Skip to main content

DÄMONISCHER TEUFEL | FISCHENZYKLOPÄDIE | Zoo Zajac

 

Vergleiche jetzt die Besten Anbieter für Tierbedarf & Tierfutter…

Jetzt einfach gewünschten Anbieter auswählen und bis zu – 45% bei deinem nächsten Einkauf sparen!

Damit sich dein geliebtes Haustier rundum wohlfühlt und ein gesundes und glückliches Leben an deiner Seite führen kann

(Bild anklicken und sparen)

 

 

 

 

 

hundefutter test

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

NordicMoor 5. April 2022 um 18:13

Wirklich sehr schöne Tiere!

Antworten

anette penkwit 5. April 2022 um 18:23

Schöner Fisch!
Und interessante
„Brutpflege“. L.G.🙋.

Antworten

Crocket Wallfass 5. April 2022 um 23:12

….und einen schönen Abend, sowie angenehme😴 Nachtruhe, für Familie Penkwit 😃😊👍🤠

Antworten

Lkptec 5. April 2022 um 18:59

Cooler Fisch, cooles Video!

Vorschlag für die nächste Fischenzyklopädie: Schrägschwimmer oder Hexenwels.

🙋‍♂️

Antworten

MH 5. April 2022 um 19:17

Danke für die Infos!!! 🐟 Immer wieder interessant…

Antworten

Dominik Kühl 5. April 2022 um 19:49

Krass tolle Tiere schōnes Video 👍👍

Antworten

MauriceXO 5. April 2022 um 19:54

Tolles Video ❤❤❤ Ein schöner Fisch, den kannte ich bisher noch gar nicht, ich lerne hier sehr viele neue Tiere kennen 😍😍😍 👏👏👏 LG Maurice 🙂

Antworten

Matthias Geise 5. April 2022 um 21:15

Hammer Tiere, Norbert mach weiter so, tolle Fischenzoklopädie

Antworten

Alex S 5. April 2022 um 21:24

Besuch bitte mehr Welszüchter 😉

Antworten

Natur & Mehr 5. April 2022 um 21:25

Ah, Norbert, mal wieder mein Lieblingsthema, Südamerikaner👍 Sehen toll aus u. zeigen ein super interessantes Verhalten. – Habe aktuell auch 5 Erdfresser (Geophagus tapajos RedHead). Ebenfalls sehr schöne Tiere mit ihren rot-blauen Streifen in der Schwanzflosse u. den schillerden Körpern. Habe sie als kleine unscheinbare Jungfische für mein 350l-Becken von einem Züchter gekauft u. inzwischen hat sich genau, wie Du es beschreibst, ein Pärchen gebildet, das schon mehrmals abgelaicht hat. Beim ersten Mal haben sie die Eier noch in eine große u. tiefe Grube abgelegt, was aber nicht besonders gut klappte in dem feinen Kies. Mittlerweile suchten sie sich 2x die Ecke ganz hinten beim Filterablauf aus, total versteckt. Sie haben dann an der Strukturrückwand ihre Eier geheftet u. nach dem Schlüpfen dann tatsächlich die Larven bis zum Freischwimmen noch ca. 1 Wo. im Maul behalten u. ab u. zu zw. Vater u. Mutter abgewechselt über eine Kiesmulde. Die Elterntiere sehen inzwischen sehr farbenprächtig aus u. das Männchen hat einen mittelgroßen roten Buckel auf dem Kopf. Ganz tolle Tiere 👌 Leider haben die Jungfischen in dem Gesellschaftbecken nicht wirklich eine Chance, auch wenn sich die Eltern sehr aufmerksam u. aufopferungsvoll u. verteidigend verhalten. Sie sind tatsächlich Maulbrüter und nehmen die Kleinen immer mal wieder zum Schutz od. um sie im Aq. umzuziehen im Maul auf, so z.B. über Nacht. Ich hatte übrigens auch nach dem Laichen eine kleine LED-Klemmlampe so positioniert, daß es bei abgeschalteter Aq.-Beleuchtung eben nicht stockfinster war u. die Eltern sich noch orientieren konnten. Meine Schildwelse u. andere mögliche Feinde konnten so offensichtlich nachts noch gut erkannt u. abgewehrt werden. Aber am 2. Tag des Freischwimmens wurde die Brut leider doch nach u. nach durch die anderen Fische deutlich dezimiert. Ich hatte dann den Eindruck, daß es sowas wie eine kritische Mindestzahl an Jungfischen gab, vielleicht 15 Stck. ab der die Eltern dann gar nicht mehr richtig beschützen wollten. Vielleicht hat die Natur das ja sogar absichtlich so eingerichtet, daß sich die Eltern bei der geringen Aussicht, davon noch Junge durchzubringen, dann bewußt abwenden, um die Energie für eine weitere Chance mit einem neuen Gelege aufzusparen. Jetzt bin ich auf der Suche nach anderen Aquarianern, die bereit wären, mir die größten „Feindfische“, nämlich die anderen 3 erwachsen Erdfresser für ein paar Wochen vorübergehend abzunehmen, damit mein Pärchen mal in Ruhe versuchen kann, sich um ihre Brut gut zu kümmern. Vielleicht gibt es ja unter Deinen Fans, Norbert, jemanden, der das ermöglichen könnte, möglichst bei mir in der Nähe von Regensburg. Ich würde mich dann auch gerne bei erfolgreicher Zucht mit einigen Jungfischen dafür bedanken. Schreibt doch mal hier in die Kommentare, ob da jemand Lust drauf hätte. Das würde mich sehr freuen. – Ich könnte auch mal ein paar meiner Videoaufnahmen auf meinem Kanal hochladen, wo ich das Paar beim Ablaichen u. mit den Jungfischen am ersten Tag nach Freischwimmen aus dem Maul zeige… Was meint Ihr? Servus u. VG, Bernd 👋🙂

Antworten

anette penkwit 5. April 2022 um 22:14

👀😃Hallo Bernd!
Gerne würde ich mir die Video Aufnahme auf deinem Kanal ansehen!L.G.😊🙋.

Antworten

Natur & Mehr 5. April 2022 um 22:34

@anette penkwit Hallo Anette, ok, mal sehen. Im Augenblick komme ich wenig zum Schneiden, dafür nehme ich mir mal wieder mehr Zeit für mein Aquarium u. die Fische… Wünsche Dir einen schönen Abend, Bernd 👋🙂

Antworten

Josua Cortes 5. April 2022 um 21:45

Schade dass Jimmie nicht mehr dabei ist. Ich schaue gerne die alten Videos mit ihm😥😥

Antworten

Crocket Wallfass 5. April 2022 um 23:09

Ein seehr schöner Fisch! Und ich dachte immer, die Kombination von Schönheit und
Teufel, oder Dämon, gäbe es — von der Konnotation her — nur bei der weiblichen Spezies Homo Sapiens 😁
Zu Norberts Frage:
Ich fahre seit etwa 50Jahren Auto!
Meine Punktezahl war 30Jahre lang, stets am Limit!
Es ging immer und ausnahmslos um die Geschwindigkeit auf Autobahnen!
Auf diesen Abschnitt
meiner Vergangenheit, bin ich natürlich nicht grad“stolz“, mich trieb damals immer das Gefühl, in Zeitnot zu sein!
Seit etwa 20Jahren, halte ich mich strikt an die vorgegebene Geschwindigkeitsbegrenzung!
Denn eines Tages, weigerte sich meine Frau, zu mir ins Auto zu steigen!
Ich hab ihr dann versprochen, künftig immer vorschriftmäßig zu fahren!
Zunächst dachte ich, Auh Mann, wie soll ich das denn hinkriegen!
Dann aber war es gar nicht so schwierig! Im Gegenteil, da war eine art Stolz, das es mir gut gelang, diszipliniert zu bleiben und mein Versprechen einzuhalten!
So, dass war heute wieder ein schönes, lehrreiches und kurzweiliges Video, auch für mich, als Nicht-Aquarianer!
Vielen Dank und bis Donnerstag!
Gruß, Croc

Antworten

YBK 6. April 2022 um 00:30

Ganz klasse Video! Mach weiter so Norbert! Zoo Zajac ist schon lange ein Ausflugsziel meinerseits.

Antworten

Klaus Oxen 6. April 2022 um 00:50

Einfach eine wunderschöne Art 🥰

Antworten

roten 6. April 2022 um 01:17

sehr schöner fisch, aber für meine aquas zu big… 😉👍👍👍

Antworten

Christoph Beckmann 6. April 2022 um 10:18

Richtig toller Fisch!Da ist mein Aquarium aber viel zu klein(200l).Tolle Vorstellung,danke

Antworten

Olivia Schwarz 6. April 2022 um 10:43

Ich hab Null Punkte in Flensburg. 🤣
Der Fisch ist echt super. Sehr informatives Video, danke dir!

Antworten

Maureen Sandstede 6. April 2022 um 14:22

was es aber auch alles für Fische gibt 😮 ich bin total begeistert. ❤hoffentlich kommen noch viele viele Jahre deine tollen Videos Norbert.

Antworten

Crocket Wallfass 6. April 2022 um 19:24

Das sag ich mir immer wieder, hoffentlich wird Norbert uralt!
Für SEINE Videos, würde ich keinen Ersatz finden, die sind im Wortsinn EINMALIG 👍👍👍
Bleib gesund, Gruß, MW

Antworten

Maureen Sandstede 6. April 2022 um 21:20

@Crocket Wallfass da hast du so so Recht. Norbert kann man nicht ersetzen. Leider müsste ich 4 Stunden fahren um in seinen Laden zu kommen. Wäre ich dort in der Nähe würde ich dort viel Zeit verbringen.

Antworten

Crocket Wallfass 7. April 2022 um 13:43

@Maureen Sandstede Hallo Maureen, vielleicht kennst Du den Slogan, dass sich ein Besuch bei Zajac IMMER lohnt!
Ich gebe zu, dass ich „leicht reden“ hab, denn ich bin in 1Stunde da!
So wünsche ich Dir, dass Du irgendwann mal da hinkommst!
Glaub mir, Du wirst begeister! sein!
Das gibt es nirgendwo nochmal, das ist wirklich einmalig!
Mir etwas Glück, ist Norbert grad da!
Wenn er kann, wird er sich Zeit für dich nehmen!
Der ist genauso wie in den Videos = kein bisschen eingebildet, ein ganz lieber Mann!
Ich denke, er mag Menschen, die ein Herz für Tiere haben!
Viel Glück, und wenns voerst nicht klappt:
Schon heute können wir uns auf ein neues Video freuen!
Viel Glück, Gruß, Croc

Antworten

Burgerboy0208 6. April 2022 um 18:14

mal wieder super interessant vorallem für die Aquaristik Fans LG

Antworten

tim 2409 7. April 2022 um 14:52

Sehr interessant und wunderschön 👍

Antworten

Jonas Z. 7. April 2022 um 19:10

Hi Norbert, nächstes Video Bitte ein Video zu Sternchenschmerlen und Netzschmerlen👍🏼😃

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *