Skip to main content

STROMRECHNUNG 20.000€ PRO MONAT | FREUNDE AUS NORBERTS WELT | Zoo Zajac

 

Vergleiche jetzt die Besten Anbieter für Tierbedarf & Tierfutter…

Jetzt einfach gewünschten Anbieter auswählen und bis zu – 45% bei deinem nächsten Einkauf sparen!

Damit sich dein geliebtes Haustier rundum wohlfühlt und ein gesundes und glückliches Leben an deiner Seite führen kann

(Bild anklicken und sparen)

 

 

 

 

 

hundefutter test

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Mr. Scania 6. Oktober 2022 um 18:04

Verwählen kostete früher 23 Pfennig
– heutzutage unsere Existenz!

Antworten

Silvia Kapfinger 6. Oktober 2022 um 18:04

Da kommen ganz schlimme
Zeiten auf uns zu,es wird noch schlimmer!
❤liche Grüsse aus Bayern!🙋‍♀️

Antworten

Crocket Wallfass 7. Oktober 2022 um 00:24

Da hast Du leider nur zu recht, und schlimm ist auch, wie wenig Einflußmöglichkeiten der Mensch im einzelnen hat!!
Ich finde, es kann hilfreich sein, wenn wir Menschen — im einzelnen — respektvoll, gütig, tolerant und hilfsbereit miteinander umgehen!
Ich glaub da jedenfalls dran‼️
Grüße aus Mönchengladbach, Croc

Antworten

Bernd Gutwin 6. Oktober 2022 um 18:35

Meine Tiere gehen vor, zum Glück habe ich schon früher bei euch vorgesorgt und auf LED’s . Ich muß sagen ich bin sogar Runtergestuft worden, was jetzt reinhaut ist die Mehrwertsteuer.

Antworten

Stubbi 82 6. Oktober 2022 um 18:52

Wie immer nur panikmedien. Sparen ja, aber nie und nimmer am falschen Ende.
Danke für die Aufklärung für unsichere hobbyisten.

Antworten

Raphael Engel 6. Oktober 2022 um 19:00

Schickt doch die Rechnung an Robert Habeck. 🤔

Antworten

anette penkwit 6. Oktober 2022 um 19:12

🤔Jooo! 😂👍
„Unser“ Wirtschaftsminister
hat/verdient bestimmt genug
💶💶💶💶💶💶💶💶L.G.😊🙋

Antworten

anette penkwit 6. Oktober 2022 um 19:04

Hallo ihr drei!😊
Informatives Video!👍
Wollte auch schreiben:Mal sehen wann der erste darüber meckert,das es nicht um „Tiere“ geht( obwohl vielfach gewünscht).
👀Da lese ich den Kommentar von
skriptor! ……..wegen Umsatzeinbußen😱………
Ne!!!! Was soll man dazu noch sagen!🤷
🤔Ich sage für mich!!!!!
Da stäuben sich mir die Nackenhaare und schwillt mir der Kamm.
Und die,die ihre Technik (laut Aussage von skriptor) erneuert haben,haben ja wohl auch nicht das Problem wie „andere“!
🤔Und brauchen demnach auch nicht für ein neues „Umsatz hoch“
zu sorgen. Die Zahlen ja dann weniger Energiekosten!
Und die jenigen bei denen es nicht so ist werden dieses Video mit Interesse( wie vielfach gewünscht!!!) verfolgt haben!L.G.😊🙋

Antworten

Crocket Wallfass 7. Oktober 2022 um 00:29

Dem ist nix hinzuzufügen👌👏👍🤗🤠🙋‍♂️‼️

Antworten

skriptor 6. Oktober 2022 um 19:52

Naja es gibt immer Realitätsverweigerer, komisch das in meiner Nähe Zoogeschäfte schließen wegen hoher Kosten.
Und Anette kann ja ihren Fischen sagen, es gibt in der Woche nur noch zweimal Heizung und Licht, irgendwo ist mal Schluß.

Antworten

anette penkwit 6. Oktober 2022 um 20:08

👀😂!!! Ich habe z.Zt. keine 🐠🐠🐠🐠🐠🐠🐠🐠🐠🐠! Und wenn,hätte ich,so wie du! Die neueste „Technik“(wie im Video vorgeschlagen!) und dann wäre doch alles o.k.! Oder???
Es geht im Video doch um Energieeinsparung!L.G.😊🙋
🤔Und wenn es nicht’s mehr einzusparen gibt,dann schickt man die Rechnungen an „unseren“ Wirtschaftsminister!!!!😂👍

Antworten

anette penkwit 6. Oktober 2022 um 20:20

Und das viele Unternehmen schließen müßen,Leute arbeitslos werden und………..! Ist die heutige Realität! Die ich auch zum🤮finde!
Und die wahrlich nicht an mir vorbei geht!!!!

Antworten

Nico’s Mäuschenbude 6. Oktober 2022 um 20:02

Ja meine Fische brauchen es auch warm und meine Schildkröte auch ich gebe aktuell nur für die Aquarien und das Aqua Terrarium etwa 100 € für Strom aus 🙈

Antworten

Ava 6. Oktober 2022 um 20:46

Klasse Beitrag! Danke für Euern Einsatz.

Antworten

Tom Bolle 6. Oktober 2022 um 21:32

Ich halte meinen Königspython in einen OSB Terrarium welches ich von innen mit Schwarzkorkplatten gedämmt habe und als Heizung verwende ich ein modernes 60 Watt Heatpanel welches ich über ein Thermostat steuere, es funktioniert so wirklich super somit erreiche ich sehr effizient und sparsam die perfekte Temperatur für das Tier. Diese Heatpanels kann ich persönlich nur sehr empfehlen zu Male sie deutlich langlebiger sind als Heizstrahler

Antworten

Crocket Wallfass 7. Oktober 2022 um 04:42

Wie hat Norbert mal sinngemäß gesagt: als Terrarianer biste ja auch immer mal am basteln, tüfteln, improvisieren…..und manchmal findet man dann auch das Optimum👍‼️

Antworten

Tom Bolle 7. Oktober 2022 um 15:07

Genau das gehört zu unsern Hobby dazu und macht auch Spaß immer mal was neues zu entdecken 👍🏻

Antworten

E.V.M. Ameisenhaltung 6. Oktober 2022 um 22:28

In der Ameisenhaltung habe ich bereits vor 2 Jahren einen Stromrechner veröffentlich, da häufig mit Wärmelampen viel mehr Energie unnütz verbraucht wird, als mit Heizmatten. Schönes Video!

Antworten

Paul Vorbohle 6. Oktober 2022 um 22:40

mal eine laienhafte Frage: Gibt es auch Aquarien/Terrarien mit einer Isolierverglasung?

Antworten

Zoo Zajac 7. Oktober 2022 um 07:59

Leider nein , am meisten Energie geht eh nach oben verloren.

Antworten

Thomas Urwaleck 6. Oktober 2022 um 23:11

👍👍👍

Antworten

Crocket Wallfass 7. Oktober 2022 um 00:04

Oft ist es ja so, wenn man sich für etwas begeistert, dann läßt das nach geraumer Zeit etwas nach!!
Beispiel: erst geh ich 4x wöchentlich ins Fitnesscenter, nach nem Jahr 3x und später darfs auch mal ausfallen!
Aber mit Zajac und mir is das ganz anders: ich kann von Norberts Videos nie genug bekommen👍‼️

Antworten

Crocket Wallfass 7. Oktober 2022 um 00:38

Passt nicht zum Thema, mein Kommentar❓
Kann ich mit EINEM Satz klarmachen, nämlich:
Ich bin auch Fan, wenn Norbert mal andere interessante Themen anpackt = wie HIER👍‼️

Antworten

Alex S. 7. Oktober 2022 um 05:20

Ein tolles und sehr wichtiges Video in diesen Zeiten! Aber Euren Stromverbrauch hätte ich persönlich 5 mal so hoch eingeschätzt-trotz LED.😋 Wir haben auf 60 m2 schon knapp 400€ und wissen nicht mehr wo wir noch sparen können.🙄

Antworten

Oostfreesk Teesüpler 7. Oktober 2022 um 06:52

Top

Antworten

Jens Friedrichs 7. Oktober 2022 um 08:06

Bei meinen Leos habe ich auch alles umgebaut um Energie zu sparen. Wir haben ein 120x60x80 Terrarium. Da ich nur einen 80 Watt Deep Heat Projector verwende musste ich diesen auch effizient positionieren. Im Endeffekt ist er nun genau Mittig im Terrarium positioniert und mit Hilfe einer Gewindestange befindet er sich nur 20cm über einen Steinhaufen. Zusammen mit einem Thermostat sind die 80 Watt nur Morgens voll Aktiv und Tagsüber ehr maximal zu 50%. Und Nachts geht es runter auf Raumtemperatur (ist meist um die 23-26 Grad). Die Temperaturgefälle sind auch voll in Ordnung… außer bei 35 Grad Außentemperatur. Aber beim nächste Umzug werde ich Höhlen tief in den Sand vergraben und hoffe dass das im Sommer auch bei Abkühlung hilft 🙂

Antworten

Allan 7. Oktober 2022 um 08:25

Ein Gefühl dafür zu bekommen wie viel Strom ein Terrarium oder Aquarium verbraucht ist heutzutage extrem einfach. Ich habe mir eine Smart Steckdose gekauft mit Strommesser und hab diese dann 2-3 Monate darüber laufen lassen (Steckdosenleiste für meine Aquarien einfach darüber laufen lassen), bin dadurch drauf gekommen das ich für meine Aquarien weniger Strom verbrauche als gedacht, bzw. habe gesehen was manche Änderungen an mehr/weniger Verbrauch bringen, zb. 6 meiner 7 Kelleraquarien laufen jetzt über Luftheber statt mit einzelnen Strombetriebenen Filtern, die Beleuchtungsdauer meines Aquascapes im Keller habe ich angepasst an die Zeiten in denen ich im Keller bin inkl. längerem Sonnenaufgang und Untergang usw… Im Zuge des Tests habe ich sogar einen defekten Heizstab gefunden der nonstop Strom gezogen hat aber irgendwie nicht richtig geheizt hat usw.

Mittlerweile hängt die Smart Steckdose bei anderen Geräten dran um dort zu schauen wie viel Strom ich dort verbrauche und ob ich da vielleicht noch Optimieren kann…

So ein Strommessgerät kann ich nur jedem empfehlen!

Antworten

Benji 7. Oktober 2022 um 11:06

Hallo. Vielen Dank für die Tollen Tipps. Manche kannte ich schon, auf LED hab ich schon lange umgestellt, aber das mit der Korkmatte war mir neu. Mit der Sendung habt ihr Stromsparen leichtgemacht, man kann die Tipps ja auch auf andere Lebensbereiche übertragen.

Antworten

roten 7. Oktober 2022 um 11:16

man muss nur überlegen, wofür man sein geld vorher schon sinnlos ausgegeben hat und es jetzt sinnvoll einsetzen… 😉

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *