Skip to main content

Nassfutter für Katzen im Test: Jedes zweite ist ungesund | 2017 | SRF Kassensturz

Kleiner Tipp: Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

Nur das Beste für den Stubentiger – aber muss es wirklich das Teuerste in der edelsten Verpackung sein? Kassensturz und K-Tipp haben 13 Feuchtfutter für Katzen getestet – Jedes zweite ist ungesund
—————————————————————————————-

Kassensturz ist das unabhängige Magazin für Produkte- und Dienstleistungs-Tests in den Bereichen Konsum, Geld und Arbeit. Einfach und witzig aufbereitete Fakten, klare Meinungen und freche Fragen an Produkt-Verantwortliche.

Wir vergleichen die meistverkauften Produkte mit verschiedenen Kriterien und präsentieren die detaillierten Testresultate im Fernsehen und online.

—————————————————————————————-

► Mittwoch: Unabhängige Produkte- und Dienstleistungs-Tests

—————————————————————————————-

SRF Kassensturz auf YouTube
📱

SRF Kassensturz auf YouTube abonnieren
📱

SRF Kassensturz auf srf.ch
👉

______
Netiquette und User Generated Content (UGC):

#kassensturz #srf #test

Nassfutter für Katzen im Test: Jedes zweite ist ungesund | 2017 | SRF Kassensturz



Ähnliche Beiträge


Kommentare

spiker bear 25. November 2018 um 13:17

Das ist mit Abstand der schlechteste Katzenfuttertest der je durchgeführt wurde! In jedem Futter das getestet wurde ist Getreide und Zucker in Massen enthalten und im Testsieger Royal Canin ist KEIN FLEISCH enthalten.. Also das hier nur auf das richtige Mineralstoffverhältnis geachtet wird ist einfach nur lächerlich!

Antworten

Zippi345 3. Dezember 2018 um 19:00

capital f Gebe ich dir absolut recht, eine Frechheit sowas überhaupt zu publizieren

Antworten

SRF Kassensturz 4. Februar 2019 um 12:08

Sorry, aber der Test bestand nicht nur aus dem Kriterium «Mineralstoff». Untersucht wurden auch Nährstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Die detaillierte Testtabelle ist hier: https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/katzenfutter-im-labor-jedes-zweite-ist-ungesund

Antworten

Dt 1382 14. April 2020 um 21:20

Diese Tests werden nich auf „artgerechte“ Ernährung untersucht, sondern, es geht „rein NUR um die Zusammenstellung der Vitamine, Spurenelemente und Mineralien“. Die Testlabore interessieren sich nicht dafür, was die „artgerechte Ernährung“ bedeutet. Dass eine Katze ein Carnivore ist nicht das, was Testlabore berücksichtigen.
Der Grossteil der Katzen, die Krankheiten am Herz, Leber, Nieren bekommen, wurden vormals mit genau diesen angeblich „genügend bis sehr guten“ Futtersorten gefüttert.
Royal Canin… angeblich ein „sehr gutes Futter“, jedoch in Wahrheit, aufgrund der nicht artgerechten Zusammensetzung, absolut ungesund.
Aber, wie gesagt die Testlabore interessieren sich nicht für die artgerechte Zusammensetzung des Futters.

Antworten

Videntem Veritas 7. September 2020 um 09:55

@SRF Kassensturz … und das beste ist, welcher Firma mehr zahlt?

Antworten

SRF Kassensturz 7. September 2020 um 10:03

​@Videntem Veritas : Nein, sicher nicht. Wir führen alle unsere Tests neutral durch, ohne das Wissen der Anbieter. Hätten wir uns je „schmieren“ lassen, könnten wir sicher nicht seit 46 Jahren solche Tests senden.

Antworten

Darklight Misaki 2. Februar 2019 um 22:00

Die sind alle schlecht? Xd

Antworten

SRF Kassensturz 4. Februar 2019 um 12:07

Nein, es hat auch Testprodukte mit genügendem, gutem und sogar sehr gutem Urteil. Die detaillierte Tabelle findet man hier: https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/katzenfutter-im-labor-jedes-zweite-ist-ungesund

Antworten

Abbey Karma 3. Mai 2020 um 14:46

Eine Katze ist ein Carnivore. Und diese brauchen einfach nur FLEISCH, und keine zugefügten Zusatzstoffe , billigste Füllstoffe, Zucker, Getreide und so einen minderwertigen gelmacherei Müll! Man muss sich nur an der Maus orientieren. Dann weiß man, was eine Katze wirklich braucht, und was aufgrund dessen auch gut für sie ist! Diesen Test kann man überhaupt nicht ernst nehmen, weil er ausschließlich nur darauf ausgerichtet ist, zu sehen, ob in diesen schlechten Futtersorten die Vitamine Mineralstoffe enthalten sind, die eine Katze benötigt. Alleine dass überhaupt ein Zusatz dieser ganzen Stoffe erfolgen muss, sagt uns doch schon, dass das Futter schlecht ist! Und dann auch noch zu sagen, dass es gut wäre, nur weil diese Stoffe zugefügt wurden, ist schon mehr als dreist, aber auch falsch. In dem überteuerten Royal Canin Trockenfutter z.B ist KEIN % Fleisch enthalten. Null. Was ist denn daran bitte gut?! Die Hauptnahrungsquelle der Katze IST nun mal einfach Fleisch! Ich weiß nicht, was man daran nicht kapiert. Doch das schlimme ist, dass diesen Umstand sehr wohl viele kapieren, es nur einfach wichtiger finden, Geld damit zu machen, als ein Tier artgerecht zu ernähren.

Antworten

Sarah Müller 5. Mai 2020 um 19:31

Hallelujah

Ich han scho gmeint ich seg die einzig xD 😂 die fuetter woni alli uf di schwarzi liste gheit han werde do ufgführt?? Als guet?

Okee 🙈

Antworten

Abbey Karma 14. Juli 2020 um 11:28

Sarah Müller ich kann dich leider echt schlecht verstehen, wenn du in (deinem) Dialekt schreibst

Antworten

Sarah Müller 14. Juli 2020 um 11:31

Alle die im video aufgeführten futtersorten sind müll, genau so wie du gesagt hast 🙂 hab nur an der falschen stelle kommentiert 😄 stimme die zu 100% zu 😊

Antworten

Katrin Panzer 16. Mai 2020 um 20:13

Keine der Futtersorten ist in irgendeiner Weise „gesund“ für eine Katze!

Antworten

Neslihan Donev 6. Juni 2020 um 02:05

Kann mir bitte jemand helfen behilflich sein welches trockenfutter für katzen von Drogerie beste sind ohne schämische Stoff drin sind 😭

Antworten

Simba 7. Juni 2020 um 10:30

Keins

Antworten

Videntem Veritas 7. September 2020 um 09:54

…Trockenfutter? KEINES

Antworten

Neslihan Donev 9. September 2020 um 15:48

@Videntem Veritas soll msn garkeinen tf geben oderwas? Hab nämlich gehört das bisl trockenfutter fur zähne viel ausmacht 🤔

Antworten

Bratanello 4. November 2020 um 13:42

solange deine katze genug trinkt kannst du deiner katze bedenkenlos trockenfutter geben…ist leider nur sehr schwierig eins zu finden dass nicht komplett aus getreide besteht…wenn er nichts anderes frisst kannst du es zb mit dem trockenfutter von real nature versuchen…dort ist mehr fleisch als in anderen trockenfuttern. da die meisten katzen aber eher schlechte trinker sind ist nassfutter immer mehr zu empfehlen

Antworten

it’s LOVE 14. Juli 2020 um 07:14

Ich verstehe die Frau nicht

Antworten

Ronner Diego 22. Juli 2020 um 09:44

kori kusa.. 94 % Fleisch ..Googelt mal.:)

Antworten

Challi Moro 13. August 2020 um 20:33

Oder Feringa 96% Fleisch. Das gibt’s bei uns im Katzennapf 🐱

Antworten

MsBlulucky 1. August 2020 um 23:40

Sorry, aber ich verstehe die Personen vor der Kamera leider überhaupt nicht 😖 Kann man da vielleicht mal Untertitel erstellen? Die automatisch von YT erzeugten Untertitel sind leider genauso verwirrt wie ich 😅

Antworten

SRF Kassensturz 3. August 2020 um 09:43

Danke für den Kommentar. Leider nicht, aber im Artikel gibt es mehr Infos 🙂 – vielleicht klären sich hier einige Fragen. https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/katzenfutter-im-labor-jedes-zweite-ist-ungesund

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *