Skip to main content

Gutes Katzenfutter!

Kleiner Tipp: Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

In diesem Video erfährst du, welches Futter für deine Katze geeignet ist und welches nicht. Außerdem, warum die meisten Katzen zu wenig trinken und, ganz zum Schluss, welches Fertigfutter ich dir empfehlen kann!
*WERBUNG in EIGENER SACHE und UNBEZAHLTE MARKENNENNUNG*
Ich empfehle dir nur Futtersorten, die ich selbst oder meine Kunden ausgiebig getestet und für gut befunden haben. Unabhängig und Ehrlich!
———-
Die gezeigten Futtersorten sind alle von Sandras Schmankerl: Wenn du in der Nähe von 77866 Rheinau wohnst freue ich mich auf deinen Besuch in meinem Barfshop. Dort erhältst du auch das Katzenfutter aus dem Video! Wenn du zu weit weg wohnst schau unter Auf der Internetseite erfährst du auch die Preise und kannst gleich bestellen.
————–
Ich bin Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen. Mehr zu mir erfährst du unter oder auf meiner Facebookseite:



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Beyond Limitation – Heike Christina Jekel 7. März 2020 um 11:44

Vielen Dank für die Empfehlung, hab gleich Mal die Probepackerl bestellt und es ist sogar günstiger als das was wir jetzt füttern 👍
Bin auf das Feedback von Leo gespannt 😉

Antworten

Yvonne Bach 7. März 2020 um 11:52

Danke für deine Rückmeldung. Das freut mich riesig! Viel Spaß beim Testen 🙂

Antworten

Bettina Böhme * Caravaning und mehr 9. März 2020 um 21:39

Hallo Yvonne, hab dich heute hier entdeckt. Ich hab auch eine Katze und ich wohne auch in der Ortenau.
Meine Katze frißt am liebsten „Cosma thai“ nur das mit Thunfisch. 44,6 % Thunfisch, 4 % Krebsfleisch 1 % Reis und 48,9 % Kochwasser , zusätzlich fügen wir noch Wasser hinzu, was der Kater ganz verwertet. Dann bekommt er noch Trockenfutter, was wie du sagst nicht gesund ist.
Habe deinen Kanal mal abonniert, ist ja sehr gut was über die lieben Haustiere zu hören.
Ich habe übrigens auch einen Kanal, kannst ja mal reinschauen, wenn du magst. LG Bettina

Antworten

Yvonne Bach 9. März 2020 um 22:11

Hey Bettina, ach, das ist ja nett 😊 ich freue mich sehr dass du mich gefunden hast.

Natürlich habe ich gleich in deinem Kanal gestöbert und wow – mega interessante Themen, tolle Videos und du bist mir sehr sympathisch 😊 also habe ich gleich mal abonniert.

Ich werde jetzt wohl öfter in deinem Kanal stöbern und hoffe, die kommenden Videos auf meinem Kanal gefallen dir. Liebe Grüße, Yvonne

Antworten

Christian C. 30. Mai 2020 um 10:37

Auf meinen Tisch kommt nur Catz fine food…😆
Leider bin ich erst drauf gestoßen wo sie sehr schwer Krank würde und dann auch noch falsch behandelt worden ist.
Ab zum anderen TA und er hat sofort gesehen das sie Allergisch ist.
Nun muss sie jede 4 Wochen eine Depot Kortison Spritze bekommen, und darf nur noch eine Sorte haben.
(Kanguru) auf alles andere reagiert Sie mit Erbrechen, Durchfall Hautveränderungen bis hin zum Haarausfall.
Ich habe ja hoffnung das es vielleicht mal besser wird.
Aber der TA glaubt eher nicht, da sie eine Kreuzallergie dabei bekommen hat.
Diese Hersteller panschen das Futter mit Zucker Getreide und mit abfälle, nicht mehr und nicht weniger.

Antworten

Yvonne Bach 30. Mai 2020 um 10:56

Hallo Christian, das Catz finefood purr ist ja auch ein sehr gutes Futter 😊👍

Ja, man mag es manchmal nicht glauben, was alles als Katzenfutter verkauft wird. 🤐 Schön, dass du ein hochwertiges Futter gefunden hast, das deine Katze verträgt ❤️

Meiner Erfahrung nach sollte man übrigens nie die Hoffnung aufgeben, dass Beschwerden und Unverträglichkeiten eben doch noch besser werden können.

Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel es mal mit rohen Fleischstücken zu versuchen. Wild wie Hirsch und Reh oder Kaninchen und Lamm wird dabei oft gut vertragen. Wenn das geht, kann man vielleicht sogar auf rohfütterung umstellen (sofern man das will).

Alles Liebe für Euch ❤️

Antworten

Christian C. 30. Mai 2020 um 11:42

@Yvonne BachIch habe Sie Testen lassen und sie ist auf so gut wie alles Allergisch. Ich nuss nochmal auf der Liste schauen welche Fleichsorten dabei sind.
Meine sorge ist das Sie schwere Nebenwirkungen aufgrund des Kortison bekommt, und lasse Sie alle 6 Monate komplett checken.
Aber die Idee mit dem Barfen hatte ich auch schon.

Antworten

Melanie Schuler 31. Mai 2020 um 21:42

Sorry aber katzen können auch mit nassfutter krank werden ich hatte ne katze sie hat kein einziges trockenfutter gefressen nur nass und ist trotzdem an Zucker erkrankt ist

Antworten

Melanie Schuler 1. Juni 2020 um 14:28

Ist das oder hat das mjammjam kein hohen Fleisch Anteil?

Antworten

Yvonne Bach 1. Juni 2020 um 16:08

@Melanie Schuler doch, hat es. 👍

Antworten

Melanie Schuler 1. Juni 2020 um 16:41

Dankeschön dann werde ich das versuchen ob sie es mögen danke für die Antwort. Lg melli

Antworten

x Nachtblume 11. März 2021 um 21:26

@Yvonne Bach Warum genau empfindest du denn „mjamjam“ als nur „ganz okay“?

Antworten

Yvonne Bach 14. März 2021 um 15:20

@x Nachtblume Es liegt an der Deklaration. Die Zusammensetzung ist bei jeder Sorte anders. Bei einer z.b. steht da:. .“71% Geflügel“ von denen nur 27% Entenfleisch eindeutig aufgeführt werden. Der Rest KANN hochwertig sein. Aber theoretisch können auch schwerverdauliche und minderwertige Bestandteile wie Federn und Füße drin sein. Ich unterstelle das gar nicht. Aber was genau drin ist, kann man halt nicht rauslesen.

Bei einer anderen Sorte sind 15% Leber enthalten. Das ist sehr viel. 5% pro Dose sind super. Leber generell ist super – weil sehr vitaminreich. Das ist auch kein Problem wenn man diese Dose nur ab und zu verfüttert. Aber wenn man z.B. mit nur einer anderen Sorte abwechselt oder NUR die eine Sorte füttert, weil die der Katze halt gerade gut schmeckt, dann kann das zu einer Überversorgung mit fettlöslichen Vitaminen führen. Hier heißt es also besonders gut die Zutatenliste studieren 🙂 Nichtsdestotrotz ist es ein gutes Futter.

Antworten

Heidi Zander 9. Januar 2021 um 15:56

Meine bekommen beides, manchmal mögen sie das nass micht

Antworten

maca nova 9. Januar 2021 um 16:19

und was ist mit seniorenfutter. da gibt es kaum berichte.

Antworten

Yvonne Bach 9. Januar 2021 um 17:20

Oh, da mache ich ein extra Video dazu! Danke für die Anregung 😊

Antworten

xyd. 24. Januar 2021 um 00:01

Was empfiehlst du für Kitten ? Wir bekommen in zwei Wochen zwei Kitten und wollen von Anfang an alles richtig machen. Wir haben gesagt bekommen, dass Kitten nicht unbedingt Juniorfutter benötigen. Ist da was dran ?

Antworten

Yvonne Bach 5. Februar 2021 um 18:06

Hey, ja da ist definitiv was dran. Wenn du magst, schau mal – ich habe heute einen Blogbeitrag zu dem Thema veröffentlicht: https://yvonnebach.de/welpenfuetterung-was-wie-oft-und-wie-viel/

Antworten

Ki GeNe 8. März 2021 um 17:30

Enthält bezahlte Werbung, ja moin

Antworten

Yvonne Bach 8. März 2021 um 17:40

Hey 🙂 Danke für deinen Kommentar. Nein, es enthält KEINE BEZAHLTE Werbung. Allerdings ist die Nennung des Namens bereits Werbung und ich verpflichtet das irgendwie zu kennzeichnen. Auf die Schnelle geht das halt nur über YouTube und da gibts eben nur die Möglichkeit es als „bezahlte Werbung“ auszuzeichnen… Ich bin mit der Lösung auch nicht zufrieden und werde wohl zukünftig einfach auf die Markennennung verzichten und mich allgemein halten. Ich hoffe, das Video hilft dir trotzdem weiter. Liebe Grüße, Yvonne

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *