Skip to main content

Plötzlich kein Spaß mehr beim reiten – Pferd und Reiter suchen Hilfe

 

Kleiner Tipp:  Jetzt Pferdezubehör bei Amazon ohne Versandkosten bestellen!

 

„Hier klicken“ und spare bei deinen nächsten einkauf auf Amazon 

 

▬ Kanalmitglied werden ▬▬▬▬▬▬▬▬▬
und exklusive Vorteile erhalten. Vorpremieren sehen, UNCUT Videos uvm.

Mehr Informationen zur Kanalmitgliedschaft:

Kanalmitglied werden:

▬ Kontakt aufnehmen ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten nutzen Sie gerne unsere Website:

Für Behandlungsanfragen oder Unterstützung über über unsere Onlinehilfe nutzen Sie bitte das Anamnesformular:

Die Beantwortung Ihre Anfragen erfolgt in der Regel innerhalb einer Woche.

Ihre Ariane Telgen

▬ Verwendetes Equipment ▬▬▬▬▬▬▬▬

Wir freuen uns über all Ihre und Eure Nachfragen zu Details in den Videos, können diese aber aufgrund der Menge nicht mehr einzeln beantworten. Wir haben Ihnen und Euch daher hier einmal einige Links* zu Reitklamotten die zu sehen sind, Zubehör und Dinge ich selber für die Trainings- und Behandlungen verwendet habe zusammengestellt. Wir hoffen, dass ist Euch eine kleine Hilfe:

Physiopad:

Vicky‘s braune Reitstiefel:
Vicky’s Reithelm:
Vicky’s YouTube Kanal:

Arianes Reitstiefel:
Arianes Jodpurstiefeletten:
Arianes Reithose 1:
Arianes Reithose 2:

▬ Info zur Fütterung ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Auf Hof Eicheneck füttern wir frischen Quetschhafer und unbegrenzt Heu. Jeder Haferportion fügen wir in der Regel 300g – 500g von diesem Müsli oder für ältere Pferde hinzu.

Genaueres zu unserer Fütterung ist in folgendem Video „Hafer Füttern oder besser nicht?“ zu sehen:

Ergänzungsfuttermittel die bei entsprechenden Befunden eingesetzt werden:

▬ Kein Video mehr verpassen ▬▬▬▬▬▬▬

Wenn Sie weitere Videos von uns sehen möchten, abonnieren Sie gerne unseren Kanal und aktivieren Sie auch die Benachrichtigungsglocke:

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

▬ Rechtliche Hinweise ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

* Affiliate Links
Bei den Produktlinks handelt es sich um Affiliate-Links. Die Links dienen der Orientierung und dem schnelleren finden der Produkte. Des Weiteren wird beim Verkauf des Produkts eine Provision an Hof Eicheneck ausgezahlt, für Sie/Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Plötzlich kein Spaß mehr beim reiten – Pferd und Reiter suchen Hilfe



Ähnliche Beiträge


Kommentare

sarah zasada 1. Juli 2020 um 11:25

Hallo Ariane.
Könntest du noch mal genauer zeigen was man mit den Fingern am Bauch machen kann, damit sich das Pferd im Rücken aufwölbt? Meine Stute reagiert da übrhaupt nicht drauf. Oder gibt es noch eine Alternative wenn ein Pferd auf die Fi ger nicht reagiert so wie du es „hinten“ mit den „Metallstäbchen“ machst?
GlG und danke für die tollen Videos!

Antworten

ClaudiasHippoCampus1 1. Juli 2020 um 23:23

Habe mich bei einem Pferd auch erst gewundert, dass ich die Stellen nicht gefunden habe. Mit 2 Mähnenkämmen (damit kann man „breitflächiger“ nach diesen Punkten suchen) habe ich sie dann gefunden und dann hat’s auch geklappt. Seitdem mache ich das bei dieser Stute immer mit den Mähnenkämmen, auch am Bauch (entlangfahren, als würde man das Fell in einem Zug durchkämmen) klappt das gut und sie wölbt schon den Rücken auf. Die Stute liebt das sogar mittlerweile.

Antworten

Falanghina00 2. Juli 2020 um 14:41

Warum wollt Ihr dieses Aufwölben eigentlich alle künstlich hervorrufen? Was soll das bringen? Jede Stute wölbt von alleine mehrmals täglich ihren Rücken auf wenn sie Wasser lässt. Hört doch einfach auf permanent an Euren Pferden herumzudoktern, vor allem wenn sie nichts haben.

Antworten

Alexandras Skyline 4. Juli 2020 um 20:22

Falanghina00 das kann aber eine sehr gute Übung sein die man beim Longieren und teils beim Reiten gut übernehmen kann. Und das hat auch nichts mit rum doktern zu tun

Antworten

Chea678 17. Juli 2020 um 21:31

@Falanghina00 Aus dem selben Grund, weshalb Yoga für den Menschen sinnvoll ist als Ausgleich 😉

Antworten

NineBiene94 12. August 2020 um 23:23

Einfach mal drüber nachdenken, was es euch bringt, wenn euch jemand mit einem Hufkratzer die Bauchmuskeln anspannen lässt 🙈

Es handelt sich bei dieser Technik um eine therapeutische Maßnahme zur Überprüfung der Beweglichkeit bzw. um über Bewegungseinschränkung auf andere Blockaden oder Probleme zu schließen.

Das ist nichts was der Besitzer regelmäßig ausführen sollte!

Antworten

Dani Ela 1. Juli 2020 um 12:18

Ganz tolles Video! Wie immer Ariane! Vielen Dank fürs teilen 💚

Antworten

noriker freundin 1. Juli 2020 um 12:40

Das Kopf hoch heben habe ich auch mit meinem KB vorsichtig probiert😂🤣Erstens wog der Kopf gefühlt 150kg😅und dann habe ich ihn nur bis auf Höhe meiner Schulter bekommen. Hilft da regelmäßiges Üben, damit es Zentimeter für Zentimeter höher gehen kann??

Antworten

Renate Mohaupt 1. Juli 2020 um 16:00

Bitte lauter sprechen, besonders da man hoch konzentriert neuen Inhalten und Fachtermini zuhören muss/möchte! Ansonsten prima!

Antworten

tsirafauna 20. Juli 2020 um 17:18

Nun, der Kopf eines Pferdes wiegt ca. 10% des Körpergewichts des Pferdes, da ist man bei einem Kaltblut vermutlich nicht weit von den 150 kg entfernt. Beim Kopf meines 500-kg-Warmblut-Wallachs habe ich persönlich keine Probleme (auch wenn es streng ist), meine Reiterkolleginnen bekommen aber schon den kaum über die eigene Kopfhöhe. Regelmässiges Üben wird vermutlich deinem Pferd zeigen, was du von ihm willst und gleichzeitig auch deinen Bizeps stärken 😉

Antworten

Wxsxgxrxex 1. Juli 2020 um 13:14

Ariane macht das einfach toll 👏

Antworten

Hannah Hanseman 1. Juli 2020 um 13:18

Ich finde es super toll wie du mit den Pferden umgehst. Du erklärst das immer alles super anschaulich, so das man das ein oder andere selber ausprobieren kann, vor allem Dingen beim Reiten🙈💕 Mir haben deine Tipps schon oft geholfen und ich habe mich dadurch wirklich beim Reiten verbessert😊💕

Antworten

Angel 1. Juli 2020 um 14:13

Freue mich auf die reit Folge von euch.

Antworten

Bunny Graphy 1. Juli 2020 um 16:42

Finde das super interessant obwohl ich gar nichts mit Pferden am Hut habe 😂😂

Antworten

Say Lucky 18. Oktober 2020 um 18:41

Dazu bräuchtest du allerdings eine Reitlehrerhaftpflichtversicherung

Antworten

Anna H. 15. Februar 2021 um 22:02

Geht mir genau gleich! 🤗 und ich verstehe die Reiter- oder Pferdebesitzer-Sprache nach wie vor nicht. 🤷‍♀️🙈🤗

Antworten

Petra Koopmann 23. Februar 2021 um 23:50

@laura .-. –

Antworten

Just_Jasmin 1. Juli 2020 um 17:35

Wie immer ein ganz tolles Video mit super hilfreichen Tipps, die man auch selber anwenden kann. Ganz oft haben mir selber deine sehr verständlichen Erklärungen schon geholfen. 🙂

Auch die Besitzerin ist super sympathisch. Schön, dass sie sich bereit erklärt hat, alles filmen zu lassen 😊

Antworten

JanniTheCat 1. Juli 2020 um 18:53

Ich habe mein Vollblut auch mit solchen Hufen übernommen. Wir haben jedes mal nur winzige Korrekturen vorgenommen und jetzt nach zwei Jahren steht sie fast normal 🙂 Ich denke auch, dass man da sehr vorsichtig sein muss, den Gelenken zuliebe.

Antworten

M. v.d. K. Prepperoma 1. Juli 2020 um 22:42

Das ist auf jeden Fall richtig !
Schön , dass es bei Deinem Pferd so erfolgreich ist 👍👍

Antworten

Isabel K 1. Juli 2020 um 23:40

Mal wieder ein super Video ein großes Dankeschön an alle Mitwirkende 💞

Antworten

Shining Toffee 2. Juli 2020 um 13:40

Super interessant. Da wird echt mal auf die Körperlichen Vorraussetzungen dieses Pferdes genauestens eingegangen. Eines verstehe ich akkustisch nicht bei 21:49. Was haben viele Pferde, wenn der Sattel auf die Schulter drückt? Was kann man da sehen?

Antworten

Seidnett Zueinander 5. Juli 2020 um 07:50

eine Schwellung, die durch Lymphstau verursacht wird.

Antworten

Shining Toffee 8. Juli 2020 um 13:59

Danke👍

Antworten

Annika B 23. Juli 2020 um 17:22

Danke für das Video. Es bestätigt mich, dass ich mit meinem Pferd jetzt auf dem richtigen Weg bin. Ich habe ihn über zwei Jahre. Er kam sehr verspannt und zu dünn zu mir. Er wurde aufgefütert und immer osteopathisch und physiotherapeutisch behandelt. Nur in der falschen Reihenfolge. Er hatte immer wieder die gleichen Blockaden und es wurde nur im Ansatz besser. Muskulär hat er sich zwar entwickelt, aber nicht optimal. Das Ganze gipfelte jetzt in eine Übersäuerung der Muskulatur, Fehlstellung der Hufe und dadurch bedingte Lahmheit. Und ja, ich hatte das alles im Blick und immer wieder, sowie ich dachte, kompetente Leute dran. Aber durch den Stallwechsel ergaben sich neue Dinge. Jetzt sind wir gerade in der Entsäuerung, er wird muskulär regelmäßig therapiert, auf Reiten wird vorübergehend verzichtet. Die Huforthopädin ist alle 2 Wochen zur Korrektur dran. Er macht Fortschritte und ich bin zuversichtlich. Ich finde es nur extrem ärgerlich von den sog. früheren „Fachleuten“. Aber so ist das. Ich denke es wird. Aber danke für das Video. und die Vermittlung von Fachwissen!

Antworten

Magdalena Fischer 28. Juli 2020 um 16:58

Bin zum ersten mal auf diesem Kanal und es hat mir super gefallen, danke!💖

Antworten

Nadine & Aziza 6. August 2020 um 01:55

Wunderschönes Pferd ❤

Antworten

Sonnenfinsternis88 11. August 2020 um 14:04

Kannst du mal was machen zur Stärkung der Bindung von Pferd zu Mensch?

Antworten

Abigail Beachfly 11. August 2020 um 20:49

wow so schön da hat der züchter von ihr sich ja gute eltern rausgesucht

Antworten

Sibylle K. 13. August 2020 um 20:29

Toll, Ihre ruhige Art ist äusserst beeindruckend! Vielen Dank für die ausführlichen Erklärungen, sehr spannend zum Zuschauen!

Antworten

Maria Kern 14. August 2020 um 18:49

Ich habe ganz viel Videos hier geschaut, weil ich im höheren Alter noch gerne einmal reiten lernen möchte oder vielmals mochte, ich habe alle Filme vom Pferd Google geschaut, da hat es bei mir gekracht. 
Warum nur stirbt ein Pferd , das so wunderschön ist in jungen Jahren? 
Pferde verhalten sich doch sozial, sie tun Alles, wirklich Alles um ihre Reiter zufrieden zu machen.
Es sind doch die Reiter, die Probleme haben.
Gibt es Jemanden, der das versteht?

Antworten

Say Lucky 18. Oktober 2020 um 18:37

Geht mir auch so

Antworten

Pippi Langstrumpf 3. September 2020 um 05:55

Schon länger gibt es so viele sehr gute Hufpfleger und zur Not Hufschuhe, dass Eisen überflüssig sind. Diese können auch korrigieren. Ich habe die besten Erfahrungen mit einem Biernat Hufpfleger gemacht. Eisen sind auf viele Weisen schädlich. Und Abrieb der Hufe ist gut und natürlich. Die heutigen Freizeitpferde haben sogar eher zu wenig Abrieb.
Auf das Wohl der Pferde.

Antworten

Bianca K 26. März 2021 um 08:31

Das kann man so nicht sagen. Wenn man z.B. viel auf Asphalt läuft zur Reithalle oder so, dann braucht man doch Eisen.
Habe bei meinem Pferd versucht die Eisen wegzulassen und trotz langer Gewöhnungsphase war der Abrieb zu groß

Antworten

Fluffy Puffy Poop 15. November 2020 um 15:50

ich mache gerade die Ausbildung /Studium zur Tierphysio und das ist meega interessant! 🙂

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *