Skip to main content

Loesdau Lessons: Basics mit Kati: Pferde im Winter richtig eindecken

 

NEU: Die besten Angebote für dein Pferd auf amazon!

Bild klicken und sparen

 

Die Serie "Basics mit Kati" der Loesdau Lessons gibt dir Einblicke in die Grundlagen des Reitens – kurz und informativ!

Im ersten Teil der dritten Staffel zeigt Kati, wie Pferde im Winter richtig eingedeckt werden.

Wann muss ein Pferd eingedeckt werden, was muss beachtet werden? Wie messe ich die Deckengröße meines Pferdes? Kati fragt für dich nach und Regina erklärt, was im Winter beim Eindecken von Pferden zu beachten ist.

Die Pferdewirtschaftsmeisterin erklärt zuerst, wann Pferde überhaupt eingedeckt werden sollten beziehungsweise eine Winterdecke brauchen. Danach wird erklärt, wie die richtige Deckengröße ausgemessen wird. Dafür wird ein Maßband locker auf die Wirbelsäule des Pferdes gelegt. Gemessen wird vom Widerrist bis zur Schweifrübe.

Das Loesdau Team wünscht dir viel Spaß. Mehr im Loesdau YouTube-Channel.

Loesdau Lessons: Basics mit Kati: Pferde im Winter richtig eindecken



Ähnliche Beiträge


Kommentare

l Liona 28. November 2012 um 16:32

Jaa , endlich wieder ein Viedeo! :))

Antworten

Pia Sofie 28. November 2012 um 17:11

ENDLICH!:)

Antworten

Cerra Equus 28. November 2012 um 21:18

Sehe ich ebenso, aber das wurde ja auch anfangs des Videos angedeutet. Manche Sportpferde werden etwas geschoren und haben eher weniger oder kein Winterfell mehr um nicht jedes mal nach dem Training klattschnass geschwitzt zu sein. Danach wäre dann die Abschwitzdecke dran (oder 2 wenn die erste zu nass geworden ist und eine weitere Trocknung vom Pferdekörper erschwert wird, sofern es noch nass sein sollte). Danach sollte dann im Winter eine Stalldecke drauf um sich nicht im Stall zu unterkühlen.

Antworten

AntjeAigner 28. November 2012 um 22:27

gutes video! aber ich hab noch nie gestehn das die beinschnöre überkreuzt geschlossen werden!

Antworten

Traumschwingen_ 30. November 2012 um 04:57

Endlich nach langer Zeit ein Video von euch. Trotzdem gibt es für mich, als frische Pferdebesitzerin noch einige Fragen, da mein Pferd auch ziemlich Alt ist, 36 um genau zu sein. Und ich stelle mir die Frage, ob ich ihn jetzt, trotzt Winterfell, eindecken soll. Da er auch im Winter im Offenstall steht. Vielleicht kann mir da ja jemand eine Antwort drauf geben? 🙂

Antworten

NightFox_Cosplay 6. Dezember 2012 um 15:05

Die 1. Decke aus dem Video hab ich auch:)

Antworten

jenny erstmal zu penny 26. Dezember 2012 um 18:27

ich liebe eure videos! ..obwohl ich selber eine RB habe und eig. schon alles wusste,was ihr immer zeigt,aber es ist trotzdem sehr interresant!!

Antworten

Pferdesporthaus Loesdau 28. Januar 2013 um 17:02

Dankeschön!

Antworten

Pferdesporthaus Loesdau 28. Januar 2013 um 17:03

Dankeschön!

Antworten

Pferdesporthaus Loesdau 28. Januar 2013 um 17:07

Hallo Alice,

um die Serie abwechslungsreich gestalten zu können, ändern wir den Standort!

Viele Grüße
dein Loesdau Team

Antworten

Jessica Olec 31. Januar 2013 um 19:26

Ich finde diese Videos immer sehr informativ!:) Mehr Videos zum reiten 😉 Weiter so

Antworten

Pferdesporthaus Loesdau 2. August 2013 um 09:11

Hallo Lisa,

toll, dass du dich für das Wohl der Pferde einsetzt. Wenn dies wirklich der Fall ist, dass die Tiere leiden, dann melde das bitte beim Veterinäramt, diese können dem Halter Auflagen geben, dass er mit den Pferden nicht so umgehen darf!

Grüße
dein Loesdau Team

Antworten

Pferdesporthaus Loesdau 6. September 2013 um 12:48

Die Abschwitzdecke sollte nur zum „Abschwitzen“ verwendet werden, danach kannst du eine andere Decke auflegen, die Art der Decke ist von den Temperaturen abhängig.

Grüße
dein Loesdau Team

Antworten

dominukel 11. September 2013 um 15:06

Könntet ihr mal ein Video zum Thema Bodenarbeit machen? Würde mich sehr freuen 🙂

Antworten

Pferdesporthaus Loesdau 2. Oktober 2013 um 12:19

Danke für deinen Tipp!

Antworten

Pferdesporthaus Loesdau 14. November 2013 um 15:55

Hallo diva19111999,

die Abschwitzdecke sollte so lange auf dem Pferd bleiben, bis es wieder komplett trocken ist. Ist eine Abschwitzdecke bereits feucht, dann solltest du eine neue frische auflegen, bis das Pferd trocken ist.

Viele Grüße
dein Loesdau Team

Antworten

carox 23. November 2013 um 11:54

Es gibt decken regulär bis 165 cm nicht bis 155 😉

Antworten

marina haustein 3. August 2015 um 11:52

Super video ich liebe basics mit kati und bin 7 jahre alt

Antworten

Lotta R. 18. Oktober 2015 um 11:52

die erste decke😍😍

Antworten

celine Tauchnitz 16. März 2016 um 13:41

Ich fand die Erklärung sehr gut 👍

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *