Skip to main content

Was ist gutes Katzenfutter – welches Nassfutter fressen Coco und Nanju gerne?

 

Vergleiche jetzt die Besten Anbieter für Tierbedarf & Tierfutter…

Jetzt einfach gewünschten Anbieter auswählen und bis zu – 45% bei deinem nächsten Einkauf sparen!

Damit sich dein geliebtes Haustier rundum wohlfühlt und ein gesundes und glückliches Leben an deiner Seite führen kann

(Bild anklicken und sparen)

 

 

 

 

 

hundefutter test

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Kitty Horse 26. September 2017 um 16:00

Euer Kanal ist schön ich bin euer Meinung

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 26. September 2017 um 16:05

Das freut uns sehr. Wir finden es wichtig, über Zucker und Getreide aufzuklären. Viele wissen es leider noch nicht.

Antworten

Schlitzohr – Haustierkanal 26. September 2017 um 16:35

Tolles Video! Tolles Videoset hast du da👍. Sieht echt schön aus. Liebe Grüße von unserem Kanal!

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 26. September 2017 um 16:39

Hey danke für die Grüße und die Rückmeldung. Wir haben uns mal ein anderes Setting aufgebaut. So können Coco und Nanju an verschiedenen Stellen dabei sitzen 🙂

Antworten

J E T T E 26. September 2017 um 16:43

Tolles Video so wie immer ☺️❤️

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 26. September 2017 um 16:45

Danke ❤️

Antworten

Emma Haslinger 26. September 2017 um 16:48

Mega tolles Video.

Wie viel Gramm Nassfutter gibst du am Tag (für eine Katze) ?

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 26. September 2017 um 16:53

Danke 🙂

Das hängt ein bisschen davon ab, wie aktiv die beiden sind und wie viel sie sich bewegen. Außerdem davon, wie lange wir trainieren und wie viel Leckerlis oder Futter sie dabei noch bekommen. Auch fressen sie im Sommer weniger als im Winter. Momentan bekommen sie morgens uns abends jeder 100 -120 Gramm.

Antworten

elmo fire 17. März 2019 um 16:59

Wird nach gewicht gefüttert steht normalerweise drauf

Antworten

Angela Genovese – Katzen gesund füttern 22. Oktober 2017 um 12:02

Hi! Super, danke. Das ist ein sehr wichtiges Video! Der Tipp, mit den Tierarztkosten ist auch sehr wichtig. Am Futter sparen und später wegen irgendwelchen Problemen zum Tierarzt fahren, macht keinen Spaß und ist teuer. Da macht es viel mehr Freude, den Katzen gutes Futter zu kaufen. Ich spreche aus Erfahrung. 😀

Antworten

alice 28. Dezember 2017 um 23:00

Ich könnte heulen vor Freude! 😀 Danke für diese super tollen Futterratschläge. Ich bin schon lange auf der Suche nach etwas „gesundem“ für meinen kleinen.

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 29. Dezember 2017 um 21:40

alice es freut uns riesig, dass wir helfen konnten 😻

Antworten

Johanna Pojar 1. Januar 2018 um 12:38

Wirklich tolles Video.😍
Bitte mehr über ihre Ernährung. 🤗😘

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 1. Januar 2018 um 19:58

Vielen Dank. Es kommen weitere Videos über Futter 😀

Antworten

Spielzeug kanal Spielzeug kanal 27. Februar 2018 um 22:32

Da bin ich erleichtert ich mache alles richtig 😅

Antworten

Japa Ona 12. Mai 2018 um 19:26

Es gibt auch Dosen wo 100Proz. fleisch ist.

Antworten

Id3fiiix opsnot 16. Juni 2018 um 22:35

Guten Abend was haltet ihr von Premiere nassfutter könnt ihr das auch empfehlen

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 17. Juni 2018 um 19:16

Hallo, das hatten wir auch schon. Coco und Nanju mochten es gerne. Vor allem Rind und Lamm sowie Rind und Putenherzen. Wir können es auch empfehlen. Es ist ein Alleinfuttermittel, ohne Zusatz von Getreide, Zucker oder Soja. Versuche mal, ob deine Katze es auch mag.
Liebe Grüße

Antworten

Id3fiiix opsnot 18. Juni 2018 um 15:27

@ Coco und Nanju Katzenblog super Danke hab es meinem Kater heute mal gegeben hat ihm geschmeckt!

Antworten

Silvio Rodriguez 7. Juli 2018 um 06:35

Tolles Video, was haltet ihr denn von Zoo Royal Katzenfutter? Hab das im Rewe entdeckt und meine Katzen lieben es…

Antworten

Doro und ihre Fellnasen 10. Juli 2018 um 07:32

Top…..sehr informativ 🤗👍

Antworten

Crewmate_ white 12. September 2018 um 13:34

Super Video
Ich habe dich Abonniert
Ist Royal Canin gut für Katzen?

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 6. Oktober 2018 um 21:15

Ich denke, das kommt auf die jeweilige Sorte an. Achte immer darauf, dass kein Zucker, Getreide oder Soja im Katzenfutter ist. Das hat darin nichts zu suchen. Wir haben bisher kein Royal Canon gefüttert. Viele Grüße.

Antworten

Crewmate_ white 6. Oktober 2018 um 21:19

Coco und Nanju Katzenblog
Danke für die Info

Antworten

ChupaWurdeGebanntDasIstSeinZweitAcc 5. Juli 2019 um 20:48

Elisa die Bengal Katze Nein Royal Canin ist nicht gut

Antworten

Heinz Gross 20. Januar 2019 um 16:33

die heutigen Hauskatzen haben vielleicht noch nie eine Maus oder Ratte gesehen , die kennen nur Dosen–Trockenfutter, aber eigendlich hatt Maus z.b. alle Nährstoffe in sich was Katze braucht sogar auch Flüssigkeit

Antworten

Fake Annabell 27. Januar 2019 um 23:05

Ich kann nur bestätigen, dass man sich man teure Tierarztrechnungen spart. So gesunde Tiere, wie meine jetzigen Katzen, habe ich noch gehabt. Ich füttere Real Nature/-Wilderness und hin und wieder Hähnchenherzen. Meine Tiere haben keine Magen-Darm Probleme, keine Futtermittelallergien, gar nichts. Einfach nur gesund😍😊

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 4. Februar 2019 um 20:32

Ja, es zahlt sich wirklich aus, hochwertig zu füttern ☺️

Antworten

Mi Se 6. Februar 2019 um 13:28

Tolles Video
Wie oft wechselt ihr denn das Futter? Alle paar Wochen? Monate?
Danke 🙂

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 6. Februar 2019 um 13:37

Danke für die Rückmeldung.
Wir haben eigentlich immer zwei Sorten bzw. Geschmacksrichtungen gleichzeitig, die wir füttern. Coco wird sonst gelangweilt 🙄😉
Und irgendwann merken wir, dass das Futter nicht mehr mit so viel Freude gegessen wird. Dann wechseln wir. Vielleicht sind das im Schnitt alle 2-3 Monate. Je nach Laune …
Nach einer Weile ist dann wieder das bisherige Futter dran. Also wir nehmen es nur raus, wenn es gar nicht mehr ankommt oder eben von Anfang an nicht geschmeckt hat.
Liebe grüße

Antworten

Robin Conraths 16. April 2019 um 14:22

Hallo Semi, ich würde das Futter, wenn es sein muss, nur sehr selten wechseln. Sehr oft essen dann Katzen nur wegen dem Geschmack und das führt bei nicht genau geplanter Fütterung zu Übergewicht. Was viele nicht wissen, Katzen macht es überhaupt nichts aus, wenn über sehr langem Zeitraum nur gleiches Futter zur Verfügung steht.

Antworten

spiker bear 9. Februar 2019 um 12:00

Du sprichst über verdeckten Zucker.. Grau beinhaltet Cassia-Gum 1500mg pro kg das ist auch verdeckter Zucker deswegen würde ich auch von Grau abraten.

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 9. Februar 2019 um 12:49

Danke für den Hinweis. Mir war bisher nur bekannt, dass Cassia Gum ein Verdickungsmittel ist, um das Futter zu binden. Sehr viele Hersteller verwenden es. Aber ich werde mich bei Grau erkundigen. Viele Grüße

Antworten

Zeyno backt 9. Oktober 2019 um 14:58

wir haben zwei kleine Kittys wir füttern Sie mit Trockenfutter Genesis pure cat. ist das jetzt die falsche Variante? und einmal am Abend bekommen sie Nassfutter?

Antworten

lol a 25. Juni 2020 um 18:24

Ich verfüttern Mac’s, Catz fine food, Mera und MjAMjAM 🥰

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 11. Oktober 2020 um 15:13

Diese Marken finden wir auch super!

Antworten

Traveler’s Garden – Der Garten der Reisenden 27. Dezember 2020 um 15:59

Macs & Catz Finefood ist ungesund, weil da zuviel Jod drin ist. Da füttert man sich seine Katze nach einiger Zeit krank (Schilddrüsenüberfunktion). Kenne leider auch persönlich Fälle.
Habs früher auch gefüttert, aber seit ich davon Wind bekommen hab, mache ich einen großen Bogen um diese Futtersorten & achte genau auf den Jodgehalt vom Katzenfutter.

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 27. Dezember 2020 um 21:45

@Traveler’s Garden – Der Garten der Reisenden Das hatte ich vor ein paar Tagen schon mal gehört. Welches Futter ist denn nach deiner Erfahrung gesünder und hat weniger Jod. Und natürlich trotzdem auch kein Zucker und Getreide? Danke für den Input.

Antworten

Traveler’s Garden – Der Garten der Reisenden 27. Dezember 2020 um 21:54

​@Coco und Nanju Katzenblog Mjamjam & Sandra’s Schmankerl. Natürlich ist das ohne Zucker & Getreide.

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 27. Dezember 2020 um 21:56

@Traveler’s Garden – Der Garten der Reisenden Mjammjam hatten wir auch schon. Sandra´s Schmankerl schauen wir uns mal an.

Antworten

xyd. 24. Januar 2021 um 01:00

Erstmal tolles Video ! Wir bekommen in zwei Wochen zwei süße Kitten. Jetzt die Frage .. reicht gutes Futter oder lieber speziell Juniorfutter ? Die nächste Frage lautet: wie viel bekommen die Kitten ca am Tag ?

Mfg

Antworten

Coco und Nanju Katzenblog 24. Januar 2021 um 11:00

Danke. Freut uns, dass dir das Video gefällt. Im ersten Jahr haben wir unseren Kitten extra Kittenfutter gefüttert. Unsere beiden Bengalkitten sind viel gewachsen, waren super aktiv und hatten entsprechend auch viel Hunger. Es gibt Kitten, die bis zu 600 Gramm am tag fressen. Es wird empfohlen, den Kitten im ersten Jahr so viel zu füttern, wie sie haben wollen. Allerdings hatten unsere beiden da kein Ende gefunden. Daher haben wir vier Mal am Tag etwa 100-150 Gramm gefüttert. Das haben wir nach und nach reduziert, als sie weniger gewachsen sind. Am besten, du schaust nach der Fütterungsempfehlung eures Futters und passt es je nach Bewegungsdrang der Kitten an. Viel Freunde mit den beiden Süßen ❤️

Antworten

xyd. 25. Januar 2021 um 11:46

@Coco und Nanju Katzenblog vielen lieben Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort 🙂 Dankeschön werden wir haben.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *