Skip to main content

Reiten lernen: Das Pferd satteln

 

NEU: Die besten Angebote für dein Pferd auf amazon!

Bild klicken und sparen

 

Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie ein Pferd gesattelt wird. ­

Schabracken in allen Farben findet ihr hier:
**
_______________________________________­_____

Videos aus der ENDCARD:

► Gamaschen anlegen:

► Halfter anlegen:
­_______________________________________­_____

SOCIAL MEDIA:

► INSTAGRAM: reittv
► SNAPCHAT: reittv_official
► FACEBOOK:

WEBSITE:

** Affiliate Links. Das heißt das der über die Links generierte Umsatz je nach messbaren Erfolg bezahlt. Ihr könnt euch die Produkte natürlich auch gerne woanders kaufen 🙂 Der Link ist lediglich ein Vorschlag, damit ihr euch das Produkt mal anschauen könnt.

Reiten lernen: Das Pferd satteln



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Jana Näf 17. Juli 2016 um 12:45

Danke für die tolle Erklärung😘💋

Antworten

Ella Marcia 17. Juli 2016 um 12:46

Cooles video

Antworten

Pento_ Meery 17. Juli 2016 um 12:48

wir machen das ganz anders

Antworten

noname 17. Juli 2016 um 13:27

Wie denn?

Antworten

AlphaCat 17. Juli 2016 um 14:28

wie?

Antworten

Isi’s Pferdeleben 17. Juli 2016 um 13:09

liebes equiva Team ich wollte fragen ob ihr bei pferd und reiter 2017 dabei seit

Antworten

Caja Nuttelmann 17. Juli 2016 um 14:58

Gute Erklärung und tolles Video

Antworten

Leonie Falk 17. Juli 2016 um 15:50

Nicht besonders tolle Erklärung.. Ich schaue mir diese Basics Videos immer gerne zur Inspiration an, da ich viele Kinder auf unseren Reiterhof betreue, und ihnen solche Sachen beibringe. Um dann Sachen manchmal noch schöner oder verständlicher erklären zu können, schau ich solche Videos. Dieses Video ist jedoch meiner Meinung nach, für einen Anfänger viel zu ungenau, jedoch für einen fortgeschrittenen in der Regel eher unnötig :/
Das bezieht sich vorallem auf die Sattel Lage, die eher mangelhaft verständlich beschrieben wurde
Man könnte zB sagen, man zieht den Sattel so weit zurück, bis man spürt, dass er kurz hinter der Schulter einrastet und um das zu kontrollieren, schaut man immer, dass der Sattelgurt eine Handbreit hinter dem Ellenbogen des Pferdes ist.

Antworten

adinalaloca 18. Juli 2016 um 22:45

finda immer so seltsam wie in diesen videos immer fein säuberlich mit der hand 5 mal über die schabracke und dreimal über die mähne gestrichen wird, jeder weiss dass es so bestimmt keiner macht.

Antworten

Meine Tierwelt 29. Juli 2016 um 13:44

Ja wirklich

Antworten

Meine Tierwelt 29. Juli 2016 um 13:44

aber besser zu genau als ungenau☺

Antworten

Sunny Sunshine ♥ 30. Juli 2016 um 10:58

ja …

Antworten

Joëlle Claire 19. August 2016 um 22:02

also ich gehe wirklich immer nochmal die komplette sattel- und gurtlage am pferd mit den handflächen ab 😀 fein säuberlich! die seite der schabracke, die am pferd liegt, und den sattelgurt, genauso.

Antworten

redlikeyellow 21. Juli 2016 um 13:37

Hallo liebes Reit Tv Team, könntet ihr mal etwas darüber machen, wie man ein Pferd leichter an den Zügel reiten kann und was über Übungen sich empfehlen um das Pferd zu biegen:)

Antworten

kristin_bri 25. Juli 2016 um 18:05

Alle anderen Themen werden immer in epischer Breite 5Minuten erklärt und so was wichtiges, wie das Satteln, wobei es zu Druckstellen etc kommen kann, wird in 2Minuten abgearbeitet. Ich gehe zwar davon aus, dass Anfänger das eh in der Reitschule beigebracht bekommen, aber gibt bestimmt auch welche, die sich diese Anleitung als Beispiel nehmen. Finde solche Anleitungen in Video-Form immer schwierig…sollte nur konstruktive Kritik sein, nicht mehr und nicht weniger 😀

Antworten

Sarah_ horse0208 26. Juli 2016 um 20:07

Macht ihr diese Schabracke einzeln drauf ? Ich mache beides gleichzeitig (wenn ich die Schabracke nicht wechsle)

Antworten

Mara gerster 19. Februar 2017 um 22:02

Sarah_ horse0208 Ich mach alles einzelln drauf weil ich noch ein Fell benutze und eine Sattelschutzdecke habe

Antworten

L M 1. Mai 2018 um 07:48

Sarah_ horse0208 ich auch 😂

Antworten

ana singer 16. Juli 2018 um 18:59

Ich auch

Antworten

Saskias Blog 29. Juli 2016 um 22:07

das ist so unnötig die schabracke und den sattelgurt immer abzumachen

Antworten

Johanna Fleige 10. August 2016 um 21:51

ja, wir machen das auch fast nie😄

Antworten

Prinz Mogli 12. August 2016 um 08:50

unnötig ist es nicht, so trocknet die Schabracke besser und greift das Leder nicht an. Außerdem sattelt es sich auch leichter so 🙂

Antworten

REITTV 12. August 2016 um 09:24

Wir haben das hier intern auch diskutiert. Alle machen die Schabracke und den Gurt nach dem Reiten ab. Eben aus hygienischen Gründen. Wie myhorsediary_mogli schon sagte, kann man die Schabracke so besser trocknen lassen. Viele haben den Sattel auch im Spint und so vermeidet man, dass die nasse Schabracke dort unterm Sattel vor sich hin mufft.
Liebe Grüße
das REITTV-Team

Antworten

Blaze 20 05 3. August 2016 um 09:51

Ich finde die Schabracke voll schön

Antworten

Wayne Wullkotte 1. Dezember 2016 um 15:56

ja

Antworten

Kim1005 9. Februar 2017 um 22:37

Ist es nicht egal ob der Gurt links oder rechts verschlossen wird ?

Antworten

Herzensberner 1. August 2017 um 14:32

Ist ja alles schön und gut, aber wo genau der Sattel liegen muss fehlt bei dieser Erklärung.

Antworten

LMH 17. Dezember 2017 um 19:30

Das Vorzeigepferd zeigt Anzeichen von Sattelzwang😕

Antworten

pretty magical 1. Oktober 2018 um 21:54

Was ist Sattelzwang?:)

Antworten

Frida Thiessenhusen 23. Mai 2018 um 19:44

Cool ich habe ein Pferd und ein Hund mein Pferd heißt Balu Coooooooooooooooooooooolllllllllllllll

Antworten

Barbie Haus 6. Juli 2018 um 17:09

Wir machen das ganz anderst 😑

Antworten

Daniel Weikert 13. August 2019 um 21:15

Schon

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *