Skip to main content

Teuer, aber profitabel: Ein Stier für 150.000€ | Unser Land | BR Fernsehen

 

Kleiner Tipp:  Jetzt Pferdezubehör bei Amazon ohne Versandkosten bestellen!

 

„Hier klicken“ und spare bei deinen nächsten einkauf auf Amazon 

 

150.000 Euro hat der Stier „Weitblick“ gekostet. Bis zu 60.000 Nachkommen soll der Jungbulle zeugen, die Kühe sollen später eine besonders gute Milchleistung haben und gesund sein. Vor ein paar Wochen hat ihn die Besamungsstation Höchstädt an der Donau gekauft und seitdem liefert er zweimal in der Woche Sperma, das in alle Welt verschickt wird.

Autor: Tobias Chmura

Unser Land im Internet:
Folgt uns auch bei Facebook:

#landwirtschaft #unserland #stier

Teuer, aber profitabel: Ein Stier für 150.000€ | Unser Land | BR Fernsehen



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Felix Krieg 21. Januar 2019 um 19:43

Nen Probesprung auf nen andern Bullen dens nicht juckt 😂

Antworten

Kate 6. März 2020 um 12:40

Das ist ganz natürlich.

Antworten

Cebillon 29. Oktober 2021 um 03:48

@Kate Geh mal in die Polizeiwache und probiere es mal aus ^^

Antworten

Lucy Love 1. November 2021 um 01:05

@Cebillon 😂

Antworten

Cebillon 1. November 2021 um 03:08

@Lucy Love Ja, gell ^^

Antworten

Pepe Müller 22. Januar 2019 um 19:19

Der Stier unten ist es übrigens gewohnt als stütze herzuhalten
*SAGMAL HACKTS?!*

Antworten

Hans Steirer 21. November 2019 um 03:00

@F. Federschmidt Und wenn die kuh „ja“ sagt, dann gehen sie eben zur kuh. Aber eine kuh sagt nur einmal im jahr „ja“.

Antworten

David Bernhardt 21. Mai 2020 um 21:31

@Kate Is echt so.

Antworten

Marcus Krüsemann 26. Oktober 2020 um 13:47

@Freya S. Erzähl mal jemanden, dass das lediglich Reflexbögen sind und Homosexualität im Tierreich sehr weit verbreitet ist… selbst im Jahr 2020 muss man noch aufpassen, das man nicht direkt inne Klapse eingeliefert wird….

Antworten

Elisabeth Bock 10. August 2022 um 10:48

Stimmt, wenn jemand schon oft Beleidigt und geschlagen wurde, is es nicht so schlimm. Man ist es ja gewohnt.🙄🫤

Antworten

Ride it Official 25. Januar 2019 um 14:55

Ich kauf mir lieder ein Auto von dem Geld xD

Antworten

Ĕ̷͙r̴̞̋r̶̬͂o̴͙̾r̷͉͆ 27. September 2020 um 16:32

@mrchrizzl257 nah nicht ganz. Wenn du Streer Racer bist verdienst du mehr

Antworten

Hubertus Ottenweß 11. Oktober 2020 um 10:12

Lul komische kommentare ein auto für über 100k ist reine geldverschwendung
Der öko hippie hier ist zu agressiv und kurzsichtig
Systemkritiker mit idee aber ohne den willen etwasbumzusetzen

Antworten

Mio Rieser 1. November 2020 um 20:09

Des kleinen Mannes Sonnenschein!

Antworten

Jürgen Krehmer 21. September 2021 um 23:30

@J S in welcher Welt lebst Du

Antworten

C MP 26. Januar 2019 um 02:51

irgendwie bin ich merkwürdiger Weise angewiedert von dieser Dokumentation

Antworten

The Owl from Duolingo 19. Mai 2019 um 13:08

C MP angewidert

Antworten

Henning R. 23. Dezember 2019 um 00:27

was ist daran merkwürdig? Nutztierhaltung ist zu 90% pervers und unwürdig.

Antworten

Marcus Krüsemann 26. Oktober 2020 um 13:51

Angewiedert von dem, was du letztenendes isst ? 😉

Ich bin gelernter Tierwirt und aus gutem Grund NICHT mehr in diesem Beruf tätig seit meiner Ausbildung.
Berufe mit Tieren sind mein Traum, aber ganz sicher nicht unter solchen Bedingungen.

Antworten

Marlene Prinz 27. Januar 2019 um 17:57

Wenn man genau hinhört, sagt der Stier, der den anderen bespringt ganz leise „No homo“. Also ist es gar nicht so schlimm wie ihr alle sagt

Antworten

Leon Heidler 14. Juli 2021 um 16:34

Wann soll er das ,,gesagt“ haben?

Antworten

Shen Nie 4. Mai 2019 um 14:25

Was mir echt im Herzen weh tut, ist wie er an diesem Nasenring „rumgezogen“ wird.

Antworten

St g 25. Oktober 2020 um 20:09

@Shen Nie 😀 na dann is ja alles klar

Antworten

St g 25. Oktober 2020 um 20:29

@Shen Nie Erstmal ist es sehr interessant wie du die Männerwelt einschätzt. Da gibt’s scheinbar auch die ein oder andere Baustelle bei dir, wenn du schon über emotionale Themen sprichst. Und ich würde wirklich gerne mal sehen wie du mit deinem Einfühlungsvermögen einen Bullen führst. Der entscheidet nur ob er jemanden respektiert oder nicht. Sobald er merkt, dass er über dir steht kommt man mit gutem zureden nicht mehr weit. Ist so ähnlich wie beim Menschen. Gib ihm Macht und du siehst seinen wahren Charakter. Es sei denn der Mensch ist intelligent und nutzt seine Stellung nicht aus. So weit kann ein Bulle nicht denken. Und das ist genau das Problem. Den Tieren werden Eigenschaften zugesprochen die sie nicht haben. Dementsprechend muss man anderes mit ihnen kommunizieren. Und wenn du mal Tiere beobachten würdest, wie diese miteinander kommunizieren, dann würde dir auffallen, dass sie untereinander viel ruppiger sind. Und jetzt komm nich mit Tierhaltung gehört sowieso verboten. Ist mir bewusst, dass du so denkst.

Antworten

Jürgen Krehmer 21. September 2021 um 23:37

@C K. jo darum sterben jährlich Bauen im Stahl

Antworten

Magda W. 10. Mai 2019 um 22:15

Ich finde mit dem nasenring sollte schon etwas sanfter umgegengen werden das ist ja schon eine empfindliche stelle, und wenn mann dann mal öfter auf auktoinen sieht dass sie aus der nase schon bluten tut mir das irgendwie auch weh

Antworten

furtai 1. April 2022 um 20:18

@Henning R. die nasen ringe tun kein stück weh vor allem werden sie benötigt wenn der landwirt in einer gefährlichen situation mit dem stier steht und dann kurz dran zieht und dann weis der stier das darf er nicht denn was willst du denn sonst machen wenn du einem stier gegenüber stehst der 1,5 t wiegt

Antworten

furtai 1. April 2022 um 20:20

@Leqit_Lukas sauba aber stadtkind hast falsch geschrieben

Antworten

Käse123 Pommes123 28. Mai 2022 um 08:58

Man muss das nicht so übertreiben,dass Blut aus der Nase kommt aber ohne nasenring einen Stier zu führen,möchte ich niemandem zumuten

Antworten

Dom Romano 14. August 2019 um 16:52

Das Leben auf dem Land ist besser, glaube ich. Ich wohne in einem Dorf und hier habe ich viel Arbeit

Antworten

Kate 6. März 2020 um 12:38

oh jetzt weiß man auch wie Pasiphae vom Minosstier bestiegen werden konnte. 👍🏼

Antworten

Wels 23. September 2021 um 15:27

Daedalos war ein grosser Erfinder
Er hat indirekt die Fleshlight erfunden

Antworten

DerNikstarr HD 3. September 2020 um 20:17

Ein Zuchtbulle für 121000 Euro?

Was zum Teufel

Antworten

Svetlana Leeb 8. September 2021 um 18:58

151000

Antworten

Heiko Khan 27. September 2020 um 13:25

Alles wird künstlich hergestellt, auch in der Wirtschaft ist alles künstlich hochgepusht.
Wir Menschen im Westen werden mit künstlich Pharmazeutischen Mitteln am Leben gehalten, wo führt das alles hin frage ich mich ständig?
Was meint ihr dazu ?

Antworten

King Kongo 27. Dezember 2020 um 00:57

In den Endzeitkapitalismus

Antworten

Heiko Khan 27. Dezember 2020 um 17:21

Wir sollten generell weniger Fleisch konsumieren, da könnte man dann auch die Tiere viel mehr Zeit geben, und unser Qualitätsfleisch kann von mir aus auch das doppelte kosten.

Antworten

Jürgen Krehmer 21. September 2021 um 23:34

@Akazienblüte .
Vegan aber Fleisch Ersatz
im Supermarkt kaufen

Antworten

Matthias Reinecke 8. November 2020 um 20:24

Hallo das ist ein schönes Video was ihr macht sehr sehr schön miteinander was ist denn da das macht ihr sehr sehr gut für mich auch tschüss

Antworten

MeatCook 20. Februar 2021 um 15:44

Gleiche Story wie in Brokeback Mountain erst Probesprung auf nem Bullen und dan …

Antworten

Svetlana Leeb 8. September 2021 um 18:59

Funfact: ich weiß wo er geboren und aufgezogen wurde😂

Antworten

Wels 23. September 2021 um 15:32

Also für die Arbeit und den Stress hat sich doch Weitblick eine Nummer mit einer ECHTEN Kuh eigentlich verdient, oder nicht.

Antworten

Afrim Doda 26. November 2021 um 06:41

3:41min der Mann weiß was er tut
Für die Frauen ist er ein richtiger Liebhaber.

Antworten

ANTON STORTA 12. Dezember 2021 um 21:34

👍👍👍👍👍

Antworten

lukas 19. Januar 2022 um 09:46

13 Euro für 1 Portion?Bei uns zahlt man mindestens 30 euro😶

Antworten

lin wal 27. Januar 2022 um 12:47

Trauriges leben haben die Jungs da…. 😕

Antworten

Renate Mayer 14. Februar 2022 um 23:56

Absurd! Jedenfalls für den Normalverbraucher!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *