Skip to main content

F60: Pferde versammelt Reiten Lernen! Versammlung beim Reiten! Fehler; Übungen; Ausbildung

 

NEU: Die besten Angebote für dein Pferd auf amazon!

Bild klicken und sparen

 

Pferd versammelt reiten lernen- so gelingt es dir! In diesem Video bekommst du eine verständliche Anleitung wie du mit deinem Pferd mit der Versammlung beginnen kannst und auch Übungen wie du im Trab und Galopp eine Versammlung deines Pferdes erreichst. Mit diesem Video bringe ich euch noch einmal die Hilfengebung des Reiters näher und auch den Zusammenhang von Schenkelhilfen, Kreuzhilfen und Gewichtshilfen des Reiters, sowie auch die Skala der Ausbildung bis zur Versammlung.
Dieses Video baut auf unseren bisherigen Videos der online Reitschule Riding Academy by Wolfgang Rust auf und du hast dadurch auch immer die Möglichkeit einen Schritt zurück zu gehen, dir ein Video nochmal anzusehen und dadurch jede noch so große oder kleine Wissenslücke im Bezug auf Reiten zu schließen.
In diesem Video beantworte ich dir Fragen wie:
– Worauf muss ich bei der Versammlung meines Pferdes achten?
– Was sind die Voraussetzungen damit ich mein Pferd versammelt reiten kann?
– Welche Hilfen muss ich zur Versammlung meines Pferdes einsetzen?
– Kann ich ein schiefes oder mauliges Pferd versammelt reiten?
– Übungen zur Versammlung meines Pferdes!
– Reaktionen des Pferdes auf die Reiterhilfen/Hilfen des Reiters
– Häufigste Fehler der Reiter
und vieles mehr!

Sieh dir die Videos der F-Serie immer und immer wieder an. Du hast dadurch die Möglichkeit dein Wissen zu festigen und kannst so auch immer selbstbewusster auf dein Pferd einwirken.

Wir brauchen Wissen, damit wir auf den Pferden etwas üben können. Abonnenten unserer online Reitschule Riding Academy by Wolfgang Rust bekommen genau diese Wissen in Form von Reitvideos, in denen ich ihnen die Lektionen zeige und auch die Ausführung und Hilfengebung genau beschreibe.
Hier lernt ihr die Zusammenhänge des Reitens verstehen, erkennen und auch umzusetzen. Die vielen Unklarheiten die sich bei den Reitern im Laufe der Zeit angesammelt haben werden sich durch die Informationen aus unseren Reit- und auch Mentalvideos lösen und ihr könnt mit Freude und Selbstvertrauen mit euren Pferden arbeiten.

Auf unserer online Reitschule Riding Academy by Wolfgang Rust bekommt ihr zu all euren Fragen im Bezug auf Reiten, Pferde ausbilden, Sitz und Hilfengebung des Reiters Antworten in Form von online Reitunterricht. Hier könnt ihr online reiten lernen.
Der Kern der Riding Academy by Wolfgang Rust sind unsere MITGLIEDER und diese bekommen auch ZUSÄTZLICHE VORTEILE! Hier kannst du dich anmelden und auch diese zusätzlichen Vorteile in Form von Videos, Podcast, Theorieunterricht genießen:

Hier ein Hinweis👍
Wenn ihr die neuesten Videos immer und sofort sehen möchtet, sind 3 Punkte wichtig:
1. Kanal abonnieren
2. Glocke aktivieren und
3. Benachrichtigung von YouTube am Handy, Computer,… aktivieren.
Der Algorithmus von YouTube würde euch sonst die Videos gar nicht mehr vorschlagen und ihr würdet die aufeinander aufbauenden Videos, mit denen ihr immer mehr Mentalwissen bekommt und besser Reiten lernen könnt, versäumen. Das wollen wir ja nicht, denn dafür machen wir euch ja die Videos. 😉
Nachdem es nun doch schon einige Videos auf unserem Kanal sind und ihr mittlerweile ja wisst, dass unser Gehirn, wenn es sehr viel aufnehmen kann, max. 20% aufnimmt, kann ich euch nur empfehlen die gesehenen Videos immer und immer wieder anzusehen. Wir lernen ja auch durch Wiederholung und somit können wir das bereits wahrgenommene dann auch mental trainieren.

Ihr bekommt jeden Donnerstag Mittag ein Video und manchmal auch eines Sonntags. 👍
In diesem Sinne die oben angeführten 3. Schritte mit abonnieren jetzt gleich ausführen und ihr versäumt kein Video mehr.
😉
Eine tolle Unterstützung von euch für unseren Kanal ist auch, wenn ihr die Videos teilt und auch den Kanal weiterempfehlt, damit auch andere interessierte unsere online Reitschule Riding Academy by Wolfgang Rust abonnieren können.

Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim Lernen durch die Videos und dann beim Umsetzen und Üben.
Euer Wolfgang 😉

F60: Pferde versammelt Reiten Lernen! Versammlung beim Reiten! Fehler; Übungen; Ausbildung



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Hannes Köttritsch 24. November 2020 um 10:59

Wieder super Video sehr gute Rückentätigkeit für einen fünfjährigen ein Spiegelbild deiner guten Arbeit.Denn wie schon der gute Herr von Neindorff schon sagte haben wir den Rücken dann haben wir es ganz.Freue mich schon auf weitere Videos. Lg.

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 17:14

Diesem Kommentar kann ich nur zustimmen! Danke dafür! 😉

Antworten

Calimero T 24. November 2020 um 11:19

Dressur ist die Grundlage für jedes Reiten! Schönes Zitat von einem Springtrainer: „Springen ist Dressur zwischen Hindernissen!“
Danke Wolfgang für dieses wieder sehr tolle Video! Sehr schön auch mal wieder ein anderes Pferd zu sehen. So entsteht nicht der Eindruck dass das nur mit Schoko, sondern mit allen Pferden funktioniert, wenn die Hilfen stimmen.

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 17:13

Es freut mich wenn dir das Video gefällt. Ab nun werden wir immer wieder auch andere Pferde zeigen. Vielen Dank für dein Feedback! 😉

Antworten

Tina VOGEL 24. November 2020 um 15:11

Hallo Wolfgang wieder einmal ein super Video, ich glaube ich brauche dich und dein ganzes Wissen und Können mal bei meinem Pferd 😔.

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 16:18

Hallo Tina, du kannst dich gerne mal melden. 😉

Antworten

Petra Kappes 24. November 2020 um 16:56

Wieder ein sehr schönes Video – vielen Dank dafür!
Zirkel verkleinern im Trab und Galopp ist sicher ein gutes Training. Ich frage mich, in welchen Sequenzen pro Reiteinheit/pro Woche ich es sinnvoll einbauen und steigern sollte? Ich bin für Abwechslung im, Training, d.h. Dressur, Springen, Ausritte…mein Pferd im Übrigen auch;-) Ich frage auch nochmal nach – das passt auch zum Video „Außengalopp“ – sind Außengalopp , Zirkelverkleinern und Reiten von Tempounterschieden zur Erarbeitung der Geraderichtung – vor einer rellen Versammlung – geeignet und sinnvoll?

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 16:13

Hallo liebe Petra, vielen Dank für dein Feedback und deinen Kommentar. 👍
Grundsätzlich hängt die Häufigkeit des Dressurtrainings immer von den Pferden ab.
Wenn ein Pferd für den Sport aufgebaut werden soll, dann wäre ein Ziel, dass das Pferd auch mal 3 Tage hintereinander Dressur geritten werden kann – natürlich erst nach einem entsprechenden Aufbau.
Wenn es jedoch ein normal trainiertes Pferd ist, dann würde ich 2 Tage Dressurtraining hintereinander empfehlen und dann wieder etwas zur Abwechslung einbauen. Die 2 Tage hintereinander aus dem Grund, dass ihr auch die Lektionen wiederholen und ihr sowie auch die Pferde etwas lernen und Kraft aufbauen könnt.
Natürlich baut ihr auch beim Springen und beim Ausreiten (wenn es dem Training dient) Kraft auf…hier sollte das Training dann sinnvoller Weise abgestimmt werden. 😉

„Außengalopp , Zirkelverkleinern und Reiten von Tempounterschieden zur Erarbeitung der Geraderichtung“ sind sehr sinnvoll „zur Erarbeitung einer reellen Versammlung. Nur wenn Pferde geradegerichtet gehen können ist eine Versammlung möglich.
Ein Pferd das sich unter dem Reiter immer schief macht kann kein Gewicht auf die Hinterhand aufnehmen und dabei im Gleichgewicht schwungvoll vorwärts gehen.

Ich hoffe ich konnte deine Fragen hiermit beantworten? Wir werden nun auch mehr zu Übungen mit den Pferden kommen und dabei auch immer wieder auf diese Arbeit eingehen. 👍😉

Antworten

Petra Kappes 4. Dezember 2020 um 15:25

@Riding Academy by Wolfgang Rust Lieber Wolfgang, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Ich frage nur weil wir zwar A starten, aber weitere Lektionen schon erarbeiten, auch wenn höhere Klassen eher ein Fernziel sind 😉 Dann sind wir aber auf dem richtigen Trainingsweg! Tatsächlich versuche ich, auch 2 Tage nacheinander Dressur zu reiten, dann bleibt das Pferd motiviert ;-). Nur fühlt sich der Außengalopp noch unrund an, das fällt uns noch schwer. Was mir auch auffällt ist, dass mein Pferd an der Longe rechte Hand (hohle Seite) mit der rechten Hinterhand nicht sauber spurt, unter dem Sattel aber schon. Linke Hand ist auch an der Longe kein Problem. Doppellonge „Light“ – wie Du es im Video gezeigt hast – klappt auch grundsätzlich gut, ich frage mich nur , wie ich das Spuren der HH auf die VH an der Longe hinbekomme. Mein Pferd ist derzeit sozusagen im Wiederaufbau, das gehen wir mit Ruhe und Geduld an.

Antworten

Jutta Maria Wendel 24. November 2020 um 20:21

Wieder ein sehr schönes und lehrreiches Video. Aus gegebenem Anlass freue ich mich schon auf das Video zum Aufbau nach Verletzungen 😉.

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 15:55

Vielen Dank liebe Jutta Maria, Diese Videos mit dem Aufbau beginnen im Ende Dezember, denn da darf ich mit dem Pferd beginnen. Es ist übrigens das Pferd mit dem ich das Video P3 übers Führen gemacht habe. 😉

Antworten

Jutta Maria Wendel 29. November 2020 um 18:43

@Riding Academy by Wolfgang Rust könntest Du mir mal mit dem Link oder Titel helfen? Die Suchergebnisse für „p3“ waren zu vielfältig ;-). Dankeschön

Antworten

Jutta Maria Wendel 29. November 2020 um 23:09

@Riding Academy by Wolfgang Rust ich habe gerade das Video gefunden bzw die Ankündigung 🙂

Antworten

Katy Schabow 25. November 2020 um 00:20

Lieber Wolfgang,
vielen Dank dass Du Dir immer viel Zeit nimmst, alles zu erklären und vorzuführen. Bitte weiter so!

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 15:51

Vielen Dank liebe Katy! Ich freue mich wenn euch die Videos weiterbringen und unterstützen. 👍😉

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 25. November 2020 um 01:04

Hallo liebe Mitglieder und Community, vielen Dank für euer tolles Feedback in Form von Kommentaren und Likes! 👍😉
Nun noch an ALLE die mir DANKBAR für den Kanal Riding Academy by Wolfgang Rust sind und dass ich mein Wissen hier weitergebe.
Den DANK möchte ich auch an unsere MITGLIEDER weiter geben. 👏👏👍
Sie unterstützen uns mit ihrer Mitgliedschaft bei dem Aufwand im Hintergrund, denn Wissen ist eine Sache – der Aufwand eine ganz andere. 😉
Hier hängt ja doch einiges dran wie…
– Zeit um Videos zu drehen
– neues Material wie Kamera, Stativ, Mikros,…kaufen
– ein Team zusammenzustellen, dass mich bei den Dreharbeiten und mit den Pferden unterstützt
– Zeit um die Videos zu schneiden und zu bearbeiten (ich mache das tatsächlich noch selber) 😉
– Kommentare lesen um so auf eure Vorschläge eingehen zu können
– uvm.
Hier möchte auch ich mich bei den MITGLIEDERN UNSERES KANALS BEDANKEN.
Die €6,99,- sind ein geringer Betrag, jedoch sind sie eine Wertschätzung unserer Arbeit und eine tolle Unterstützung für unseren Aufwand und so auch für unseren Kanal. 👏👏😉

Wir freuen uns, wenn sich all jene die den Kanal/die Videos gut finden und Dankbar sind dass es ihn gibt, sich auch als Mitglieder auf unserem Kanal anmelden. Dadurch ermöglicht ihr uns auch mehr Zeit und Geld in unseren Kanal zu investieren. Dafür werden die Videos (technisch betrachtet) immer besser und ihr bekommt auch nochmal zusätzliches Material, welches nur für Mitglieder sichtbar ist.

In diesem Sinne auf eine noch lange und lehrreiche Zusammenarbeit als Abonnenten und für die die uns unterstützen möchten und können, als Mitglieder. 👍
Vielen Dank für eure Wertschätzung als Mitglieder und eure Mitarbeit an unserem Kanal als Abonnenten die uns auch an andere Interessierte weiterempfehlen. 👍👏😉

Der Link zum anmelden für interessierte: 😉
https://www.youtube.com/channel/UCDJDIGu4zAN0ewwcg3mfZGA/join

Antworten

Corinne Mehlin 26. November 2020 um 16:53

Hallo Wolfgang
Ich schaue mir jedes Video von Dir an,einfach immer wieder genial.👍
Sehr gut erklärt.😃

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 14:06

Das freut mich liebe Corinne! 😉

Antworten

AMARANT33 26. November 2020 um 18:14

Vielen Dank für deine Arbeit und Kompetenz!!! Ich bin immer wieder begeistert über deine verständlichen Erklärungen. Vor allem F30 hat mir sehr geholfen. Falls du Zeit hast zu antworten, sag mir bitte, welchen Sattel du in diesem Video reitest. Danke!!

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 14:05

Und dir Danke für dein Feedback! 😉
Meinst du den Sattel in diesem Video F60?

Antworten

Katrin Warnecke 26. November 2020 um 22:01

Ich hab wirklich schon viel mitgenommen von Dir!!! Es ist faszinierend wie alles klappen kann😊👌🏼!Wissen (und Können) macht mehr Spaß auf dem Pferd 🏇🏼❤️

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 14:04

Da passt das Sonntags Video sehr gut dazu. 😉

Antworten

Anke B. 26. November 2020 um 22:04

Das ist ein sehr sehr tolles Video und speziell in deinem Vorspann hast du mir quasi aus der Seele gesprochen. Suuuuper!!!!!
Es ergibt alles einen Sinn, was du auch zum Schluss nochmal schön zusammengefasst hast (langsames Pferd vs. versammeltes Pferd), du erklärst die Zusammenhänge und das ist soooo wertvoll!!!
Mega lieben Dank!!!!
Ich freue mich auf die Weiterentwicklung des Kanals ☺.
VG Anke

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 28. November 2020 um 14:03

Vielen Dank für dieses tolle Feedback! 😉

Antworten

Pamela Lagemann 27. November 2020 um 15:25

Wunderschönes Pferd👍

Antworten

seifen ständer 27. November 2020 um 20:31

das beste an dem video ist der schritt am langen zügel am schluss. da nimmt das pferd zufrieden anlehnung in einem guten, gedehnten rahmen.

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 27. November 2020 um 21:55

Danke für dein Feedback! 👍
Wir wissen ja alle, dass der gelassene Schritt am Ende einer Reiteinheit das Feedback des Pferdes für das Reiten in der Einheit war. 👍😉

Antworten

seifen ständer 27. November 2020 um 22:27

@Riding Academy by Wolfgang Rust 😀 das war klar, dass das kommt! war natürlich aufgelegt! 🙂

Antworten

Beate Werner 23. Dezember 2020 um 16:18

Viel Info😉 das reinlaufen in die nächsthöhre Gangart und das Verkleinern des Zirkels… hab schon wieder meine Fehler gesehen… am besten ist es wirklich so, Video ansehen, üben, dann nach ein paar Wochen wieder ansehen… und man sieht dann dass man tatsächlich neue Dinge entdeckt…die man vorher übersehen oder anders wahrgenommen hat🙏👍

Antworten

Silverado & Co 22. Januar 2021 um 17:32

wie fühlt man im trab, dass dei HH aktiv ist?

Antworten

vanessa_ 8. April 2021 um 20:11

Deine Videos sind so lehrreich, Wahnsinn. Hab schon sehr viel für mein junges Pferd mitnehmen können 😊👌🏻. Vielen Dank

Antworten

Giru Pandey 1. Mai 2021 um 17:13

Sehr hilfreiches Video. Mein Trainer ist auch mega cool und gleichzeitig auch deine Videos sind sehr nützlich. Reiten lernt man nix, aber ich setze mich immer unter druck , dass ich gut reiten kann. Ich danke dir ☺️

Antworten

Elisabeth Prinz 11. August 2021 um 19:48

Ja das ist wahr – mit den Videos lernt man das Reiten besser zu verstehen. Die Videos helfen mir sehr. Bin begeistert wie Wolfgang immer wieder darauf hinweist dass man mit den Pferden fein umgehen muss damit sie uns richtig verstehen. Ich finde es ganz toll dass er sich bei den Pferden entschuldigt wenn er etwas falsch gemacht hat um es uns zu zeigen. Ganz großartiger Reiter und horseman. Liebe Grüße

Antworten

Sigrid Ackermann-Pistecky 30. Mai 2022 um 12:15

„wo das Können aufhört, fängt die Grobheit an!“
ein toller Satz. Und ich stehe total dahinter. Macht mich aber auch sehr nachdenklich.
Ich habe am Wochenende zwei Grand Prix gesehen, Internationale, hoch dekorierte Reiter/innen am Start!
Aber es kam mir sehr schnell dieser Satz in den Sinn……..:(

Antworten

ma bamue 29. Juli 2022 um 16:29

Wie schön das Pferd dir zuhört und versucht zu verstehen 😊

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *