Skip to main content

Unser Fazit zu „The Good Stuff“ / Hundefutter Test / Nature Trails

Kleiner Tipp: Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

Wir haben jetzt ein paar Monate das Hunde-Trockenfutter The GoodStuff getestet und hier kommt unser Fazit: was war gut und was war eventuell nicht so passend?
Mehr dazu im Video! Viel Spaß beim Schauen!

Falls ihr auch einmal The GoodStuff probieren möchtet, hier ist ein The GoodStuff-Gutschein mit über 10 Euro Rabatt: PD22775

Homepage:

Facebook:

Futterberatung:

Husky Bastelset:

Unser Fazit zu "The Good Stuff" / Hundefutter Test / Nature Trails



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Mr.Prophetius 22. September 2018 um 09:05

noch 20!

Antworten

Nature Trails 22. September 2018 um 12:35

😃😃😃😃

Antworten

Kerstin Mueller 22. September 2018 um 19:50

Jap es klappt super heute bestellen und 2 Tage später ist das Futter da in unserer klinen Schwitz. Und ja ich bin zufrieden mit dem Futter. Es passt für mine Monster. Ich mische es mit Brühe und es bizzli Fleisch dann nehmen sie es gere. Also auch von mir Daumen hoch.

Antworten

Nature Trails 23. September 2018 um 07:16

Supi, dass jetzt auch die Schweiz gut versorgt ist! 😃

Antworten

Nathali Stopp 9. Oktober 2018 um 18:25

Hallo füttert ihr da jetzt nur noch the good stuff Futter oder auch noch reico? Ich finde eure Futter videos toll. LG

Antworten

Nature Trails 9. Oktober 2018 um 21:30

Wir füttern GrafBarf mit Reico zusammen. The GoodStuff ist auch super und eine gute Alternative zu Reico, aber wir bleiben Reico treu.

Antworten

LabraDori 2. Februar 2019 um 21:48

Danke für die umfassende Vorstellung von The Goodstuff.
Nun lese ich immer wieder, dass der Rohproteingehalt bei Trockenfutter nicht weit über 25% liegen soll. Nun war ich so von The GoodStuff überzeugt, sehe aber bei den analytischen Zusammensetzungen von fast allen Sorten dort immer wieder mehr als 30% Rohproteingehalt. Muss ich mir da Gedanken machen? Warum gibt es diese immer wieder erwähnte Grenze von 25%? Wie sieht das denn bei Welpen aus? Artgerechte und gesunde Hundeernährung kommt mir mittlerweile sehr kompliziert vor :-/

Antworten

Nature Trails 11. Februar 2019 um 09:15

Hallöchen und danke für die Frage!
Leider kursieren immer noch viele Falschmeldungen zum Thema Proteingehalt. Es kommt aber einfach auf die Qualität des Eiweißes an. Dazu hat The GoodStuff nen ziemlich guten Blog-Eintrag verfasst, schau mal unter: https://the-goodstuff.com/de/blog/the-goodstuff/mythen-ueber-die-hoehe-des-proteingehalts-im-hundefutter-wir-klaeren-auf.
LG, Andrea

Antworten

Eona-Ive Bat 14. Mai 2019 um 20:13

Ich bin grad am schauen.
Ich muss sagen ich finde super auf was ihr alles achtet.
Lustig genau dieses futter hab ich auch gekauft,um zu testen.
Doch noch nid getan.
Ich hab ja wolfsblut und bin mega zufrieden,mein hund auch.
Kot,fell,gesundheit alles passt.
energie ect.
Mein hund is zudem allergiker drum muss ich aufpassen. Mit wolfsblut bin ich wirklich zufrieden.
Und ich finde sehr super aufwas ihr alles achtet. Echt mal ein futtertest mit dem man auch was anfangen kann.
Top

Ich persönlich würde am liebsten meinen scharz barfen.
Leider geht das nicht. Das besteht ja hauptäschlich aus knochen und rohem fleisch. Und mein hasi vertrgät weder knochen noch rohes fleisch…Das is etwas ungünsitg fürs barfen.
Ich bin gespannt auf „the good stuff“.
Möchte aber zustäzlich zum „selbststest“ mit dem hersteller reden.
mir sind gewisse ökologische Punkte auch wichtig.Und herstellung.
Denn wenn alles todgekocht wird,bleiben nährstoffe weg und e smüssen künstliche zugefügt werden. das will ichnicht.
Wolfsblut hat dazu ein spezielles verfahren was die nährstoffe erhält,bei good stuff bin ich gespannt was die dazu sagen.
Werde die dort mal nschreiben und mit nervigen unbequemen fragen nerven 😛 *muahha*

Antworten

Nature Trails 15. Mai 2019 um 06:57

Kannst mir ja mal Feedback geben, was bei den „nervigen unbequemen Fragen“ herauskam. 😁 Bin gespannt!

Antworten

Becka Luck 7. Juli 2019 um 20:07

Hallo. Könntet ihr mal Pets Deli testen? Das sah nicht schlecht aus.

Lg aus Hessen 😁

Antworten

Nature Trails 8. Juli 2019 um 06:15

Hi Rebecca! Yep! Das steht auf unserer To-Do-Liste und kommt auf alle Fälle noch dran! Danke dir! LG, Andrea 🙂

Antworten

bajbn 1. August 2019 um 12:28

Ist the good stuff kaltgepresst oder trocken trocken 😅
Sie werben ja mit einem speziellen Herstellungsverfahren,ich versteh nur nicht was am Ende raus kommt 🙈

Antworten

Nature Trails 1. August 2019 um 18:29

Es ist extrudiert, also nicht kaltgepresst. Das neue Herstellungsverfahren ermöglicht es nur, dass mehr Frischfleischanteil verarbeitet werden kann. Außerdem werden keine hohen Temperaturen mehr benötigt bei der Herstellung und es gibt relativ wenig Reibung oder Druck. LG, Andrea

Antworten

Christine Dana 5. November 2019 um 11:36

Hallo, ich habe euer Video jetzt erst gesehen und dieses Goodstuff Futter interessiert mich auch sehr. Ich wollte mal wissen, ob ihr immernoch überzeugt seid, von diesem Futter. Ich finde die Inhaltsstoffe sehr gut, aber dieser Protein Anteil verwirrt mich etwas. Ich bin mir nicht sicher, ob das zu hoch ist. Aber ansonsten spricht es mich sehr an. Und ich würde gerne wissen, ob dieser Code noch funktioniert das Video ist ja schon älter? Ich würde es sehr gerne mal ausprobieren.

Antworten

Nature Trails 6. November 2019 um 10:36

Hi Christine!
Ja, der Gutschein-Code PD22775 funktioniert noch. Du musst ihn einfach bei der Neu-Registrierung, wo du auch deine Adresse eingibst, unter „Bonus-Code“ eingeben.
Leider kursieren immer noch viele Falschmeldungen zum Thema Proteingehalt. Ein Klassiker dabei ist, dass ein hoher Proteingehalt zu erhöhten Nierenwerten und in Folge dessen zu Schäden der Organe führt. Langzeitstudien haben gezeigt, dass ein hoher Proteingehalt im Hundefutter keine Nieren- oder Leberprobleme verursacht. Ausschlaggebend bei der Frage, ob sich ein hoher Proteingehalt auf Leber und Nieren auswirkt, ist vorrangig die Qualität des Eiweißes. So führt minderwertiges Eiweiß zu einem vermehrten Abbau im Dickdarm. Hierbei entsteht Ammoniak, was entgiftet werden muss und so Leber- und Nierenwerte beeinträchtigt. THE GOODSTUFF beinhaltet 70% Fleisch – hier wurde der optimale Proteingehalt genauestens berechnet.
Viele Grüße, Andrea
P.S. du kannst mir auch gern bei Futterfragen eine Mail schicken an info@nature-trails-events.de

Antworten

Christine Dana 6. November 2019 um 11:23

@Nature Trails Danke🙂👍

Antworten

fluffy musus 21. November 2019 um 16:22

Kann das sein, dass der Gutscheincode für Österreich nicht funktioniert?

Antworten

Nature Trails 21. November 2019 um 17:00

Doch, allerdings muss man das bei der Neu-Kundenregistrierung gleich eingeben unter dem Feld „Bonus-Code“ (quasi nicht erst beim Warenkorb, sondern gleich beim ersten Schritt). Funktionierts jetzt?

Antworten

fluffy musus 21. November 2019 um 17:27

@Nature Trails ok, das habe ich gemacht und dann wurden mir „nur“ 5 Euro abgezogen.

Antworten

Nature Trails 21. November 2019 um 20:36

@fluffy musus Achso, dann hattest du nur einen kleinen Sack bestellt. Die haben das so eingestellt, dass man 10 Euro Nachlass nur bei einem großen Sack bekommt und dann für den Kleinen die 5 Euro… aber immer hin 5 Euro gespart. 🙂

Antworten

fluffy musus 21. November 2019 um 20:40

Nature Trails achso! Ja ja jeder Euro Ersparnis ist super!! Vielen lieben Dank! Ich bestell sofort. Hoffentlich habt ihr auch was davon! 🙂 lg

Antworten

Annette Bachmann 10. Dezember 2019 um 11:47

Hallöchen, wollte mal fragen wie groß die Brocken vom junior und adult von The Good Staff ist da ich kleine Hunde habe.🤗Liebe Grüße

Antworten

Nature Trails 10. Dezember 2019 um 18:28

Hi Annette! Naja, die sind schon bei den Adult Futtersorten relativ normal – groß. Du kannst mir aber gern eine Mail schicken an info@nature-trails-events.de, dann kann ich dir auch gern mal mit dem Futter weiterhelfen. Viele Grüße, Andrea

Antworten

Jacky Chaotic 5. Januar 2020 um 17:13

Hallo!Leider hab ich erst jetzt das Video zur The Good Stuff gesehen. Habt ihr Erfahrungen oder Meinungen zum Puppy / Junior Futter? Wir überlegen uns von BELCANDO darauf umzusteigen. .. Genauso wie für das Nassfutter. (Füttern 50/50.) Bei unserer 7Mo,Aussie Hündin.

Antworten

Nature Trails 5. Januar 2020 um 18:45

Hi Jacky!

Also bisher hatten wir bei fast jedem, dem wir das The GoodStuff empfohlen haben nur positives Feedback erhalten. Von daher kann ich dir das echt empfehlen.
Auf die Homepage: http://www.the-goodstuff.de, gebt ruhig unter der Neu-Kunden-Registrierung beim Feld „Bonus-Code“ mal PD22775 ein, dann spart ihr euch 5 Euro bei einem kleinen Sack bzw. 10 Euro beim großen Sack.
Schönen Abend, Andrea samt Rudel

Antworten

Jacky Chaotic 5. Januar 2020 um 19:33

@Nature Trails Vielen Dank,für deine schnelle Antwort!. Ich hab jetzt mal beide Sorten (Lachs + Chicken,je 2,5kg) gekauft.Ich bin gespannt ob meine Maus es frisst und verträgt. Lieben Gruß & einen schönen Abend, Rosie und Jacky.

Antworten

A. S. 23. Februar 2020 um 09:27

Hallo zusammen, vorweg ich finde eure Videos und vor allem die Futtervideos total super 🙂 Man wird in den hiesigen Tierbedarfsgeschäften und im Internet erschlagen,von den tausend Firmen, Sorten usw. Auf Grund eurer Videos, habe ich das Futter vor längerem umgestellt und meiner schon etwas älteren Maus geht es mit dem TheGoodStuff Senior light richtig richtig gut. Ich bin euch so dankbar! Wir hatten bei ihr lange mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die wohl tatsächlich vom alten Futter kamen,denn mit dem neuen Futter ist es deutlich besser bzw. weg.
Ihr hattet im Video gesagt, ihr schreibt die Inhaltsstoffe nochmal hin,die gut für die Gelenke und den Bewegungsapparat sind (Minute 5:50). Das würde mich wirklich sehr interessieren 🙂
Ansonsten vielen herzlichen Dank für eure tollen Videos und Tests! Ich hoffe,ihr macht noch lange weiter 🙂

Antworten

Nature Trails 5. März 2020 um 18:12

Hi Annika! Vielen lieben Dank für das große Lob bezüglich unserer Videos! 🙂

Zu den Inhaltsstoffen für die Gelenke: das ist Chondroitin & Glucosamin.
Falls du noch gute Ergänzungen suchst, schick mir ruhig mal eine Mail an info@nature-trails-events.de
Viele Grüße,

Andrea

Antworten

Dieter H. 12. April 2020 um 19:11

Ich füttere jetzt The Good Stuff seit Eurem Test. Wir, das bin ich und meine Australian Shepherd Hündin Maya, sind damit rundum zufrieden. Ich kann absolut nichts negatives Feststellen. Danke dafür und macht weiter so.

Antworten

Hélène Graber 28. April 2020 um 01:27

Eigentlich ist das Futter sehr gut. Ich habe momentan das Futter Puppy. Lachs will unser Kleiner gar nicht essen, aber unser Grossen will das nicht. Chicken ist dafür beliebt. Für meine Rasse ist vielleicht zu viel Protein drin. Nachteil: sehr grosse Haufen ;o). Sobald mein altes Futter fertig ist, werde ich auch Adult kaufen.

Antworten

Die Akanis 2018 21. Mai 2020 um 19:42

Huhu Ihr Lieben, könntet ihr mal Naturavital testen. Danke

Antworten

Nature Trails 27. Mai 2020 um 10:18

schick uns mal eine Mail! 🙂

Antworten

Christoph von der Osten-Ellinghaus 22. Mai 2020 um 02:40

Unter welchen Bedingungen werden denn die Tiere gehalten, welche zu Futter verarbeitet werden? Freilauf? Frei von Antibiotika und Mast?

Antworten

Nature Trails 25. Mai 2020 um 12:31

Ich zitier hierzu einfach mal The GoodStuff selbst: „Zu Ihrer Frage zu den Haltungsbedingungen: Auch uns liegt die Haltung der Tiere sehr am Herzen. Daher beziehen wir unser Fleisch von kleineren Bauern aus der Region der Produktionsstätte, da wir Massentierhaltung ablehnen. Hier ist der Anteil der Freilandhaltung sehr hoch und auch die Gabe von Antibiotika wird auf das absolut notwendigste reduziert (Einsatz nur bei schweren Erkrankungen, die den Bestand gefährden).“
Viele Grüße! Andrea

Antworten

Angela Naxera 18. Juni 2020 um 19:53

Seid ihr immer noch zufrieden mit dem Futter?????

Antworten

Nature Trails 19. Juni 2020 um 08:14

Hi Angela! Ja, wir haben auch sehr viele gute Rückmeldungen was das The GoodStuff anbelangt. Gern kann ich dich in Sachen Futter individuell beraten, schick mir einfach eine Mail an kontakt@endlich-gutes-futter.de
Viele Grüße vom Rudel! andrea

Antworten

Daiana Elstner 26. Juli 2020 um 21:06

Ich hätte mal eine Frage
Wir haben eine deutsche dogge und füttern im Moment wolfsblut large breed. Hab das Gefühl das er es nicht wirklich gut verträgt.
Wäre denn the good stuff auch was für so große Hunde? Weil da zb keine Taurin oder was für die Gelenke drin ist
Würde mich über eine Antwort freuen. LG

Antworten

Nature Trails 27. Juli 2020 um 14:34

Hi Daiana!
Ja, das GoodStuff ist definitiv auch für größere Hunde geeignet.
Da dort viel Fleisch drin ist, passt das auch mit dem Taurin-Gehalt. Zu viel Taurin ist für das Herz nicht wirklich optimal.
Gelenke: falls deine Dogge da Probleme hat, würde ich einfach das Senior-Futter von The GoodStuff füttern, hier ist dann auch für die Gelenke was mit drin. 🙂
Bestellen kann man das Futter auf http://www.the-goodstuff.de und mit dem Bonus-Code PD22775 spart ihr bei der ersten Bestellung noch einmal 5 bzw. 10 Euro bei einem kleinen bzw. großem Futtersack. (dies gibt man einfach bei der Neu-Kunden-Registrierung beim Feld „Bonus-Code“ unten ein.) (wie man den Bonus-Code genau einlöst, kannst du hier auch noch sehen: https://endlich-gutes-futter.de/the-goodstuff-bonus-code )
Bei Fragen kannst du dich gern auch direkt per Mail bei uns melden!
Sonnige Grüße! andrea

Antworten

Daiana Elstner 28. Juli 2020 um 18:29

@Nature Trails Danke 🙂 dann werden wir das Futter mal ausprobieren

Antworten

ruth farnkopf 8. Dezember 2020 um 15:45

Für meine Hündin sind die Werte zu hoch. Auch gerade beim Senior finde ich die Werte zu hoch. Also leider nichts für uns.😞

Antworten

Isabell Sander 26. Januar 2021 um 13:24

Hallo ich würde gerne mal wissen wie gut das Futter von Lakefield ist? LG

Antworten

Nature Trails 30. Januar 2021 um 11:37

Kommt auf alle Fälle noch als Video! 😀

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *