klappen sind aber so leicht, dass die Hühner morgens, wenn die Klappe grad am hochfahren ist den Kopf rausstrecken und die Klappe einfahch mit dem Hals hochdrücken, weil es ihnen nicht schnell genug gehen kann. Bisher ist uns jedenfalls noch nie ein Huhn in der Klappe eingezwickt worden oder so.

Antworten

Karin Leffer 1. März 2021 um 15:16

@fenris wolf Danke für die schnelle Antwort!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *