Skip to main content

Winterdecken für geschorene Pferde – Richtig eindecken

 

Kleiner Tipp:  Jetzt Pferdezubehör bei Amazon ohne Versandkosten bestellen!

 

„Hier klicken“ und spare bei deinen nächsten einkauf auf Amazon 

 

♡ Kostenlos abonnieren und nichts mehr verpassen!

Kurzbeschreibung:
Wir haben uns einmal verschiedene Decken für euer Pferd angesehen und geben euch Tipps, wann welche Decke bei welcher Temperatur empfehlenswert ist.
­
DREITTV online Shop – Deine Welt in einem Shop

SOCIAL MEDIA:

► INSTAGRAM: reittv
► SNAPCHAT: reittv_official
► FACEBOOK:

WEBSITE:

Online Shop:

Winterdecken für geschorene Pferde – Richtig eindecken



Ähnliche Beiträge


Kommentare

finjas live 31. Januar 2018 um 18:33

Erste 💗💗💗

Antworten

finjas live 31. Januar 2018 um 18:33

Kan ich mal gegrüßt werden

Antworten

flora 31. Januar 2018 um 18:39

könnt ihr Mal ein Video für die richtigen Trensen machen?

Antworten

Carla Fleige 31. Januar 2018 um 18:43

Ein Video zu welches Pferd passt zu welchem Reiter oder so wäre cooool oder ab wann man zu groß/zu schwer man für sein Pferd ist 🙂

Antworten

Leonie Rechler 31. Januar 2018 um 19:13

das Pferd sollte dauerhaft nicht mehr als 15% seines Körpergewichts tragen. Gilt nur für Normal gewichtige pferde

Antworten

Paula Geissinger 31. Januar 2018 um 19:45

Leonie Rechler
Man kann sowas nie so verallgemeinern. Wichtig ist auch Trainingszustand, Körperbau vom Pferd, reitfähigkeit usw.
Wenn du nur 10% von deinem Pferd hast, ihm aber ständig in den rücken fällst dann ist das nicht besonders förderlich für die Gesundheit des Pferdes.
Langer Rücken trägt tendenziell weniger als ein kurzer rücken.
Zierliche Gelenke oder stabile kräftige?
Gut bemuskelt oder eher im Aufbau?
Plumst man dem Tier bei jedem schritt in den Rücken?

Antworten

Leonie Rechler 31. Januar 2018 um 20:23

Paula Geissinger ja klar. Aber so als richt Maß würde ich keinen Reiter mit z.b. 90kg Auch wenn er super gut reitet auf ein Pferd setzen was nur 450kg wiegt. Auch wenn es trainiert ist. Das ist grundsätzlich einfach zu schwer!!

Antworten

Alexandras Skyline 31. Januar 2018 um 21:06

Welches Pferd zu einem passt kann man nie sagen. Ich würde wohl auch nie ein Pferd kaufen wie meine. Sie ist selbst gezogen und ich liebe sie über alles. Sie ist mein Seelenpferd, aber wenn ich ein ausgebildetes Pferd kaufen würde, dann nie mals so eins wie sie. Das ist ein Gefühl. Man kann aber sagen, dass das Pferd dir in manchen Punkten passt. Grösse, Rasse, Einsatzgebiet, Charakter. Jedoch sollte man die Augen weit offen haben und sich Zeit lassen. Beim Gewicht kommt es darauf an wie das Pferd gebaut ist und wie es trainiert ist. Sobald man merkt, dass das Pferd Mühe hat, dann ist man zu schwer

Antworten

Carla Fleige 31. Januar 2018 um 21:11

Alexandras Skyline Ok, dankeschön☺️

Antworten

Julie Habe 31. Januar 2018 um 18:58

340 ter

Antworten

Hali. 11 31. Januar 2018 um 19:36

Könnt ihr mal ein Video machen zum Thema welches Pferd passt zu mir und dan zu einpaar Pferden eine Info was das alles kostet und was man braucht . Weil ich gerne wen ich groß bin ein Shire horse ein Friesen und ein shetty haben ich habe schon eure info videos zu diesen pferden gesehen aber die helfen mir nicht wirklich (bin 11)😍
PS:liebe eure videos😍😍😍😘😘😘😘😘❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Antworten

Nicosa 31. Januar 2018 um 23:07

Liebe halimaus 17, ich bin zwar nicht ReitTV, aber ich kann dir einen Tipp geben: 3 Pferde zu halten ist etwas weit hergeholt. Vor allem, wenn es so verschiedene Rassen sind. Orientiere dich vielleicht zuerst an einer Reitbeteiligung, ein Pflegepferd oder sonstiges. Die Rasse ist am Ende egal, wichtig ist nur, dass das Pferd zu deinen Bedürfnissen passt. Ich für meinen Teil besitze einen Isländer und bin sehr zufrieden mit dieser gutmütigen Rasse. Ich hoffe, dass ich helfen konnte. 🙂
LG

Antworten

Hali. 11 31. Januar 2018 um 23:30

Nicosa danke ist ein guter Tipp . Ich nehme schon lange Re it Unterricht und hatte ein Jahr lang ne reit Beteiligung hab auch vor vielleicht erst nur ein pferd und dann schaue ich wie es sich so entwickelt . Hab mir auch mal so ne Liste gemacht wo das alles drauf steht hab die decken nicht drauf Futter auch noch nicht . Aber ich bin auf Ca, 2000€ gekommen 😄

Vor allem ich bin 11 und denke einfach schon voll weit voraus😂😂😂

Antworten

Nicosa 31. Januar 2018 um 23:39

Ich finde es super, dass du das alles so schön planst, das habe ich auch gemacht. Ich rate dir jedoch, das Pferd zuerst zu kaufen und anschließend die Sachen zu kaufen, die du wirklich für den Beginn brauchst. Damit meine ich reines Putzzeug und ein Halfter. Den Rest besprichst du am Besten mit einen kompetenten Sattler. Der misst dir dann auch die Sattelgurt Länge aus, etc. Es freut mich, dass du bereits eine Reitbeteiligung hast, wieso bleibst du nicht erstmals dabei? Ist die kostengünstigste Variante. Ich wollte auch eine RB, habe jedoch keine passende gefunden, hihi. ^^

Antworten

Hali. 11 31. Januar 2018 um 23:43

Nicosa danke😊😊ja also ich hab keine rb mehr weil die weg gezogen sind mit pferd😂 und das ist voll weit weg 😂😂aber ich gehe stattdessen jetzt immer in den oster Ferien zu meiner Tante sie hat ein shetty und ein isländet😊

Antworten

Hali. 11 31. Januar 2018 um 23:44

Nicosa danke werde ich mir aufschreiben 😂😊👍

Antworten

Prinz Mogli 31. Januar 2018 um 20:08

das Fleecedecken nicht scheuern, kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil: Mein Wallach hat sich dadurch letzten Winter die gesamte Brust aufgescheuert bzw die Haare waren weg… Nie wieder Paddockdecken mit Fleece innen!

Antworten

Anika Niesmann 31. Januar 2018 um 20:26

Vielen Dank REITTV für dieses kurze, aber SEHR informative Video! 😊

Antworten

Carla Protsch 31. Januar 2018 um 21:45

Dann kommt mein Pferd dass eine verdammte 850g braucht!

Antworten

Theresa 31. Januar 2018 um 22:24

Schade dass das Video erst jetzt kommt und nicht Anfang Winter😂😬

Antworten

Caprice Sternenpony 31. Januar 2018 um 22:45

Mein Pferd ist nicht geschoren und trägt eine 300g Decke sie hat aber auch sehr kurzes Fell

Antworten

Jette Schwardt 1. Februar 2018 um 14:14

Sehr schönes und informatives Video 🙂

Antworten

Verenas Lifestyle 1. Februar 2018 um 18:22

Könnt ihr mal ein Viedeo zu den richtigen Gebissen machen?

Antworten

katzi mausi 1. Februar 2018 um 22:16

Eigentlich finde ich eure Videostotal Gut , aber zurzeit kommen nur Werbe videos

Antworten

Isa 2. Februar 2018 um 10:09

Ich kenne kein Pferd, dass geschoren mit einer 200g Decke bei -2° auskommt 🤔

Antworten

s 311 2. Februar 2018 um 15:32

Isa wieso?

Antworten

Isa 2. Februar 2018 um 15:37

Weil es viel zu kalt ist. Meine Pferde und die in meinem Umfeld tragen bei -2° um die 400g aufwärts. 200g-300g werden draufgetan wenn die Temperaturen bei 10° sind.

Antworten

jessi jack 2. Februar 2018 um 19:45

Haha bei mir ist genau das Gegenteil. Mein Pferd bekommt bis 0 grad 100gramm und alles unter 0 200gr. Bei mehr würde sie eingehen. Finde 400 gr viel zu übertrieben. Da braucht man schon -15 grad und mehr. Pferde mögen es einfach nicht so warm. Mein Pferd kommt auch auf die Weide da kann sie sich auch selbstständig bewegen

Antworten

Isa 3. Februar 2018 um 10:26

jessi jack Ja so ist es bei allen anders, meine sind stocksteif und kaum reitbar wenn ich sie weniger eindecke, deswegen ist so ein Infovideo bezüglich der Dicke der Decke eigentlich eh relativ unnötig, weils alle anders brauchen 😄

Antworten

JunkernbeelJungs 24. September 2018 um 18:30

Naja, also die wohlfühl Temperatur bei pferden liegt zwischen 5- 15 C° daher finde ich 400 g decken auch übertrieben. Man muss aber auch immer bedenken wie das Pferd geschoren ist, wenn es z. B eine vollschur hat, muss man ja mehr gramm drauf packen gerade, weil die nieren party nicht mehr geschützt ist. Hat das Pferd aber z. B eine deckenschur, braucht man nicht so viel gramm, da die nieren party ja noch mit fell bedekt ist. Ich finde es schade, dass das in dem video nicht aufgegriffen wurde, da es meiner meinung nach rin wichtiger Faktor ist.

Antworten

lina bliba 3. Februar 2018 um 14:00

Könnte ihr mehr bassis Videos machen und könnt ihr mal zu lia und alfi gehen 🙂

Antworten

Honey Summer 4. Februar 2018 um 15:24

Es ist zwar informativ aber…die Sprecherin könnte auch in nem Callcenter arbeiten… >o>

Antworten

Diana Willems 14. September 2018 um 22:58

Ab welcher Temperatur muss man Pferde wenn sie geschoren sind eindecken?

Antworten

Sophia B. 9. November 2018 um 16:57

Andia 0502 geschorene Pferde sollten immer eingedeckt werden ☺

Antworten

horseworld 123 13. November 2020 um 14:26

@Sophia B. Habe meine nie eingedeckt er hat aber auch nur den Hals geschoren und hinten Muster

Antworten

Madeleine Göttler 8. Dezember 2019 um 08:15

Man braucht kein Pferd eindecken, die Pferde haben 1. Eine ganz andere Wohlfühltenperatur als wir Menschen, beim Menschen geht das bei ca. 20 Grad erst los, Pferde hingegen bei 5 Grad. Außerdem haben Sie einen natürlichen Schutz-Mechanismus, die Thermoregulierung der Haut. Wenn das Pferd schwitzt, dann ist bereits das Langhaar nass, das Unterhaar ist hingegen schon längst wieder trocken. Klar, wenn das Langhaar nass ist muss ich mein Pferd trocken reiten oder führen, das kann von Pferd zu Pferd unterschiedlich sein je nachdem wie lang die Haare sind und wie es körperlich gebaut ist. So wie beim Aufwärmen des Pferdes muss man sein Pferd eben auch wieder trocken führen. Die meisten die Eindecken sind einfach nur zu faul Ihre Pferde trocken zu führen, deswegen scheren sie diese auch. Beim Scheren wird die natürliche Thermoregulierung sowie beim eindecken komplett zerstört. Das Pferd lernt gar nicht mehr sich selbst zu regulieren, was dann auch wiederum uns unnötige Krankheiten in den Stall bringt, wie Husten, Schnupfen, Erkältung,…. Muss das wirklich sein? Immer mehr Leute sind dabei im Unwissen Ihr Pferd einzudecken. Wenn Ihr das genauer mit der Thermoregulierung nachlesen wollt, es gibt auf Cavallo. De und in der Bayern Pferde Sport und Zucht Artikel darüber die das bestätigen das Eindecken schadhaft ist. Unter den Decken, bilden sich enorme Temperaturen, die Pferde erleiden schon bei leichten Plusgraden eine enorme Hitzebelastung. Außerdem wenn die Pferde im Regen stehen mit Decke und nass werden, dann nass zurück in die Box kommen genau dann werden Sie krank. Ich möchte gar nicht wissen was sich ein Schmutz in der Decken seit auf und in den Decken einnisten. Eure Pferde die eingedeckt werden tragen diese über weit mehr als 3 Monaten, immer die selbe Decke. Das Pferd schwitzt da drinnen, es wird nass da drinnen, das ist einfach nur widerlich was Ihr euren Pferden zumute! Denkt mal drüber nach befor ihr einfach der Masse hinterherläuft und euch nicht mal Gedanken macht!

Ich sehe es nur sinnvoll ein Pferd einzudecken wenn es krank ist. Oder auch eine Abschwitzdecke kann manchmal sinnvoll sein aber die sollte nicht den kompletten Tag auf dem Pferd liegen! Klar die Pferde Industrie wirbt mit Pferde ecken und damit das wir das unbedingt brauchen, die wollen ja auch was verdienen an den Decken! Uns wird viel vorgegaukelt das wir etwas brauchen aber es stimmt nicht immer wie es scheint! Kein gesundes Pferd der Welt braucht eine Decke oder muss geschoren werden

Wenn du das bis hier hin gelesen hast, lass mit einen Kommentar hier

Antworten

horseworld 123 13. November 2020 um 14:28

Meiner ist geschoren und nicht eingedeckt

Antworten

horseworld 123 13. November 2020 um 14:29

Und manche pferde brauchen es geschoren zu werden

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *