Skip to main content

STORYTIME „ANGRIFF VON RIESEN BINDENWARANEN“ | DER GELBKOPF BINDENWARAN | Norberts Welt | Zoo Zajac

 

Vergleiche jetzt die Besten Anbieter für Tierbedarf & Tierfutter…

Jetzt einfach gewünschten Anbieter auswählen und bis zu – 45% bei deinem nächsten Einkauf sparen!

Damit sich dein geliebtes Haustier rundum wohlfühlt und ein gesundes und glückliches Leben an deiner Seite führen kann

(Bild anklicken und sparen)

 

 

 

 

 

hundefutter test

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Kellerwärter 11. Mai 2019 um 08:04

Tolles Video Norbert! Sogar eins der besten ich liebe deine Videos! Und deine Storys noch mehr!💝

Antworten

Barschfan Aqualive 11. Mai 2019 um 08:37

Einfach nur göttlich vor allem ich zitiere ( Sieht aus wie eine Schlange mit Beinen) ich habe mich köstlich amüsiert ^^ Auch die Story wie Norbert vor der Varangruppe geflüchtet ist das muss man sich mal bildlich vorstellen. Einfach nur lustig ^^ . Es war wieder mal ein tolles Video, was sehr informativ und unterhaltsam ist. Macht weiter so😁 .
Gruß

Barschfan Aqualive

Antworten

julianpow96 11. Mai 2019 um 08:45

Okay jetzt wissen wir auch wer die Videos schneidet 😂😂😂👍🏼

Antworten

buggy derclown 27. September 2021 um 20:48

Das erklärt so einigen O.o XD

Antworten

Marco K. 11. Mai 2019 um 08:47

Wie immer ein super schönes und informatives Video. Tolles Tier, es war wieder eine Freude, euch zu zu sehen 🐊👍

Antworten

fabianczanitz 11. Mai 2019 um 09:34

Großen Respekt an euch 2.Ihr seit wirklich toll und es ist so spannend, finde es so schön wie die Tierwelt euch begeistert und wie spannend ihr das uns erzählt ! LG Fabi

Antworten

K 94 11. Mai 2019 um 10:10

Mein Wunsch wurde erhört zu diesem Video. Danke an dich Norbert und auch an dich Jimmy 😀

Antworten

Christian Modehn 11. Mai 2019 um 10:39

Super Video wie immer, vielen lieben Dank!!
Mich würde mal ein ausführlicher Beitrag über die Haltung von Steppenwaranen interessieren. Wie muss das Terrarium aussehen (Größe, Ausstattung), Haltung allein oder paarweise, usw. usf….
Vielen Dank für Alles und immer weiter so!

Antworten

Andreas Rieser 11. Mai 2019 um 11:58

Ich finde wir sollten mehr über unsere Einheimische Fauna Informieren, wusste bis vor kurzem nicht das selbst wir hier in Deutschland Einheimische Skorpione haben. Bin ein großer Echsen freund, halte und Züchte selber viele Europäische Arten, super Video.

Antworten

Benjamin Hinz 9. Mai 2021 um 16:53

bücherskorpione sind keine skorpione im eigentlichen sinne, und die anderen skorpione wie zb mittelmeer skorpione sind neozonen🤔 zumindest soviel ich jetzt weiß🤔

Antworten

Andreas Rieser 9. Mai 2021 um 22:26

@Benjamin Hinz Euskorpius Germanicus schon mal was von dem gehört? Die Familie Euskorpius kommt Hauptsächlich im Mittelmeer Raum vor aber E. Germanicus in Östereich Schweiz und Bayern.

Antworten

Benjamin Hinz 10. Mai 2021 um 07:33

also laut 3 quellen die nicht wikipedia sind und wikipedia kommt er trotz des artnamens NICHT in deutschland vor🤔 macht halt auch wenig sinn da die alpen ne recht solide grenze sind😅 leg dich nicht mit klugschissern an😛 btw etwas offtopic aber richtige vereinswahl💪 forza bvb❤

Antworten

Ben Mon 11. Mai 2019 um 12:16

Das Buch wird gekauft =) aber norbert… überlege mal, ob du das nicht auch vertonst, bzw. geschichten heraus pickst, die du erzählst. 😀 ich höre dir nämlich unglaublich gerne zu.

Antworten

Birgit Petschenka 11. Mai 2019 um 12:39

Hallo lieber Norbert,
danke für dein tolles Video. Echt interessant und habe einiges über Warane gelernt.
Echt, ein Buch von dir? Das möchte ich mir auf jeden Fall kaufen. Ich liebe nämlich deine Geschichten. Du hast ja schon so viel erleben dürfen. Wünsche dir und deinen Praktikanten ein schönes, gesundes und entspanntes Wochenende.
Ganz ♡-liche Grüße aus Bayern 👍🦋💐😘

Antworten

Cse Marketing 11. Mai 2019 um 15:42

Wie immer, super VDO.
In unserer alten Erdgeschoss- Wohnung in Bangkok hatten wir hinterm Haus unser Huhn im grossen Käfig, für die frischen tgl Eier.
Dort hatten wir auch regelmässig Bindenwarane. Normalerweise waren die so um 1m, und harmlos, nie aggressiv.
Manchmal jedoch waren 2 echte Monster da, locker 2m und sehr gut genährt, die haben beim flüchtigen hinsehen wie ein großes Krokodil ausgesehen. Bei denen war ich dann schon vorsichtiger, obwohl die sehr scheu waren. Wenn die mich gesehen haben, waren die sofort wieder weg, ab in die Kanalisation, dort wo sie auch her gekommen sind. Die haben auch mehrfach den Käfig unseres Huhn attackiert, aber nie Glück gehabt, der käfig war zu stark. haha

Antworten

Felix P 11. Mai 2019 um 18:58

Ich finde Norbert absolut faszinierend. Storeleiter anderer Zoohandlungen sind „ganz normale Kaufleute“, doch Norbert hat in seinem Leben unglaublich viele Tiere gesehen und mit diesen erlebt und hat dann sein Hobby und seine Leidenschaft nicht nur zum Beruf gemacht, sondern eine Berufung gefunden. Es ist fantastisch, dass er nun alle an seiner großen Leidenschaft teilhaben lässt!

Antworten

Noah Stenvers 13. Mai 2019 um 23:04

Wieder mal ein fantastisch Video und wieder viel Gelernt Danke macht weiter so ❤️❤️❤️

Antworten

Nerd-Stube.de 13. Mai 2019 um 23:11

Irgendwie bereue ich es, mich nie bei Norbert beworben zu haben. 2 Jahre Ausbildung bei Zoo und Co. und nun arbeite ich für O2. Geiler Channel und Norbert ist einfach ein sympathischer Kerl.

Antworten

Philaplap 17. Mai 2019 um 14:05

Hallo Norbert, ein schönes Wochenende, dir und Jimmie!🎉👋

Antworten

Helga Kury 25. Juni 2019 um 21:40

Finde die Folgen einfach große Klasse!!! Witzig, sehr informativ und einfach genial.
Bin ein großer Fan von Norbert 😍
Liebe Grüße aus Tirol 🙋‍♀️

Antworten

No Name Elefanten 11. August 2019 um 13:03

Mich würde bei so großen Tieren generell interessieren, wie man das Terrarium sauber hält.

Antworten

Herrdesdonners 9. Oktober 2019 um 03:38

Zum Thema Komodowaran, der Waran hat nicht nur bakteriellen Speichel sonder auch tatsächlich Giftdrüsen unter den Speicheldrüsen ^^

Antworten

Marcel Wendt 18. Januar 2021 um 17:09

Mega Film 😉 das habt ihr beide super gemacht 👍👍👍👍👍

Antworten

CT-0292 Vaughn 4. Februar 2021 um 11:00

Es wurde Festgestellt das im unterkiefer verschiedener Waran arten Giftdrüssen Platz haben, diese sind Ähnlich wie bei der Gilakrustenechse, jedoch nicht so Stark.

Antworten

Benjamin Hinz 9. Mai 2021 um 16:55

das gefährlichste bei wilden waranen sind die bakterien, das gift ist aber in sofern intressant das es infektionen fördert und durch diese im zusammenspiel das imunsystem kollabieren lässt, gerade bei komodos

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *