Skip to main content

E102 Milben im Hühnerstall bekämpfen – HAPPY HUHN – Rote Vogelmilbe und Kalkbeinmilbe beim Haushuhn

Kleiner Tipp:  Jetzt bei Amazon Hühnerstall ohne Versandkosten bestellen!

„Hier klicken“ und spare bei deinen nächsten einkauf auf Amazon 

Zu den am meisten gefürchteten Plagegeistern in der Hühnerhaltung zählen sicherlich die Milben und zwar allen voran die Rote Vogelmilbe und die Kalkbeinmilbe.
Wir zeigen in dieser Folge in erster Linie was man vorbeugend tun kann, um einen starken Milbenbefall bei Hühnern zu verhindern:

*Ritzen und Schlupflöcher im Stall vermeiden
* Kieselgur verstreuen
*Steinmehl und Holzasche im Sandbad
*Raubmilben aussetzen
*Abflämmen aber mit Vorsicht
*Sapolsan gegen Vogelmilben anwenden
*Ballistol gegen Kalbeinmilben anwenden

Hinweis: Dieses Video wendet sich nicht an landwirtschaftliche Geflügelhalter, die Hühner zu gewerblichen Zwecken (Eierproduktion, Hühnerfleisch ect…) halten. Es richtet sich vielmehr ausschließlich an die Hobbyhalter. Wir sind keine Tierärzte! Gehen Sie mit ihren Hühnern immer zu einem fachkundigen Tierarzt wenn Sie nicht mehr weiter wissen!

Robert Höck, September 2018

E102 Milben im Hühnerstall bekämpfen – HAPPY HUHN – Rote Vogelmilbe und Kalkbeinmilbe beim Haushuhn



Ähnliche Beiträge


Kommentare

TS6108 13. September 2018 um 14:00

Auf so eine Folge hat bestimmt jeder gewartet 👍🏼👍🏼

Antworten

Robert Höck 13. September 2018 um 14:03

Gehörte tatsächlich zu den am meisten gewünschten Themen ja 🙂

Antworten

Binh An 28. Oktober 2020 um 16:48

Da hast du Recht:)

Antworten

Brenda Smith 13. September 2018 um 14:06

Guten morgen! Will your book be available in English in the future?

Antworten

Robert Höck 13. September 2018 um 14:11

Hi, I do not think so, because therefor I would need an english version about this series too. 😀 Best greetings from Austria

Antworten

Brenda Smith 13. September 2018 um 14:14

@Robert Höck ok thank you!

Antworten

Brenda Smith 20. September 2018 um 19:32

Robert…. I was also thinking about some other information I had previously read. Mites are more likely to hide in „strand board“ or „press board“ than in solid wood. Most likely because its easier for them to penetrate.

Antworten

Sanny B. 13. September 2018 um 14:09

Danke fürs Video, 👍👍👍
Mein Nachbar nimmt Diesel für die Sitz Stangen ? Lg

Antworten

Robert Höck 13. September 2018 um 14:58

Dann kann ich nur hoffen, dass er nicht danach noch abflämmt… Das wäre ja die Horror-Kombination 😀 Da brennt der Stall dann lichterloh

Antworten

Sanny B. 13. September 2018 um 15:10

Ne das macht er zum glück nicht
Ich nehme auch kieselgur

Antworten

Biohof Hunger 13. September 2018 um 15:18

Diesel hilft am besten, 2 mal angewendet ist es weg. super Sache

Antworten

Anna S 13. September 2018 um 14:13

Ich hab sogar mal den Holzstall mit Ballistol eingesprüht gegen Milben, hat funktioniert 😀 und zusätzlich hab ich von meinem Tierarzt ein pflanzliches Pulver fürs Futter 😀

Antworten

Leonie Kresnicka 23. Dezember 2018 um 20:59

Hi, was wär das für ein Pulver ?

Antworten

Thomas Reisinger 13. September 2018 um 15:05

servus, was haltet ihr von ausstreichen des stalles mit abgelöschtem Kalk?
Mein Opa hat des früher schon immer gemacht!

Antworten

Robert Höck 15. September 2018 um 06:51

Haben meine Großeltern auch immer so gemacht und sie haben Steinöl verwendet. Dürfte immer prima geklappt haben so. Lg an dich aus Tirol

Antworten

christel christely 13. September 2018 um 15:11

Ich verwende den Dampfreiniger im Stall (glatt verfugt und jährlich frisch mit Kalk geweißt) und Kieselgur draußen.Bis jetzt haben meine Mädels noch nie ein Milbenproblem gehabt, obwohl sie brav brüten.

Antworten

Robert Höck 15. September 2018 um 06:50

Klasse! Danke für deinen Erfahrungsbericht und lg an dich aus Tirol

Antworten

Jakob Sutter 24. Dezember 2018 um 10:08

Richtig

Antworten

Uhlenbuschgarten 13. September 2018 um 19:44

Hey ihr Lieben! Einfach wieder toll gemacht, danke dafür!
LG, Sarah

Antworten

Robert Höck 15. September 2018 um 06:48

Vielen Dank und ganz ganz liebe Grüße an dich aus Tirol! 😀

Antworten

Marianne Claussen 14. September 2018 um 10:37

robert kann man auch vorbeugend die beine mit dem öl einsprühen oder erst , wenn ein befall ist

Antworten

Robert Höck 15. September 2018 um 06:44

Vorbeugend würde ich es nur machen wenn andere Tiere in der Gruppe es schon haben und die akute Gefahr besteht dass sie es sich holen. So lange nichts ist stresst es die Hühner ja nur unnötig. Liebe Grüße an dich aus Tirol

Antworten

TS6108 15. September 2018 um 08:26

Mit was streicht man den Stall habt ihr da was gutes und wo Kauf ich das

Antworten

Robert Höck 15. September 2018 um 09:38

Direkt gegen die Milben kannst du ihn mit Steinöl einstreichen. Stinkt aber und macht Farbflecken

Antworten

Alexandra Hauber 15. September 2018 um 22:49

Raubmilben werden auch in Gewächshäusern eingesetzt. 🙂

Antworten

_B4sti_ Sebastian 16. September 2018 um 11:39

Was auch empfehlenswert ist die beine der Hühner in Paraffin tauchen oder einpinseln… Hat bei uns geholfen

Antworten

Richard Hastik 17. September 2018 um 07:15

Eine weitere, extrem wirksame Maßnahme rote Milben: Doppelseitiges Klebeband an den Enden der Sitzstangen anbringen. Die Milben bleiben daran kleben, wenn sie in der Nacht von den Stallritzen zu den Hühnern möchten, bzw. wenn sie sich vollgesaugt sich im Stall verstecken möchten. Ich mache das immer in den Sommermonaten und wechsle die Bänder 1x pro Woche. Das hat auch den Vorteil, dass man eine angehende Milbeninvasion schon frühzeitig erkennt (wenn mehr Milben als üblich kleben bleiben), ist 100% biologisch und die Materialien bekommt man in jedem Supermarkt. 😉

Antworten

Robert Höck 20. September 2018 um 09:31

Klasse Tipp! Kann sicher von einigen leicht in die Tat umgesetzt werden und ich werde es selber auch mal versuchen. Liebe Grüße an dich aus Tirol! 😀

Antworten

Julienne Lieske 17. März 2021 um 11:56

@Carter Ezequiel i will try it out right now. Looks to be working.

Antworten

Cotirlan Vladut 18. September 2018 um 06:01

Did you talking about the chicken’s parazits in this „Happy hühn“ episode? 😀

Antworten

Robert Höck 20. September 2018 um 09:28

Yes, its about mites! Greetings from Austria

Antworten

Cotirlan Vladut 20. September 2018 um 10:56

@Robert Höck Ok, I agree. How did the mites affect the chickens and how we can keep our chickens healthy? 🙂

Antworten

Suman Diwakar 30. September 2018 um 13:47

Beautiful vlog and those birds where so beautiful

Antworten

Nina Becker 8. Oktober 2018 um 17:21

Super. Danke für die Infos.

Antworten

Gisela Schropp 17. Oktober 2018 um 15:50

Hat jemand Erfahrung mit Neem Öl bei Hühnermilben ?

Antworten

Fabian Fuchs 12. Dezember 2018 um 22:06

Vielen Dank.

Antworten

Sheila LaBeouf 16. Mai 2019 um 13:38

Sehr gutes Video, danke euch für die Mühe, nur leider hab ich kein Wort von der Dame verstanden xD LG aus der steiermark

Antworten

Franz Schuster 20. August 2019 um 22:53

Also meine Oma hat immer Farn in die Legenester getan.

Antworten

no no 30. Mai 2020 um 21:58

Ach….ich mag diese Frau!! Immer wieder sympathisch und so hübsch!! 👌

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *