Skip to main content

F84 Lucy: Traumstute mit Anlehnungsproblemen! Diese Fehler darfst du auf deinem Pferd niemals machen

 

9 von 10 Pferdebesitzer lieben unsere Empfehlungen auf Amazon!

Jetzt Bild an klicken und sparen

 

Wenn dein Pferd ständig hochdrückt und nicht durchs Genick geht bekommst du hier die Lösung! Anlehnungsprobleme des Pferdes beim Reiten sind immer ein Ergebnis aus dem Körper des Pferdes. Was dieser Satz für Reiter heißt versteht ihr nachdem ihr euch dieses Video angesehen habt.
Ich beantworte euch hier unter anderem:
Was bezeichnen wir als Anlehnungsprobleme beim Reiten, wie können wir diese erkennen und wie wirken sich diese Anlehnungsprobleme beim Pferd aus? Wie kann ich ein laufendes Pferd ruhiger reiten?
Ihr bekommt hier von mir viele Begriffe erklärt, die für Reiter sehr wichtig sind. Unter anderem
– Vorwärtstendenz beim Reiten
– Gleichgewicht beim Reiten
– Balance des Pferdes und Balanceverlust des Pferdes
– Durchs Genick Reiten
– Warum Pferde auf der Vorhand gehen
– Zügelhilfen und ablockern
– Dehnung an die Hand

Wir sehen in diesem Video eine 12 jährige Stute mit guter Grundqualität, die jedoch das eine oder andere Problem unter dem Sattel beim Reiten zeigt.
Wenn du als Reiter dein Pferd gut reiten lernen möchtest sieh dir dieses Video der Online-Reitschule der Riding Academy by Wolfgang Rust an. Hie bekommst du viele Videos mit denen du als Reiter dein Pferd ideal arbeiten kannst.

—————–ONLINE ANGEBOTE—————————————————————————————
Der Link zu meinen online Angeboten:

——————GRATIS VIDEOS———————————————————————————————
Als Abonnent versäumst du kein Video mehr! Abonniere jetzt unseren YouTube Kanal der Online-Reitschule Riding Academy by Wolfgang Rust und schon siehst du alle öffentlichen Videos und kannst dir auch alle öffentlichen Podcasts anhören.

——————–ZUSÄTZLICHE VIDEOS DURCH MITGLIEDSCHAFT————————————-
MITGLIEDER sind der Kern der Riding Academy by Wolfgang Rust und bekommen ZUSÄTZLICHE VORTEILE in Form von Videos, Podcast, Theorieunterricht, uvm.!
Die Mitgliedschaft kostet €6,99.- im Monat, ist jederzeit kündbar und es gibt keine versteckten Klauseln.
Hier kannst du dich als Mitglied anmelden und diese zusätzlichen Vorteile genießen:

——————-ANGESPROCHENE VIDEOEMPFEHLUNGEN————————————————
Sunny 1. Teil: Sehr starke Anlehnungsprobleme korrigieren lernen. Longe, Schritt, Trab und Galopp

Sunny 2. Teil: Reiterfehler korrigieren! Pferde in die Balance, an die Hand, am Zügel reiten lernen

F15: 1. Teil Halbe Parade und ganze Parade richtig reiten! Feine Anlehnung, Kreuzhilfe. Zügelhilfe

F16: 2. Teil Halbe Parade und ganze Parade richtig reiten! Kreuzhilfe, Zügelhilfe, Schenkelhilfe

F20: 3. Teil Halbe Parade – was verstehen wir drunter? Kreuzhilfe, Zügelhilfe, Schenkelhilfe

F77: Zügelhilfen richtig und falsch gezeigt- mit Schenkelhilfen und Kreuzhilfe! Pferde Reiten Lernen

F68 Schenkeldruck: Falsch und richtig! Das solltest du über die Einwirkung des Reiters wissen!

F63: Vor dem Schenkel reiten! Nur so kann dein Pferd rund und am Zügel durchs Genick geritten werden

F41: Feine Hand beim Reiten! Zügelhilfen; Annehmen, Aufnehmen, Versammlung; Hilfengebung beim Reiten

——————–ZUSÄTZLICHE VIDEOS FÜR MITGLIEDER—————————————————
Playlist für Mitglieder der Riding Academy by Wolfgang Rust

———————MEIN TIPP—————————————————————————————–
Ich empfehle euch, die gesehenen Videos immer und immer wieder anzusehen. Wir lernen ja auch durch Wiederholung und somit können wir das bereits wahrgenommene dann auch mental trainieren.

Eine tolle Unterstützung von euch für unseren Kanal ist auch, wenn ihr die Videos teilt und auch den Kanal weiterempfehlt, damit auch andere interessierte unsere Online-Reitschule Riding Academy by Wolfgang Rust abonnieren können.

Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim Lernen durch die Videos und dann beim Umsetzen und Üben.
Euer online Reitlehrer Wolfgang 😉

F84 Lucy: Traumstute mit Anlehnungsproblemen! Diese Fehler darfst du auf deinem Pferd niemals machen



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Heike H 23. November 2021 um 22:52

Hallo Wolfgang. Super Video. Da kann man gut erkennen, in welche verständigungsprobleme der oder die Besitzerin mit einem Pferd kommen kann…und wie mühevoll die Aufarbeitung ist. Back to the roots…..Tolle Arbeit. Tolle Pferde- Besitzer und ein schickes Pferd. Viel Erfolg dabei. Lg

Antworten

Malise 26. November 2021 um 13:44

Liebe Heike, wie konntest du dir das Video ansehen? ☺️

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 29. November 2021 um 13:22

Hallo liebe Heike und L.H. 😉
Dieses Video ist das Video das am Donnerstag 02.12. 2021 online kommt. Für euch Mitglieder kommt es am Dienstag 30.11. online.
Ich habe das Video letzte Woche hochgeladen und da kann es sein, dass es jemand der gerade in diesem Moment Videos ansieht, zufällig mit dem „nicht veröffentlichten“ Video verbunden wird. Das waren bei unserer Menge an Aufrufen 50 Personen. 😉
Als war es nur ein reiner Zufall, dass jemand das Video gesehen hat und ihr bekommt es am Dienstag. 😉

Antworten

Cordula Ebeling 30. November 2021 um 13:35

Hallo Wolfgang, was für ein tolles Video! Die Stute wirkt regelrecht dankbar, dass sie so korrekt geritten wird! Sehr wichtig für mich der Hinweis, dass man den Körper der Pferdes mehr spüren muss und nicht nur auf den Kopf/Hals schauen darf. Das ist eine echte Herausforderung!
Ich freue mich auf die nächsten Videos mit dieser schicken Stute!
Vielen Dank und viele Grüße

Antworten

Sylvia Fischer 30. November 2021 um 15:13

Tolles Video, super erklärt. Bitte noch mehr solcher Videos. Auch hier mal ein dickes Lob an deinen Kameramann bzw. -frau. Macht einen super Job. Grüsse

Antworten

Anja Schmidt-Reinemann 30. November 2021 um 15:48

Hallo lieber Wolfgang,
Danke für dieses (wiedermal!) tolle Video!!! Du sprichst mir absolut aus der Seele! Ich bin immer wieder begeistert, wie geduldig, genau und auch bildlich du alle wichtigen Details erklärst- einfach nur super! 👏👌
Bei mir hast du schon längst eine Sonderauszeichnung:
Bester Reitsporttrainer ever! 🏆
Wie immer eine absolute Freude und Motivation, aufbauend auf deiner Expertise lernen zu dürfen!
LG Anja

Antworten

Christine Tauber 30. November 2021 um 16:49

Vielen Dank für das informative Video! So viele Fragen werden hier auf einmal beantwortet und Wissen aufgefrischt!

Antworten

Calimero T 30. November 2021 um 17:10

Hallo Wolfgang,
Du sprichst mir wieder mal aus der Seele! Super fand ich hier die Erklärung was Du genau machst wenn das Pferd beim Übergang hochdrückt. Denn ich glaube alle die Deine Videos regelmäßig schauen, wollen gerne eine feine Anlehnung halten. Sie schaffen das teilweise vielleicht auch schon. Aber was man dann gezielt machen, denken, sich vorstellen und üben kann wenn es nicht so läuft, das ist das was wir brauchen! Vielen Dank wieder hierfür! Weiter so! 👍😁

Antworten

Andrea Schache 30. November 2021 um 17:21

Lieber Wolfgang,
Wie wichtig Vertrauen für ein Pferd ist, wie wichtig wir mit unserem reiterlichen Können sein sollten, ist wunderbar erklärt und verschafft somit ein sehr gutes Verständnis für uns Alle.
Danke schön

Ich hätte gern mal ein Video zum Thema: Sättel

Antworten

Elisabeth Waniek 30. November 2021 um 18:10

Sehr wertvolles Video!!!
Das Augenmerk auf das zu legen was hinter dem Sattel passiert ist eine geldwerten Erinnerung!
Danke!

Antworten

Lea Luise 1. Dezember 2021 um 00:14

Danke für die (mal wieder!) außerordentlich hilfreiche Erklärung! Finde ich eh eine gute Schule, mit dem Körper und nicht handgesteuert zu reiten. Das war für mich ein wichtiger Aha-Moment beim Reitenlernen und ich wundere mich als alter Handmensch immer noch, dass es wirklich geht. Frage zum Galopp: vor allem links rum wirkt er für mich fast wie ein Viertakt, oder? Hinten läuft sie eher, als dass sie springt. Schwebephase läuft sie quasi aus. Warum macht sie das?

Antworten

Heike Meier zu Eissen 2. Dezember 2021 um 13:27

Wie immer, perfekt erklärt. Es macht immer wieder Spaß Eure Videos zu schauen. Tolles Pferd, super Reiter. Lieben Dank.

Antworten

Öchen 2. Dezember 2021 um 17:36

Vielen vielen Dank… Immer und immer wieder ein Genuss. Das Video hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Seit 3 Monaten ist meine fast 4 jährige Stute unterm Sattel. Wolfgang du bist der Beste.

Antworten

Ruth Glasbrenner 2. Dezember 2021 um 18:21

Super Wolfgang, mach weiter so. Einfach wie immer Super Erklärt.

Antworten

Shanti Richter 2. Dezember 2021 um 20:55

Ich fände Mal ein Video zum Thema falscher Knick oder auch Nase hinter der Senkrechten interessant, welche Auswirkung das biomechanisch hat ect.
Ansonsten sind finde ich immer wieder gute Tipps dabei👍🏼

Antworten

Nanne Björnstad 3. Dezember 2021 um 16:59

Sehr schön zu sehen wie die ganze bewegungsverlauf/biomechanik von Lucy sich geändert habe vor och nach der Training! Schönes Pferd! Ich habe wieder was gelernt! 🙏🏼😍

Antworten

Silvia Nuvoloni-Buhl 4. Dezember 2021 um 02:03

Lieber Wolfgang, auch ich war eine von denen, die ein solches Video gewünscht hatten. Vielen herzlichen Dank, didaktisch und optisch toll gemacht! Ich kann aus meinen bisherigen Erfahrungen (gewonnen aus Deinen Videos…) bestätigen, dass sich die Anlehnungsprobleme (die mein Dicker ganz massiv hatte mit kurzem, starkem Hals und großem Eigenwillen) bessern, wenn man den Körper zuvor ins Gleichgewicht bringt und sich nicht am Anfang darauf fixiert, mit viel Kraft in den schon verkürzten Zügel zu treiben, wie es mir von manchen Trainern geraten wurde. Da hatte mein Dicker zwar kurzfristig im Genick nachgegeben, aber es war ein äußerst zähes, freudlosen Reiten ohne Nachhaltigkeit im Erfolg, im Gegenteil!
Seit ich nach Deinen Ratschlägen reite, fühlt es sich viel besser an und wir sind beide mit Spaß bei der Sache. Allmählich wird die Anlehnung mit zunehmender Balance besser und konstanter, bei gutem Vorwärts. Auch wenn es etwas länger dauert, aber es lohnt sich!!! Dieses Video bringt mir zusätzliche Tipps und Klarheit, wie es aufgebaut werden soll.
Bei der schönen Lucy sieht man deutlich, wieviel besser der Schritt nach der Trainingseinheit ist als davor! Bin gespannt auf die Fortsetzungen…

Antworten

Riding Academy by Wolfgang Rust 5. Dezember 2021 um 14:27

Hallo Reiterkollegen, am Donnerstag 09.12.2021 kommt der 2. Teil mit Lucy. Mitglieder können es bereits wie gewohnt am Dienstag davor (07.12. ca. 12.00 Uhr) sehen.
In diesem 2. Teil bekommt ihr viele Tipps und Anleitungen wie ihr mit euren Pferden arbeiten könnt. 😉

Wenn ihr immer wieder Ausschnitte aus unserem täglichen Leben sehen möchtet, könnt ihr mir auch sehr gerne auf Instagram, TikTok oder Facebook folgen. 😉
Liebe Grüße
Wolfgang 😉

Antworten

M XXQ 6. Dezember 2021 um 15:48

Ganz, ganz tolles Video! Wie du das so erklären kannst beim reiten… Hammer 🙏🏼

Antworten

Alex Laudann 15. Dezember 2021 um 09:45

Am Liebsten würde ich noch fünf Daumen hoch verteilen. Wie selten sieht man solch gute Hinweise, so ein einfühlsames Reiten in einer hohen Klasse. Großartig, danke dafür und bitte, bitte weiter so <3

Antworten

001poldy 4. Februar 2022 um 22:47

Vielen lieben Dank für alle, aber besonders für dieses tolle Video! So viele wertvolle Tipps! Da reicht einmal ansehen nicht aus. Die Videos haben mir schon extrem viel geholfen, tausend Dank! Lg Sigrid

Antworten

Chris Blank 4. Mai 2022 um 13:12

Genau so wie ich es auch gelernt habe, einfach toll so etwas noch zu sehen, leider selten geworden bzw. Kaum noch vorhanden, absulut korrektes Reiten. Danke!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *