Skip to main content


Ähnliche Beiträge


Kommentare

plakette26 14. April 2019 um 06:03

Sehr sympathisch und detailliert erklärt, klasse! Mich hätte noch interessiert, wie du die Metallleisten befestigt 😁👍

Antworten

Wir tun’s einfach 14. April 2019 um 06:47

Hallo das freut mich sehr, dass dir das Video gefällt 🙂 Danke! Du hast recht, dass habe ich nicht gezeigt! In die Metallleiste habe ich vorher zwei Löcher mit einem Metallbohrer gebohrt und mit 3 x 16 SPAX Universalschrauben am Holz befestigt. Eventuell bekommst du im Baumarkt deines Vertrauens auch Metallleisten & Metallschrauben und kannst dir die Löcher sparen 😀

Antworten

Claudia Beck 21. April 2019 um 13:20

Du hast es sicher gut gemeint, jedoch ist dieser Stall viel zu klein für ein Kaninchen.
Kaninchen sind Tiere mit hohen Ansprüchen, die schon beim Platz anfangen.
Ein Kaninchen will hoppeln, rennen, springen, Haken schlagen, sich in die Höhe strecken und Ausschau halten, sich auch mal so richtig lang machen und die Seele baumeln lassen. Dafür reicht dieser Käfig leider in keinster Weise.
Ein Kaninchen von dieser Größe braucht mindestens drei qm Platz und unbedingt einen Partner dazu. Denn Kaninchen sind absolut soziale Gruppentiere, die in der freien Natur in Gruppen von bis zu 100 Tieren leben. Also müsste der Stall schon mal mindestens sechs qm groß sein. Dazu kommt aber noch täglicher Auslauf.
Da du, wie im Video zu sehen ist sehr gut bauen kannst, würde es sich ja anbieten gleich ein großes Ausengehege zu bauen, welches viel Platz für die Kaninchen bietet.
Darüber würden sich die süßen ganz sicher noch mehr freuen.
Zur artgerechten Haltung von Kaninchen kann ich dir als Lektüre übrigens Kaninchenwiese.de empfehlen. Dort findest du alle Infos zum Thema und auch zum Bau eines Ausengeheges.

Ich weiß, dass diese Kaninchen vermutlich „nur“ als Schlachtkaninchen dienen sollen. Aber ich bin trotzdem der Meinung, dass auch diese Seelen bis zum letzten Tag ein artgerechtes Leben verdient haben ❤️
Daher meine Anmerkungen hier.

Antworten

Wir tun’s einfach 21. April 2019 um 14:47

Hallo Claudia, finde dein Kommentar gut und anregend für alle die es nachbauen wollen. Meine Hasen sind regelmäßig auch im Ausengehege 😉 Wählt man z.B. Zwerghasen passt es gut. Möchte man sie zusammen halten muss man sie kastrieren was ich nicht möchte. Die Dimensionen zum nachbauen können ja je nach Anspruch angepasst und größer gewählt werden. Euch einen schönen Ostersonntag 😉

Antworten

Claudia Beck 22. April 2019 um 22:24

@Wir tun’s einfach danke für deinen netten Kommentar ☺ Doch leider ist dieser Stall auch für Zwergkaninchen viel zu klein. Denn auch hier gilt mindestens 2qm pro Tier.
Trotzdem finde ich diese Bauanleitung nicht schlecht, man kann die Dimension ja anpassen. 😊

Antworten

Blue Bell 10. März 2020 um 10:44

Super! Besser als jeder Stall, den man im Laden kaufen kann….danke, für dein Video👍

Antworten

Wir tun’s einfach 10. März 2020 um 10:52

Wenn du weiter Videos sehen möchtest würde ich mich über ein ‚Abo von dir freuen 🙂 liebe Grüße 🙂

Antworten

pawsitive 5. August 2020 um 10:58

Leider ist der Stall ziemlich klein….

Antworten

Wir tun’s einfach 5. August 2020 um 11:10

…. Hey dann verändere einfach die Maße nach deinen Wünschen 😉

Antworten

pawsitive 5. August 2020 um 21:52

@Wir tun’s einfach Ich finde es einfach nicht so gut , wenn man einen viel zu kleine Kaninchen stall zeigt…

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *