Skip to main content

Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger: Pferde führen und anbinden

 

Kleiner Tipp:  Jetzt Pferdezubehör bei Amazon ohne Versandkosten bestellen!

 

„Hier klicken“ und spare bei deinen nächsten einkauf auf Amazon 

 

Wie führt man ein Pferd? Was ist zu beachten, wenn man es auf die Weide bringt? Und wie bindet man es an? Diese Fragen beantwortet Euch Nachwuchs-Dressurreiterin Rebecca Horstmann im ersten Teil der FN-Reihe „Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger“. In insgesamt sechs Folgen erfahrt Ihr die wichtigsten Grundlagen rund um die ersten Reitstunden.

Hier die Erscheinungstermine:

17.07.2018 Teil 1: Pferde führen und anbinden
24.07.2018 Teil 2: Pferde putzen
31.07.2018 Teil 3: Pferde satteln und trensen
07.08.2018 Teil 4: Pferde nach dem Reiten versorgen
14.08.2018 Teil 5: Sattel und Trense pflegen
21.08.2018 Teil 6: Erkennen, wie es dem Pferd geht

Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger: Pferde führen und anbinden



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Just Doit2000 17. Juli 2018 um 12:47

Bitte niemals, wenn sich das Pferd zurückschmeisst versuchen den Panikhacken zu öffnen! Habe da schon mehrmals böse Verletzungen gesehen…

Antworten

Luigi Colani 18. Juli 2018 um 15:58

Super erklärt. Das beste war allerdings der Blick vom Pferd, als es das Halfter angelegt bekommen hat. Darf ich das teilen?

Antworten

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) 24. Juli 2018 um 12:37

Freut uns, dass Dir das Video gefällt. Du darfst es natürlich gerne teilen.

Antworten

Lucy-Marie Rück 18. Juli 2018 um 17:03

Tolles Video super für alle Anfänger👍

Antworten

miacreepy 🦊 19. Juli 2018 um 21:21

für mich als anfängerin sehr hilfreiches video danke 🙂

Antworten

Mofls Bekky 20. Juli 2018 um 13:25

Schönes Video und gut erklärt. Aber sollte ich ein Pferd nicht von beiden Seiten führen können? Gerade wenn ich 2 Pferde führe habe ich eins davon ja zwangsläufig auf der rechten Seite. Also sollten Pferde doch beides gleichermaßen kennen.

Antworten

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) 24. Juli 2018 um 13:22

Vielen Dank für das Lob. Grundsätzlich ist es gut, wenn sich ein Pferd von links und rechts führen lässt. Das gehört zur guten Erziehung eines jeden Pferdes. Dennoch empfehlen wir, aus Sicherheitsgründen immer nur ein Pferd zu führen.

Antworten

Marielaine10 20. Oktober 2018 um 14:29

❤️👍🏻👍🏻🦄🐴🐎OMG

Antworten

Nuss_love_12 1. August 2018 um 20:04

Soll kein hate sein aber bei 2.59 sah es aus als würde schon das Pferd sagen wo es lang geht

Antworten

lavinia pfeifer 18. März 2019 um 15:55

Hallo!

Danke für die gute Erklärung

Antworten

Chagall 1977 2. Juli 2019 um 22:02

Was hängt den da am Halfter für n Kuscheltier 🙈sorry aber das nervt doch n Pferd wenn da was baumelt

Antworten

Nancy Peters 1. September 2019 um 15:20

Chagall 1977 ja haha

Antworten

Theresa das Streberkind 14. September 2019 um 20:27

Oh-mein-gott…Du hast das sooo gut erklärt,vielen,viieeeleeen dank,dieses Video hat alle meine Fragen beantwortet die ich mir gestellt habe,super erklärt❤❤

Antworten

Einmachen statt anmachen! 1. Oktober 2019 um 21:46

Genüßlich mit Decke gewälzt, da hat das Pferd ja Spaß – ein kleiner Scherz, oder? Gutes Video der FN um ihre propagierte Führweise mal zu überdenken! Was für ein undifferenziertes Rumgezerre nur für die paar Meter! Bei der Führmethode kommt die Frage wirklich nicht auf wer mit wem spazieren geht: hier führt das Pferd! Boxenhaltung im 21. Jahrhundert ist nicht mehr zeitgemäß und tiergerecht. Schade und unverständlich, wo doch ausgerechnet (Turnier-)Reiten wirklich nicht mehr unumstritten ist… Die FN müßte wohl gallopieren, um dem Zeitgeist nachzukommen? Vielleicht würde aber auch ein frischer (Ost-)Wind nicht schaden :-)!

Antworten

Okan Gülmez 16. Februar 2020 um 14:15

Spaare für ein pferd und hatte nur 2 mal mit einem pferd gut erklärt

Antworten

Nana Sturmheit 19. April 2020 um 21:01

Das Video ist für Anfänger sicher hilfreich, jedoch sollte sich der Führende immer am Kopf des Pferdes befinden. Dein Pferd überholt dich immer, das ist ungehorsam. Immer Schulter an Kopf, leichte Köperdrehung zum Pferd und es bleibt stehen, Körperspannung und das Pferd geht los.

Antworten

NathalieElisa 9. August 2020 um 21:23

Blödsinn! Der Mensch soll neben der Schulter des Pferdes gehen, damit er es im Blick hat und reagieren kann wenn etwas ist!

Antworten

Julia _ actress 24. Mai 2020 um 08:17

Geht bitte immer vor oder neben dem Pferd!🕊 Sonst sagt dass Pferd wo es langgeht.

Antworten

Panda 14. Juni 2020 um 07:35

Ich kenne ein Pferd das mach immer das Halfter ab

Antworten

Traum 1. Juli 2020 um 21:25

Gutes Video aber Methoden ein pferd zu führen ob neben den kopf oder vor den kopf
Es kommt ganz drauf an wie mann es lernt

Antworten

Jasmin Heuger 19. Juli 2020 um 16:58

Panikhaken bei mir =Armbruch

Antworten

SirRotex 24. Juli 2020 um 10:47

Wie ich das Video kuck nur wegen der Person 😜🤪

Antworten

er sagt oft LoL 11. April 2021 um 03:18

Eine Pferde Länge ab Stadt wie sie gesagt hatte corona regeln 😂😂😂😂😂

Antworten

Familie Prinz 17. Januar 2021 um 00:15

Es ist eine tolle Erfindung so eine Art Tonne mit Holzbrettern an der Seite, die an einer Achse aufgehängt ist und sich in der Mitte dreht. Die Pferde können immer im Kreis laufen wenn sie angebunden sind. Hat man sie an das Gerät gewöhnt, kann man sie eine Weile dort fest binden und sie bewegen sich gleichmäßig

Antworten

Rose Gilbert 20. April 2022 um 09:57

Vielen dank aber ich habe eine Frage.
Und zwar warum machst du Gamaschen an die Beine wenn es nur auf die Weide geht?

Antworten

brave Lenny 28. August 2022 um 22:53

Damit die Pferde sich beim Toben nicht verletzen. Die kommen schließlich raus, damit sie Bewegung bekommen und können da trotz allem auch mal ausrutschen. Dann kommt es auf das Pferd drauf an, ob man Gamaschen dran macht. Wenn ich weiß, dass mein Pferd Eisen hat und etwas tollpatschig ist, mache ich lieber für eine begrenzte Zeit (nie für den ganzen Tag) Gamaschen drauf.

Antworten

Janna Lost Life 14. Mai 2022 um 10:59

Ich bin zwar lange kein Anfänger mehr ab da ich bald den Pferdeführerschein Umgang mache ist das nochmal gut anzusehen um nichts falsch zu machen

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *