Skip to main content

Futalis Hundefutter – Wie gut ist das ? / Hundeernährung / Hundefutter Test / Nature Trails

Kleiner Tipp: Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

Futalis im Hundefutter Test !
Heute schauen wir uns das Hundefutter Futalis mal genauer an.
Wer steckt hinter der Marke?
Wie ist die Zusammensetzung?
Was unterscheidet Futalis von anderen Online-Shops und Futteranbietern?
Und würden wir Futalis Hundefutter unseren Hunden füttern und wie sieht es zum Thema gesunde Hundeernährung aus ?
Mehr dazu im Video!
Viel Spaß beim Schauen vom Hundefutter Test !
Eure Andrea

Futterberatung:

Unser Shop:

Facebook:

Instagram:

#Hundefutter #HundefutterTest #NatureTrails #Hundeernährung

Futalis Hundefutter – Wie gut ist das ? / Hundeernährung / Hundefutter Test / Nature Trails



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Morena De Rosa 4. August 2020 um 07:44

Hallo Andrea immer wieder interessant die Futtervideos👍☺.

Ich kannte dieses Futter noch nicht auch weil es hier in der Schweiz nicht erhältlich ist.
Was ich gut finde von Futalis, dass sie Fleisch aus Deutschland nehmen und nicht von Argentinien, Australien oder sonst wo her.

Was heisst denn genau getrocknetes Huhn? Was vom Huhn ist denn da drin im getrockneten Zustand? Müsste es nicht getrocknetes Hühnerfleisch heissen?

Meine Meinung ist und das gilt für alle Futtermarken, wenn man schon teures Futter kaufen möchte so sollte mindestens eine genaue Auflistung der Inhaltsstoffe/ Zusammensetzung deklariert sein oder nicht? Das ist man dem Kunden schuldig finde ich.

Ich sehe sehr viele Futtermarken wo schon im voraus auf der Verpackung steht ohne Tierversuche oder frei von Tierversuchen. Das ist einfach sehr wichtig, man sollte nicht noch mit dem Kauf von Hundefutter grausame und sinnlose Tierquälereien an armen Tieren in Laboren unterstützen es werden schon genug millionen von Versuchstieren für Kosmetikaversuche verbraucht. 😔

Einen tollen Tag wünsche ich euch allerseits. ☺🌼

Antworten

tinkerponies1 4. August 2020 um 08:08

Ja bestellt probiert und wird von Hund verweigert

Antworten

Nicky Haupt 4. August 2020 um 11:22

Vor ca. einem halben Jahr für unseren Welpen bestellt. Hund hat es verweigert. Futtersack war niedlich mit dem eigenen Hundefoto, bringt aber nichts, wenn der Hund nur futtert, wenn er sehr, sehr hungrig ist.

Antworten

I. Köhler 4. August 2020 um 11:37

Ich bin mir nicht ganz sicher – wer ist der Kuschler, der am Anfang des Videos bei Dir ist?

Antworten

Nature Trails 4. August 2020 um 11:46

Das ist die Keeko. 🙂

Antworten

GG MADE 4. August 2020 um 11:53

Ich würde eher Tails empfehlen. Ist genau das gleiche nur günstiger übersichtlicher und mit denn Inhaltsstoffen Transparenter.

Antworten

Zulaika 333 4. August 2020 um 13:38

Genau, Tails haben wir nun für unseren Senior. Es löst sich viel besser in Wasser auf als das Futalis, die Häufchen sind kleiner und die Verträglichkeit und Verdauung stimmen!

Antworten

GG MADE 4. August 2020 um 13:41

@Zulaika 333 Ah okay wir haben es selber noch nicht probiert aber es wirkt auf mich sehr gut

Antworten

Zulaika 333 4. August 2020 um 13:33

Danke Andrea, ich finde eure Futtervideos immer wieder klasse! Tatsächlich habe ich auch dieses Futter bei unserem 18 jährigen Oldie ausprobiert und zunächst fraß er es auch ganz begeistert und hat es auch gut vertragen. Dazu muss ich sagen, dass wir die Sorte mit Süßkartoffel und Schwein hatten.
Die Zusammensetzung liest sich wie folgt: Süßkartoffel, getrocknetes Schwein, Möhren, Schweineschmalz, Rübenschnitzel, Leinöl, Cellulosepulver, Inulin, Lachsöl, Grünlippmuschelextrakt, Rote Beete, Chondroitinsulfat, Hefe, Brennnesselkraut, Taurin, L-Carnitin.
Gut, über das Cellulosepulver kann man sich streiten, normalerweise finde ich das auch nicht so toll, denn es hebt ganz enorm den Rohfasergehalt. Dieser ist mit 4 % recht hoch. Ich bevorzuge ansonsten Futtersorten mit 2,5 bis maximal 3 % Rohfaseranteil. Ansonsten habe ich „gefühlt“ mehr Output als Futter in den Hund hinein kommt… So war es auch hier. Die Verträglichkeit war sehr gut ABER die Haufen waren enorm. Wir haben es nicht weiter füttern können, da unser Hund es plötzlich nicht mehr anrührte weil es ihm zu hart war und er quasi von einem auf den anderen Tag Breikost bevorzugte. Da sich das Futter extrem schlecht in Wasser auflöste und stundenlang hart blieb, habe ich mich dann für ein anderes Futter entschieden, welches sich gut in Wasser auflöst, ohne sich dabei enorm aufzublähen, wie es bei anderen Futtersorten manchmal vorkommt.

Antworten

Birthe Hülsmann 4. August 2020 um 18:36

Mit Reico bin ich absolut zufrieden. Meine Hunde lieben es und die Verdauung ist optimal. Zusätzlich füttere ich Graf Barf und die Reinfleischdosen von Lunderland, die sind auch supi.

Antworten

HoneyBun3123 4. August 2020 um 21:58

Hey Andrea. Wieder ein super Video 👍. Könntest du mal ein Video über die Marke Naturavetal machen ? Mich würde deine Meinung sehr interessieren . Lg

Antworten

grahmlin69 7. August 2020 um 08:47

ha das hatte ich auch angeregt 🙂

Antworten

Lake Sunset 5. August 2020 um 09:16

Ich bin gerade verwundert das die beiden 22 und 21 kg wiegen 😳 Hätte viel mehr vermutet 🤣

Antworten

pati pat 5. August 2020 um 10:49

Ich hatte mir das tatsächlich auch mal für meinen Vorgänger Labby bestellt da er null Probleme hatte egal was er gefressen hat.Ihm hat es eine Zeitlang geschmeckt auch gut vertragen aber plötzlich hat er es nicht mehr angerührt.Das Bild fand ich übrigens auch immer cool deshalb bestelle ich es jetzt manchmal als Leckerli.Es sollte halt wirklich Fleisch an erster Stelle stehen.Ich bin da jetzt nicht ganz so penibel.Da ich bei meinen Eltern mit Hunden gross geworden bin und zu der Zeit gab es nur Futter mit viel Gedreide.Was soll ich sagen die brauchten so gut wie nie einen Tierarzt hatten glänzendes Fell ,gute Energie waren bei Wanderreiten dabei und der Output war gut.Jedoch heute schaue ich auch auf gutes Futter doch das es gesünder wäre kann ich nicht sagen.Im Gegenteil Murphy ist eher immer etwas kränklicher……Aber was mich noch für ein Futter interessiert wäre das Nassfutter von ANIfit.Lg Pati

Antworten

Susan Ristow 5. August 2020 um 23:17

Hallo Anndrea,
Toll das es mit dem video über futalis geklappt hat. Mit meinem wissen von heute, welches ich dank eurer Videos habe, ist es aus den von dir genannten Gründen nicht mehr unser futter…
Was mir noch aufgefallen ist, die besonderen zusätze (gelenke, haut und fell etc.) sind nur beschränkt möglich. Also man kann nur max 2 auswählen das verstehe ich nicht… Aber gut

Antworten

Nature Trails 6. August 2020 um 07:14

Hi Susan! Ist mir gar nicht aufgefallen, danke für den Hinweis. 🙂 Sonnige Grüße! Andrea

Antworten

grahmlin69 7. August 2020 um 08:46

Vielen Dank für die informativen Videos, auch wieder eines was vielen eine Entscheidungshilfe ist (bzw sein sollte) 🙂

Antworten

Agne Dimaityte 7. August 2020 um 22:41

Hello, mich würde interessieren wie gut das futter von carnilove ist

Antworten

Australien Shepherd Hundis 21. August 2020 um 19:26

Danke Andrea,bin total deiner Meinung,was das,Futter betrifft. Vielen lieben Dank,für Eure super Futter Videos. Ich würde dieses Futter auch nicht nehmen,aus diesen besagten Gründen. Fleisch muss immer an erster Stelle stehen,ganz wichtig.Liebe grüße😊🐩🐩

Antworten

muylocoo 28. November 2020 um 16:20

Tolles Video. Könnt ihr auch mal das Futter von Tails.Com testen?

Antworten

Waltraud Holzer 17. März 2021 um 10:41

Ja, wir hatten Süßkartoffel mit Schwein – Kombi Feucht und Trockenfutter. Gab mörderisch große und weiche Haufen und das Trockenfutter wurde nur ungern gefressen – roch auch seltsam, so als wenn du in ne Salzpackung reinschnüffelst.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *