Skip to main content

Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger: Sattel und Trense pflegen

Kleiner Tipp:  Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen!

Schmutz, Feuchtigkeit und Schweiß machen den Sattel und die Trense auf Dauer porös und rissig. Für die Sicherheit von Pferd und Reiter ist es daher wichtig, dass das Leder regelmäßig gepflegt wird. Doch wie geht das und womit macht man das? Nachwuchs-Dressurreiterin Rebecca Horstmann zeigt es Euch im fünften Teil der FN-Reihe „Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger“. In insgesamt sechs Folgen erfahrt Ihr die wichtigsten Grundlagen rund um die ersten Reitstunden.

Hier die Erscheinungstermine:
17.07.2018 Teil 1: Pferde führen und anbinden
24.07.2018 Teil 2: Pferde putzen
31.07.2018 Teil 3: Pferde satteln und trensen
07.08.2018 Teil 4: Pferde nach dem Reiten versorgen
14.08.2018 Teil 5: Sattel und Trense pflegen
21.08.2018 Teil 6: Erkennen, wie es dem Pferd geht

Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger: Sattel und Trense pflegen



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Luigi Colani 14. August 2018 um 07:26

Klasse Video! Leider sieht man immer zu oft dreckige Gebisse, die in der Sattelkammer hängen. Meine Ex-Chefin hat mir aber sehr eindringlich beigebracht, wie wichtig es ist, das Gebiss nach dem reiten zu säubern. Und bei uns im Stall wurden auch immer die Trensen nach dem reiten mit Lederseife gesäubert.

Antworten

Lina B 14. August 2018 um 08:17

Nach jedem reiten würde ich nicht mein Sattel reinigen. Zuviel Pflege is auch nicht gut

Antworten

Just Doit2000 14. August 2018 um 15:01

Lina 7668 richtig, sagt mein Sattler auch

Antworten

lusche lusche Lupin 18. August 2019 um 16:28

Genau

Antworten

S.R.C. Horses 14. August 2018 um 08:26

Super wie immer

Antworten

Alexandras Skyline 14. August 2018 um 10:41

Nach jedem Reiten? Puh. Dafür bin ich zu faul😅😂 Ich putze mein Lederzeug etwa alle 2-3 Wochen, aber dann immer mit Sattelseife und Lederfett. Wichtig zu sagen finde ich, dass man nicht zu viel Fett drauf macht. Ich kenne eine die hat mal so eine richtig dicke schicht Fett drauf gemacht. Bäh😖
Also alle 2-3 Wochen reicht längstens. Mein Sattel und meine Trense sehen super aus😉

Ich finde auch man sollte mit Sattelseife und Ledefett oder Lederöl putzen und nicht mit den 5 Millionen Produkten die es gibt. Lederschaum und so ein Zeug. Bin davon nicht so überzeugt. Erst putzen, dann pflegen. Ein Produkt was beides macht, macht beides nicht ordnentlich. Entweder wird der Dreck eingearbeitet oder einfach nicht gut genug gepflegt. Für Zwischendurch zB. auf Turnier oder Show ist das schon in Ordnung, aber nicht beim normalem putzen und pflegen. Jedenfalls ist das meine Meinung

Für Glanz auf dem Turnier gibts ja sofortglanzschwämme, aber man kann auch ganz einfach (auch für den Sattel) Babypflegetücher nehmen. Nehme ich auch immer für meinen Lacknasenriemen

Antworten

Carlotta Odin 17. August 2018 um 22:06

Sehr informatives Video, auch nach 5 Jahren reiterfahrung und 2 Pferden zu Hause. Sie kann es super erklären 👍🏻

Antworten

Jasmin Meiselbach 28. September 2019 um 18:43

Kannst du mall wie der mehr wiedios machen

Antworten

selli Prebeck 30. November 2019 um 18:29

Von Sattelseife bin ich auch voll der Fan , aber den lederbalsam tue ich nicht jedesmal nach dem Reiten rauf und schon gar nicht auf die sitzfläche weil ich da so Rutsche, ich mache es auch nicht jedes Mal mit dem Fett da mein Sattel dann so fettig wird .

Antworten

Marina Pesavento 6. Februar 2020 um 21:21

kann man vaseline als Alternative nehmen?

Antworten

x_mara_x 2. März 2020 um 19:54

so wie dieses mädchen gesprochen hat klingt es so als ob sie alles abgelesen hat

Antworten

equine_videos_ 2020 28. März 2020 um 23:03

_Mibo _
Viele Leute haben ein Script bei großen shows oder bei solchen Sachen wie bei FN
Ich z.b habe auch ein Script bei meinem Referat in der Hand, weil ich bei der Aufregung ansonsten den ganzen Text vergesse…

Antworten

Lea Huber 27. März 2020 um 08:24

Warum kann es keiner richtig erklären 🙈
1 sattel und Trense auseinander bauen
2 mit warem Wasser + ggf sattel seife
3 seife wieder abwaschen (man wäscht sein duschgel doch au wieder ab)
4 trocknen lassen
5 ölen oder fetten
6 einziehen lassen
7 wieder zusammen bauen

Antworten

Galaxygirl 22. Mai 2020 um 15:43

isso

Antworten

A. Lina 30. Juni 2020 um 14:10

Muss man nachdem man das Sattelzeug mit der Sattelseife gereinigt hat, die Seife noch abwaschen? ✨

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *