Skip to main content

Der Getreidefreies Hundefutter Check für gesunde Vierbeiner

Ein Hund ist der beste Freund des Menschen. Deshalb wird er von vielen Haltern auch behandelt, wie ein Familienmitglied. Doch nur weil der Vierbeiner ein Teil der Familie ist, sollte er sich nicht wie ein Mensch ernähren.

Eine artgerechte Ernährung ist für die Gesundheit des Hundes von großer Bedeutung. Doch was ist eigentlich eine gesunde Ernährung für einen Hund?

Diese Frage stellen sich in der heutigen Zeit viele Hundehalter, die mit den zahlreichen Angeboten und Trendsüberfordert sind. Bei der großen Auswahl verschiedener Futtermittel auf dem Markt kann man als Hundehalter eine Menge falschmachen. Viele Besitzer sehen sich daher nach einer umfangreichen Kaufberatung, die ihnen die Entscheidung für ein geeignetes Hundefutter erleichtert.

Der getreidefreies Hundefutter Vergleich soll aufzeigen, welche Vorteile eine Ernährung ohne Getreideanteile hat und worauf es bei der artgerechten Ernährung des Hundes ankommt.

Der Hund als Nachfahre des Wolfe´s

Wie wir alle wissen, stammt der Hund vom Wolf ab. Er trägt noch immer Teile seiner DNS. Auch wenn der Hund mittlerweile vollständig domestiziert ist, ist für ihn eine artgerechte Ernährung die eines Wolfes.

Sein wilder Vetter nahm kein Getreide zu sich. Daher sind die kohlenhydratreichen Inhaltsstoffe auch für den Hund nicht artgerecht.

Er kann sie nur schwer verdauen und in seinem relativ kurzen Magen schlecht verwerten. Auch wenn er als Omnivore ein Allesfresser ist, sollte sich die Ernährung eher auf eine hohe Proteinzufuhr konzentrieren. Diese wird durch große Fisch- und  Fleischanteile im Futter erreicht.

Bei den Produkten aus einem getreidefreies Hundefutter Test sollte Fleisch als wichtigste Zutat daher an erster Stelle stehen. So kannst Du direkt erkennen, ob das Futter auf einer proteinreichen Ernährung basiert.


Wieso sind solche Tests nötig?

Die Meinungen zu einer artgerechten Ernährung von Hunden gehen weit auseinander. Barfen ist grade voll im Trend und über getreidefreie Fütterungen streiten sich die Geister. Kein Wunder, dass viele Hundehalter bei der Auswahl des Hundefutters für ihren Vierbeiner völlig überfordert sind.

Deshalb wollen wir dir die Entscheidung erleichtern und stellen dir im getreidefreies Hundefutter Ratgeber die beliebtesten Produkte vor. Alles, was Du über die getreidefreie Ernährung beim Hund wissen solltest, haben wir auf unserem Verbraucherportal für dich übersichtlich zusammengestellt.

So kannst Du die verschiedenen Produkte direkt miteinander vergleichen und bekommst einen Überblick. Wir hoffen, dass wir dir mit dem getreidefreies Hundefutter Vergleich eine Kaufberatung bieten können, die dir die Auswahl erleichtern wird.

Was ist das Besondere an getreidefreiem Futter?

Viele Leute halten Getreide im Hundefutter für schädlich. Deswegen gibt es immer mehr Futtersorten, die kein Getreide enthalten. Wichtig für eine artgerechte Ernährung ist, dass alle nötigen Mineralien, Nährstoffe und Vitamine im Futter vorhanden sind. Getreidefreies Futter ist der natürlichen Ernährung des Wolfes, dem Vorfahren des Hundes, nachempfunden.

Auch wenn der Hund als Haustier mittlerweile domestiziert ist, trägt er noch immer die DNS seines Vorfahrens. So kann auch der Hund Getreide nicht gut verdauen und verwerten.

Stattdessen ist in den Produkten aus unserer getreidefreies Hundefutter Test Zusammenfassung eine große Menge Fisch und Fleisch enthalten. Davon ernährte sich schon der Wolf.

Die Futtermittel, die die Tester in ihrem getreidefreies Hundefutter Test verglichen haben, setzen damit auf eine besonders proteinreiche Ernährung deines Vierbeiners.


Getreidefreies Futter ist besonders artgerecht

Der Wolf frisst kein Getreide – und darum soll es auch der Hund nicht tun. Das ist die Meinung vieler Hundehalter, die für eine getreidefreie Ernährung  plädieren.

Artgerechtes Futter zeichnet sich laut den Informationen bekannter getreidefreies Hundefutter Tests  durch einen hohen Proteinanteil aus. Es ist viel Fisch und Fleisch in hochwertiger Qualität enthalten.

Der Hund wird optimal mit allen Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen versorgt, die er zum Leben braucht. Auf Kohlenhydrate, die im Getreide reichlich enthalten sind, kann er getrost verzichten. Die getreidefreien Futtersorten aus den meisten getreidefreien Hundefutter Tests sind für die Vierbeiner gut verträglich und decken ihren Tagesbedarf ab.


Getreidefreies Futter ist für alle Hunde geeignet

Junghunde haben andere Bedürfnisse, als alte oder kranke Hunde. Sie sind aktiver und brauchen mehr Energie. Da es sich bei den Produkten von nahezu jedem getreidefreies Hundefutter Test um Futtermittel handelt, die der artgerechten Ernährung des Hundes nachempfunden sind, eignen sie sich aber für jeden Hund. Das ist sehr praktisch, da Du deinen Liebling von Anfang an getreidefrei ernähren kannst und die Ernährung im Laufe seiner Entwicklung nicht umstellen musst.

Das Alter spielt dabei keine Rolle. Es gibt verschiedene getreidefreie Produkte für alle Altersklassen. Kein Hund braucht Getreide in seinem Futter. Viel mehr wird auf eine proteinreiche Ernährung mit viel Fisch und Fleisch gesetzt.

Für die Entwicklung deines Vierbeiners sind die naturbelassenen Produkte aus einem getreidefreies Hundefutter Test deiner Wahl sehr förderlich. Eine vollwertige Nahrung mit hochwertigen Inhaltsstoffenunterstützt das Wachstum von Welpen und die Gesundheit erwachsener Hunde.


Warum sollten Hunde kein Getreide fressen?

Hunde sind keine reinen Fleischfresser, wie Katzen. Sie sind vielmehr Allesfresser, sogenannte Omnivoren. Doch wie der Wolf ernähren sie sich in der Natur nicht von Getreide. Das haben die wilden Wölfe höchstens passiv zu sich genommen, wenn sie den Mageninhalt ihrer Beute verspeist haben.

Da Hunde keinen besonders langen Magen besitzen, können sie Getreide nicht schnell genug verdauen und verwerten. Die hohen Kohlenhydratanteile, die sich in vielen industriellen Hundefuttern finden, schaden auf Dauer der Gesundheit und führen zu Verdauungsproblemen bei deiner Fellnase.

Um ihr diese Probleme zu ersparen, kannst Du dich in anhand der zahlreichen Seiten zum Thema „getreidefreies Hundefutter Test“ über die beliebtesten Produkte auf dem Markt informieren und erfährst, worauf Du beim Kauf eines Produktes achten musst.


Unverträglichkeiten vermeiden mit Futter ohne Getreide

Immer häufiger treten sowohl bei Hunden, als auch bei Katzen, Unverträglichkeiten auf. Diese äußern sich in Krankheiten und Unwohlsein des Tieres. Viele Tiere haben Probleme mit der Haut und kratzen sich ständig. Diese Symptome sind oft auf eine ungesunde und nicht artgerechte Ernährung zurückzuführen.

Viele Halter deuten die Krankheitsbilder falsch und besuchen mit ihrem Vierbeiner den Tierarzt, obwohl durch eine Umstellung des Futters eine deutliche Besserung der Gesundheit erreicht werden könnte.

In einem guten getreidefreies Hundefutter Test wird dir in der Regel auch Futter vorgestellt, mit dem Allergien vermieden werden können. Denn die Futtersorten enthalten hochwertige natürliche Inhaltsstoffe, die deinen Hund optimal mit allem versorgen, was er braucht.

Künstliche Inhaltsstoffe wie Konservierungsmittel, Farbstoffe und Aromen werden weitestgehend vermieden. Nur so kann eine gesunde und artgerechte Ernährung deines Vierbeiners gewährleistet werden.

Was sind die Vorteile aus einem getreidefreies Hundefutter Ratgebers?

Viele Hundehalter schwören auf die getreidefreie Ernährung ihrer vierbeinigen Freunde. Durch die kohlenhydratarme Ernährung leiden die Tiere nicht unter Verdauungsproblemen und können alle Inhaltsstoffe des Futters optimal verwerten.

Wie der Wolf ist auch der Hund auf eine proteinreiche Ernährung angewiesen. Diese wird in den meisten Produkten aus einem getreidefreies Hundefutter Test durch einen hohen Fisch- und Fleischanteilerreicht.

Bei dem Fleisch, das in den Futtermitteln verwertet wird, solltest Du auf eine möglichst hohe Qualität achten. Außerdem werden in getreidefreiem Hundefutter natürliche Zutaten verwendet, die aus kontrollierter Herkunft stammen. So kannst Du Allergien und Unverträglichkeiten vorbeugen, die immer häufiger durch die künstlichen Zusatzstoffe in vielen Hundefuttern entstehen.


Wolfsblut  ist die beliebteste Hundefutter Marke Österreich/Deutschlands

Der Trend der getreidefreien Ernährung von Hunden ist mittlerweile so groß, das die Marke Wolfsblut deutlich auf dem Vormarsch ist. So sind die getreidefreien Wolfsblut-Produkte das beliebteste Hundefutter in Deutschland.

Und das aus gutem Grund: Der Hersteller produziert getreidefreies Hundefutter für Hunde jeden Alters und Tiere mit besonderen Bedürfnissen.

Alle Sorten werden aus hochwertigen Zutaten hergestellt und bieten eine abwechslungsreiche Auswahl mit zahlreichen GeschmacksrichtungenNatürliche Inhaltsstoffe werden verarbeitet.

In so gut wie jedem unabhängigen getreidefreies Hundefutter Test kommt die Marke Wolfsblut vor. Der Grund dafür ist schlichtweg die hohe Qualität und der allgemein gute Ruf des Futters.

Sie enthalten alle Nährstoffe, die ein Hund benötigt und zeichnen sich durch einen hohen Fleisch- und Fischanteil aus. Das Fleisch ist dabei besonders hochwertig und hat Lebensmittelqualität. So kommt für deinen Liebling nur das Beste auf den Tisch.


Die verschiedenen Sorten von Wolfsblut

Das getreidefreie Hundefutter von dem Hersteller Wolfsblut ist das beliebteste Hundefutter in Deutschland. Auch laut unserer getreidefreies Hundefutter Test Quelle konnten die Produkte überzeugen. Auf unserem kostenlosen Verbraucherportal findest Du daher noch einen weiteren ausführlichen Ratgeber zu den Produkten der Marke Wolfsblut.

In diesem Vergleich wurden ausschließlich Futtersorten der beliebten Marke unter die Lupe genommen und erklären dir, was dieses Futter auszeichnet und so besonders macht. Neben dem hohen Proteingehalt durch große Fleisch- und Fischanteile zeichnet sich das Futter auch durch den vollständigen Verzicht auf künstliche Inhaltsstoffe aus.

Konservierungsstoffe, Aromen oder Geschmacksverstärker sucht man hier vergebens.

Und natürlich ist in keinem der Futtersorten Getreide enthalten. Trotzdem schmeckt das Futter vielen Hunden sehr gut und begeistert damit auch die Halter. Ob das Wolfsblut Hundefutter auch für deinen Vierbeiner geeignet ist, musst Du selbst ausprobieren.

Sie können dir nicht garantieren, dass dein Liebling genauso begeistert von einem gekürten Spitzenreiter in einem beliebigen getreidefreies Hundefutter Test ist, wie die jeweiligen Verfasser. Doch wir wollen dir, anhand der  Informationen bestehender Tests, zum getreidefreien Hundefutter der Marke Wolfsblut raten.

Futter aus einem getreidefreies Hundefutter Test online kaufen

Wir stellen dir in unserer Zusammenschau angesehener getreidefreies Hundefutter Tests die angesehensten Produkte übersichtlich vor. So kannst Du dir ein eigenes Bild über hochwertige Futtersortenmachen und erfährst, woran Du diese erkennst.

Alle wichtigen Informationen zum Thema getreidefreie Ernährung von Hunden bekommst Du auf diesem Verbraucherportal.

Unsere Kaufberatung ist für dich kostenlos und soll dir bei der Entscheidung für oder gegen ein Produkt eine Hilfe sein.

Solltest Du in diesem getreidefreies Hundefutter Test Überblick fündig werden, kannst Du dein Wunschprodukt direkt im Internet bestellen. Dabei sparst Du dir den Gang in den Fachhandel und kannst sogar eine Menge Geld sparen.

Die deutlich günstigeren Preise beim Online-Kauf werden dir geboten, weil Online-Händler keine Ausgaben für Miete und Mitarbeiter haben. Sie sparen daher eine Menge Kosten ein, was sich direkt auf die Preise der Waren auswirkt.


Fazit: Diese getreidefreies Hundefutter Tests sind dir eine Hilfe

Auf dem Markt gibt es eine Menge Anbieter, die verschiedene Trends in der Ernährung von Hunden verfolgen. Als Hundehalter steht man vor der Wahl, wie man seinen Hund füttern will. Da ist man schnell überfordert. Wenn man sich nicht mit Inhaltsstoffen auskennt, kann man nur schwer erkennen, welches Produkt das richtige ist.

Daher haben wir für dich zahlreiche Informationen verschiedener getreidefreies Hundefutter Tests zusammengefasst, um dir eine Orientierungshilfe zu bieten. Wir hoffen, dass dir die Entscheidung auf diese Weise leichter fällt und Du auf unserem kostenlosenVerbraucherportal die Informationen findest, nach denen Du suchst.

Wenn Du dich für das Thema artgerechte Hundeernährung interessierst, kannst du dich in einem der vielen getreidefreies Hundefutter Tests gerne ausführlich informieren.

Alle Produkte kannst Du bei uns direkt im Internet bestellen und von den guten Preisen bei einer Online-Bestellung profitieren. Wenn dir die gesunde Ernährung deines Vierbeiners am Herzen liegst, solltest Du eines der Produkte aus dem getreidefreies Hundefutter Test deines Vertrauens ausprobieren.

Vielleicht findest Du bei ein Produkt, das dir und deiner Fellnase zusagt. Doch eins ist klar: Der individuelleGeschmack des Hundes spielt die wichtigste Rolle. Denn nicht zuletzt liegt die Entscheidung für das richtige Produkt aus einem getreidefreies Hundefutter Test in seiner Hand.