Skip to main content

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 45.000+ Haustierbesitzer lieben Haustieralarm

GEFÄHRLICH?! Aquarium FISCHE in AUTOBAHNTEICH entdeckt und GEFANGEN!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen auf Zooplus!

(Bild anklicken und sparen)



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Axel Tunsch 16. Juli 2023 um 09:50

Schönes Video. Die Beifänge waren auf keinen Fall Brassen, eher Karauschen, noch wahrscheinlicher aber Giebel. Auf aquarianisch übersetzt natürlich gefärbte Goldfische 😀

Antworten

Sascha Hoyer Aqua Artist 16. Juli 2023 um 09:52

Danke für die Info :))

Antworten

Baby Barsch Alarm 16. Juli 2023 um 10:24

Würde auch sagen Karauschen oder Giebel wobei der Fisch im Fotobecken sehr stark nach Karausche aussieht.. Recht gut zu erkennen an der Rückenflosse.

Antworten

Red Red 16. Juli 2023 um 11:36

Das ist nicht so ganz richtig, Giebel, Goldfisch und Karausche gehören alle zu gleichen Familie aber Giebel und Goldfisch sind definitiv zwei unterschiedliche Arten. Der Goldfisch stammt eher von der Karausche ab die Körperform ist auf jeden Fall sehr ähnlich aber selbst da sind sich die Experten nicht ganz einig. Soll aber wohl vor Ca. 1000 Jahren aus einer in China heimischen Karauschen Art gezüchtet worden sein. In der größe die gefangen wurden können es auch klassische Junge Goldfische gewesen sein da die sich erst nach einem Jahr anfangen Gold zu färben. Müsste man mal im Winter oder Frühjahr beobachten, wenn das Wasser nicht voller Algen ist ob da auch Goldfische im Teich sind. Könnte ich mir vorstellen das Aquarianer auch Goldfische im Teich entsorgt haben.

Antworten

Sascha Hoyer Aqua Artist 16. Juli 2023 um 12:09

Leider ist der Teich sowohl im Sommer als auch im Winter so „trüb“ hab schon mehrfach länger an dem Gewässer gesessen und beobachtet… Goldfische sind mir keine aufgefallen und ich gehe auch nicht davon aus das die Blaubandbärbling dort von Aquarianern ausgesetzt wurden, ich denke eher die haben sich durch den Laich-eintrag von Wasservögeln dort angesiedelt, genauso wie die anderen Fische (was es auch immer sind😅) es gibt hier noch 2 weitere Teiche in unmittelbarer Nähe, die werde ich die Tage mal genauer anschauen (die sind auch etwas klarer)

Antworten

Red Red 16. Juli 2023 um 12:45

@Sascha Hoyer Aqua Artist was ich mit Sicherheit sagen kann Brassen sind es nicht. Bei Giebel, Karausche und Goldfisch sehen sich die Jungfische so ähnlich, da ist es echt schwierig zu sagen was es genau ist, zudem ich bei mir im Gartenteich auch beobachtet habe das sich junge Goldfische manchmal erst nach zwei drei Jahren färben oder auch mal gar nicht. Und der Teich ist definitiv Giebel und Karauschen frei..😂 Sind nur Rothfedern, Moderlieschen und Goldfische drin und ab und an kommt mal ein Eisvogel vorbei zum Moderlieschen jagen.

Antworten

odin 68 16. Juli 2023 um 09:55

Tolles Video👍Danke!😃🐟🐟

Antworten

Mitt3nDrin 16. Juli 2023 um 10:08

Danke für das herrliche Sonntagsvideo. Finde die Suche nach Zierfischen in Deutschen Gewässern einzigartig. Tolle Doku Reihe. Weiter so, Sascha😁

Antworten

Jörg M. 16. Juli 2023 um 10:22

Klasse Video 👍
Ich freue mich schon auf das nächste Video von euch beiden 😊

Antworten

Andreas Jung 16. Juli 2023 um 10:32

Hat wirklich Spaß gemacht wieder einmal bei einem Video von dir mitmachen zu dürfen, Grüße an alle und einen schönen Sonntag

Antworten

Francesc S. 16. Juli 2023 um 10:33

Also…
Sascha Hoyer
Aqua Artist & Scharfes Chili Meister. 👍🏻🤣
Deine Videos sind so sooo gut, das Beste was es hier zu sehen können. Sehr unterhaltsame Vídeos, interessante, und jetzt sind sie auch noch lustig 😂. absolut genial.
Schönen Tag noch
Gruße aus Warendorf 👋🏻

Antworten

Sascha Hoyer Aqua Artist 16. Juli 2023 um 12:28

Vielen lieben Dank ❤️LG

Antworten

tim 2409 16. Juli 2023 um 10:35

Schönes Video gut das ihr zum Schluss überlebt habt 😂😂😂😂

Antworten

Herr B. 16. Juli 2023 um 10:45

Ein richtig scharfes Ende des Videos, Männers!
🤪

Antworten

Sascha Hoyer Aqua Artist 16. Juli 2023 um 10:48

*Wenn dir das Video gefallen hat* , lass doch bitte ein *LIKE* , einen *KOMMENTAR* und falls nicht schon erledigt ein *KOSTENLOSES ABO* da. :)) damit unterstützt du mich, meine Arbeit und kommende spannende Projekte hier auf dem Kanal. DANKE

Antworten

Juergen Legant 16. Juli 2023 um 11:02

Klasse Video! Das waren alles Giebel, die ihr neben den Blaubandbärblingen gefangen habt. In dem Gewässer fehlen wohl Räuber wie Flussbarsch und Hecht, dann würde sich das Problem beider invasiven Arten zumindest etwas regulieren! Viele Grüße

Antworten

IamWeasel8 16. Juli 2023 um 11:03

8:37 als Angler würde ich auf Giebel tippen, Karauschen sind dünkler, brauner. Aber ist bei der Größe auch echt schwer zu bestimmen

Antworten

mike barfels 16. Juli 2023 um 11:23

finde ich super das du dich dafür einsetzt <3
kann man eigentlich was tun wenn teiche verkümmern ? hab hier ein teich den es von jahr zu jahr schlechter geht früher waren da richtig viele und große fische drinne alle letztes jahr gestorben weil es zu flach ist und der teich bis zum grund eingefrohren war -.- finde ich super schade -.-

Antworten

Al Capone 16. Juli 2023 um 11:54

Tolles Video Leute. Und ja Sascha du hast recht, Aquarium-Abwasser ist wirklich der beste Dünger. Ich kombiniere das Wechselwasser meiner Aquarien noch mit Mykorrhiza, absolut genial für starkzehrende fruchtbildende Pflanzen. Die Blumentöpfe zu Mulchen bringt auch mehr als man im ersten Moment denkt. Einfach nach dem nächsten Rasen mähen mit einer 3-4cm dicken Schicht des Mähguts die Erde abdecken. Es sorgt dafür, dass die Ersten Zentimeter der Erde nicht so schnell austrocknen werden und somit die Bakterien und effektiven Mikroorganismen sich dort auch gut entwickeln können. 1-2 Mal im Jahr kann man dann noch mit Zuckerrohr-Melasse oder Kaffeesatz den Mykorrhiza stärken. #Livingsoil

Antworten

MisterAquarium96 16. Juli 2023 um 12:21

Super Video.💙

Antworten

Keldarahs 16. Juli 2023 um 12:29

Echt Scharfe Folge mal wieder😜❤‍🔥 Der Afterburner danach ist immer sehr belebend🤣😂😅

Antworten

Sascha Hoyer Aqua Artist 16. Juli 2023 um 12:32

😂😂😂🌶️

Antworten

Marco Verheye 16. Juli 2023 um 12:32

Es sind Giebel, sehr gut an der Rückenflosse zu erkennen. Bei Karauschen ist diese nach außen gebogen beim Giebel nach innen.

Antworten

Martin Pangritz 16. Juli 2023 um 13:28

Kenne da auch eine See mit Sonnenbarsche im Landkreis Günzburg . In Jettigen-Scheppach den Heiligmansee .
Könntet ja mal da n Video davon machen.
Mfg

Antworten

LittleDreamer 16. Juli 2023 um 13:42

Ich glaube, ich weiß wo ihr da seid 😉 Verrückt, wusste gar nicht das es hier bei uns auch so viele wilde Aquarienfische gibt.

Antworten

merlin17022008 16. Juli 2023 um 14:21

Tolles Video

Antworten

Mark Rübesamen 16. Juli 2023 um 15:05

Ach Sascha…noch ne kleine Anekdote aus meiner Jugend…

Da du ja eigentlich gerne Stichlinge in einem deiner Aquarien gehabt hättest…folgendes

Mein Vater hatte mit einigen Freunden zusammen einen Fischteich gepachtet…zwecks Karpfen und Hecht Zucht…
Und ganz in der Nähe befand sich ein Bach…

Ich erinnere mich noch heute als ich aus Langeweile dort ein wenig „Expedition“ betrieben habe…und an einer etwas angsestauten Stelle vor einem Tunnel unter einem Zufahrtsweg…entdeckte ich dann eine wunderschöne Stichling Population…
Ernsthaft…die Männchen sahen fast aus wie „Neon’s“ so ausgeprägt war ihre Rote und Blaue Farbe…
Ich konnte sogar ein Weibchen beobachten wie es wohl um ein Nest herum schwam…Der Bach war Glasklar…in der heutigen Zeit wohl noch kaum zu finden…
Jedenfalls wäre das wohl ein Traum für deine Video Reihe gewesen…Ich würde jedenfalls viel dafür geben sowas schönes an Natur in Sachen Fische nochmal zu sehen…

Nochmal LG aus Bremen

Antworten

Sascha Hoyer Aqua Artist 16. Juli 2023 um 15:28

Ich mache schon immer auch vor Youtube schon „kleine Expeditionen“ egal ob Bach, Tümpel, Bach, See oder was auch immer… Ich erinnere mich auch an eine Stelle bei meinen Eltern in der Nähe wo durch Bieber aus einem Bach dann ein „Sumpfgebiet“ entstanden ist und dort waren auch immer an einer Stelle massenhaft Stichlinge! Ich werde mal schauen wie es da heutzutage aussieht (war das letzte mal vor 4 Jahren dort)… Hätte ich vorher gewusst das solche Videos von einheimischen Arten /Gewässern so gefragt sind, hätte ich schon viel eher darüber Videos gemacht😅 wie gesagt hab das früher fast täglich ohne Kamera gemacht….

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *