Skip to main content

Hundefutter von Tails.com im Abo – schmeckt unserem Hund das ?

Kleiner Tipp: Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

Mittlerweile kann man ja wirklich fast alles im Internet bestellen. Und so natürlich auch Hundefutter.
Da wir es leid waren die schweren Säcke immer nach Hause zu schleppen haben wir uns mal die Seite www.tails.com angeschaut und dort Trockenfutter bestellt.
Das erte Paket und die erste Geschmacksprobe hat Easy für Euch hier auf Video festgehalten…..

Hundefutter von Tails.com im Abo – schmeckt unserem Hund das ?



Ähnliche Beiträge


Kommentare

hannelore Pilz 3. Januar 2021 um 23:25

Hallo 😊 eine Frage habe ich – hat Easy Probleme mit dem Stuhlgang? Ist da der Grund, warum dort Maiskleber drin ist? Oder war das einfach so mit drin?😊 danke für die Antwort 😊 LG

Antworten

Micha und Anja 4. Januar 2021 um 04:35

Der Maiskleber war einfach so im Futter mit drin. Easy liebt dieses Futter wirklich und macht seinen Napf meistens immer direkt leer. Normalerweise lässt er immer über den Tag verteilt etwas drinn.

Ach ja: Sein Stuhlgang ist völlig normal:-)

Antworten

hannelore Pilz 8. Januar 2021 um 02:24

@Micha und Anja vielen lieben Dank für die Antwort 😊 okay, ich weiß nur, dass Maiskleber eigentlich bei Hunden mit Durchfall eingesetzt wird und eine Dauergabe nicht so gut ist. Hätte ja sein können, dass man so etwas mit angibt und sie danach den Inhalt bestimmen.. Vielleicht fragt ihr mal nach. Würden die den auch weglassen, das wäre mal interessant, denn wenn er das Futter ja mag, und gut verträgt ist ja super. Kommt wahrscheinlich aber auch auf die Menge an Maiskleber an. 😊 von den Kosten ist es dann also überschaubar. 😊

Antworten

Micha und Anja 8. Januar 2021 um 03:55

@hannelore Pilz Selbst unsere Tierärztin sagt, dass er das Futter echt gut zu vertragen scheint. Sein strohiges Fell ist etwas weicher und er macht einen super fitten und agielen Eindruck.
Ich weiss aber gar nicht mehr genau ob man das bei der zusammenstellung des Futters angeben konnte – muss ich echt nochmal nachschauen 😉

Antworten

hannelore Pilz 3. Januar 2021 um 23:28

Ach, und was kosten die 15 Kilo?😊

Antworten

hannelore Pilz 8. Januar 2021 um 02:35

@Micha und Anja danke, dass ist ja toll, dass man es ausprobieren kann. Wenn mein Pflegehund da ist, werde ich mal schauen, was er wiegt und dann kann ich bessere Angaben machen. ja, wenn er es gut vertragen sollte, dann würde ich ja eh bleiben😊 danke, für den Tipp! 😊

Antworten

Micha und Anja 8. Januar 2021 um 03:52

@hannelore Pilz Hallo Hannelore,
Ersteinmal: TOLL das Du einen Pflegehund aufnimmst ! 👍Easy war eigentlich auch „nur“ zur Vermittlung gedacht – und er ist nun seid 10 Jahren ein festes Familienmitglied !

Wie schon gesagt: Wir können das Futter von Tails.com empfehlen. Easy hat keine Probleme damit und es scheint ihm echt zu schmecken.

SOllte es Deinem dann aber nicht zusagen, denke bitte daran das DU das Abo sofort deaktivierst ( ist auch ganz einfch – ein klick genügt )

Antworten

Micha und Anja 8. Januar 2021 um 03:53

@hannelore Pilz Liebend gerne 😊

Antworten

Steffon 26. Januar 2021 um 17:22

@Micha und Anja bei mir wollen die 84 euro pro Monat woher kommt der Unterschied?

Antworten

Micha und Anja 27. Januar 2021 um 04:32

@Steffon Das kann ich Dir leider nicht beantworten. Da würde ichmal direkt bei Tails.com nachfragen.( Kannst DIch da ja auf dieses Video beziehen )

Antworten

Julian Zockt 7. Februar 2021 um 18:43

Meinem Hund hat es nicht geschmeckt

Antworten

Micha und Anja 8. Februar 2021 um 04:00

Also Easy hat es quasi „verschlungen“. Allem Anschein nach sind auch bei Tieren die Geschmäcker verschieden….

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *