Skip to main content

Aras Hundefutter – Wie gut ist das wirklich? / Hundefutter Test / Hundeernährung / Nature Trails

Kleiner Tipp: Jetzt bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

Das ARAS Hundefutter gehört anscheinend zu einem der erfolgreichsten Premium Futter-Hersteller. Ich hatte das Hundefutter bisher noch nicht gekannt:
Wer oder was steckt genau dahinter und wie ist die Zusammensetzung von ARAS Hundefutter und wie verhält es sich mit der gesunden Hundeernährung ?
Dies erfahrt ihr in diesem Video vom Hundefutter Test !
Viel Spaß beim Schauen!
Eure Andrea

Futterberatung:

Unser Shop:

Facebook:

Instagram:

#Hundefutter #HundefutterTest #NatureTrails #Hundeernährung

Aras Hundefutter – Wie gut ist das wirklich? / Hundefutter Test / Hundeernährung / Nature Trails



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Yvonne Wilhelm 14. Februar 2020 um 08:20

Ich kenne das Futter noch nicht, würde es aber auch nicht füttern. Wir barfen, ab und an gibt es Trockenfutter von tales &tails. Der Hund mag es, frauchens Nase nicht so ganz.

Antworten

Desiree Sachser 14. Februar 2020 um 08:29

Liebe Andrea, wieder ein super Video. Danke das du diese Futter Videos machst.
Ich bin überzeugt von euch und von Reico.
Ich Handhabe das wie ihr teilbarfen und Reico.
LG

Antworten

Sarah Ziegler 14. Februar 2020 um 09:11

Super video wie immer!
Wir barfen jetzt und sehr zufrieden
Ich würde gerne das Futter mit dem Namen das gesunde Tier mal genauer erläutert bekommen bei so einem Namen denkt man ja automatisch das es ein super Futter sein müsste!

Antworten

Nature Trails 15. Februar 2020 um 08:15

Dankeschön! Das Futter kannte ich jetzt noch gar nicht, schau ich mir gern einmal an! 🙂

Antworten

Julia Elisa 14. Februar 2020 um 10:39

Super Video wie immer 🙂 mich würde das Futter Orijen sehr interessieren. Wäre super wenn du dir das mal anschauen könntest! Ganz liebe Grüße an euch und eure tollen Hundis 😊

Antworten

Eona-Ive Bat 14. Februar 2020 um 21:36

Ich glaub das hatten sie schon. Bin jetzt aber auch nicht 100% sicher.

Antworten

Australien Shepherd Hundis 14. Februar 2020 um 22:47

Nein Orijen hatte sie noch nicht getestet,sie hat Acana getestet,was ähnlich ist,aber Orijen ist noch besser,nur zu zu empfehlen!

Antworten

Australien Shepherd Hundis 14. Februar 2020 um 22:48

@Eona-Ive Bat Orijen hat sie noch nicht getestet,aber Acana

Antworten

Eona-Ive Bat 14. Februar 2020 um 22:54

@Australien Shepherd Hundis aber war da nicht was. Oder was ähnliches. Bin nid sicher ja

Antworten

Australien Shepherd Hundis 14. Februar 2020 um 23:21

@Eona-Ive Bat was ähnliches,das Acana wurde getestet,aber Orijen nicht! Kann Orijen sehr gut empfehlen,super gesunde Futter,mit super Zutaten,wir nehmen das seid Jahren,u.sind mehr wie super zufrieden damit.

Antworten

Christine Dana 14. Februar 2020 um 10:56

Mich würde wildborn und wildes Land sehr interessieren. Orijen würde ich auch interessant finden.

Antworten

Eona-Ive Bat 14. Februar 2020 um 21:47

Wild Born ist schon getestet.

Antworten

Christine Dana 14. Februar 2020 um 23:51

@Eona-Ive Bat Ah okay, danke. Da muss ich nochmal nachsehen

Antworten

Eona-Ive Bat 15. Februar 2020 um 01:13

@Christine Dana zu wildborn gibt es 2 Videos.
Ich kann die aber nur abraten von dem Futter. Ich hab mir dem Kundenservice keine guten Erfahrungen. Zudem, is es nid Sooo gut… Gibt bessere. Zb “ the good stuff“

Antworten

Australien Shepherd Hundis 20. Februar 2020 um 12:17

Das Orijen kann ich sehr gut empfehlen!

Antworten

Regina Maria Rietig 14. Februar 2020 um 11:09

Danke für das gute Video. Es würde mich freuen wenn ihr Mal das Futter von Dr. Berg „Ente mit Süßkartoffel testen würdet.

Antworten

Nature Trails 15. Februar 2020 um 08:16

Sehr gern! 🙂 Und das Dr. Berg kommt auch noch dran! 🙂

Antworten

Regina Maria Rietig 15. Februar 2020 um 10:23

@Nature Trails Vielen Dank ich freue mich darauf.

Antworten

Juls Super 14. Februar 2020 um 11:33

Schönes Video, wie immer 🙂
Ich habe eine kleine Frage. Meine Kleinpudelhündin (7Monate) frisst seit 2 Wochen nurnoch sehr schlecht. Sie hat nach der Futterumstellung vom Welpenfutter das Reico Olymp bei mir bekommen und hat es immer gut vertragen und gerne gefressen. Jetzt rührt sie es nurnoch an, wenn ich Leberwurst oder Erdnussbutter unterrühre und dann frisst sie trotzdem nur manchmal ganz kleine Mengen. Hast du einen Tipp, was man so genäschigen Hunden gut Futtern kann, wo man vielleicht auch vom Energiebedarf nicht so große Mengen füttern muss? Wäre zum Beispiel ein Futter für „aktive“ Hunde mit einem höheren Kaloriengehalt eine Idee? Dann müsste sie halt vielleicht nurnoch 100g statt 150g am Tag davon fressen.

Antworten

Nature Trails 15. Februar 2020 um 08:31

Hi und danke fürs Kompliment!

Wenn ich deine Reico-Beraterin bin (ich weiß immer nicht so ganz, wer hinter den YouTub-Namen steckt… 😉 ) dann schick mir einfach mal einen Mail rüber (info@nature-trails-events.de). Einen schönes Wochenende! Andrea

Antworten

wirhabennureineerde wir 14. Februar 2020 um 11:45

Ich hab noch nie von dem Futter gehört, weder für Pferd noch für Hund und es wäre für uns auch nichts… Lasst es euch gut gehen, möglich das ich einige Zeit nicht mehr kommentiere aber ich bleibe 😆

Antworten

Nature Trails 15. Februar 2020 um 08:34

Ui, ich hoffe, es ist nix Schlimmes, wenn du eine Zeit lang nicht mehr kommentieren kannst!

Antworten

wirhabennureineerde wir 15. Februar 2020 um 17:30

@Nature Trails das hoffe ich… Aber das wird sich erst im März, April zeigen mehr will ich dazu öffentlich aber nichts mehr schreiben. Hoffe du verstehst… Schönes Wochenende euch

Antworten

Nature Trails 15. Februar 2020 um 18:33

@wirhabennureineerde wir natürlich verstehe ich das. Alles Gute schon einmal und ich drück die Daumen, dass alles gut ist bei euch!

Antworten

Cyanwolf 14. Februar 2020 um 14:49

Was mir schon mehrmals aufgefallen ist: Es gibt mehrere Hundefutterhersteller wo das Nassfutter echt gut ist und das Trockenfutter dann meistens bestenfalls als „okay“ bezeichnet werden kann. Ich frag mich immer wie sowas sein kann. Ist euch das auch schon mal aufgefallen oder habt ihr da eine Erklärung für?

Antworten

Nature Trails 15. Februar 2020 um 08:33

Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Beim Feuchtfutter gibt es dann eher so kleine Feinheiten, die den Unterschied ausmachen. (z.B. keine künstlichen Vitamine drin oder Lebensmittelqualität usw.)

Antworten

Australien Shepherd Hundis 14. Februar 2020 um 22:59

Super Video liebe Andrea,ich persönlich kenne dieses Futter überhaupt nicht,u.habe es auch bis jetzt nie gehört oder gesehen,u.kenne auch keinen der dieses Futter füttert. Ich selbst würde es nicht nehmen,weil es schlecht Deklariert ist,was Fleisch betrifft,welches Fleisch drin ist,was für Innereien u.so weiter,u.weil da tierische Nebenerzeugnisse steht,u.das könnten auch Schlachtabfälle sein,wie Milchprodukte auch,u.man nicht weiß ob das Futter in Lebensmittel Qualität ist,was mir wichtig wäre,u.das erste finde ich auch wesentlich schlechter als das zweite Futter! Und ich finde den Fleisch Anteil zu wenig,dann steht da auch nicht drin welches Gemüse drin ist wieviel drin ist,wie beim Fleisch,u.Zucker geht überhaupt nicht,für Tiere!Wie viel Fleisch ist drin,was für Fleisch ist drin steht da auch nicht,u.ist das in Lebensmittel Qualität,dann steht beim ersten auch nicht drin was an Gemüse drin ist u.wieviel,nur bei dem zweiten,u.dann das mit dem Zucker geht gar nicht!! Und bei zweiten die Schmerz Pflanze auch nicht,ist für uns schlecht Deklariert u.wir würden es definitiv nicht nehmen!!Was wirklich gut ist,das das Futter auf der Peta liste steht,das ist super!! Wir nehmen das Orijen und sind mehr wie super zufrieden damit,u.können das Futter jedem nur empfehlen,u.Escapure Naßfutter geben wir auch,was sehr zu empfehlen ist!! Und die Nahrungsergänzungsmittel von cdVet Naturprodukten,Lunderland, u.Barfgold! Kannst du mal Escapure testen? Super Video,Danke Andrea,aber wir kannten dieses Futter noch gar nicht! Liebe grüße😆🐩🐩

Antworten

Bärbel Sandhausen 16. Februar 2020 um 20:17

Hallo, ich verfolge Deine Futter Videos seit kurzem und bin begeistert und auch entsetzt wieviele schlechte Sachen doch in sonst so hochgelobten Futtersorten und Marken enthalten ist. Besonders schlimm fand ich Motoröl , Streusalz und das mit den Tierversuchen. Ich frage mich wie man darauf kommt das bei Öle und Fette als Angabe Motoröl dahinter steckt…wie hast du den das herausgefunden ? Das gibt doch kein Futtermittelhersteller zu, oder doch?

Jedenfalls zu meinem Anliegen, ich mag Deine Videos und finde dich sehr sympathisch. Deswegen hier mein Problem.
Ich habe eine Franz. Bulldogge „Emma“ wird bald zwei Jahre jung. Leider wie viele Bullys und Hunderassen hat sie mit Hautproblemen und Durchfällen zu kämpfen. Und nein wir haben keine unseriöse Bullyzucht unterstützt sie ist von Privat da sie unüberlegt angeschafft wurde.
Wir sind eigentlich Stammgast in der Tierklinik. Es wurde alles untersucht und leider scheint es wirklich am Futter zu liegen bzw. sie verträgt fast nichts. Leckerlies ect. keine Change.
Die Tierklinik hat uns das Futter Hill’s Prescription Diet Canine Gastrointestinal Biome verkauft, dadurch wurde die Verdauung also der Durchfall zwar besser aber die Kotmenge….sie macht bei jedem Gassi Gang mind. 5 mal und nicht gerade kleine Mengen. Wir gehen 3-4 mal Gassi am Tag. Die Tierärztin der Klinik meinte das wäre normal weil das die Verdauung halt fördert. Was leider geblieben ist sind die Hautprobleme. Sind dann zum Klinikleiter der uns dieses Futter verkauft hat. Royal Canin Mini Dermacomfort…leider riecht sie beim füttern dieses Futters sorry für den Ausdruck wie Katzenpissi…
Und fressen mag sie beide Sorten nicht wirklich gern. Obwohl beide Futtersorten sehr gut abschneiden im Internet.
Auf jeden Fall war ich sehr begeistert als ich von Reico hörte…ich kannte das bisher nicht. Meinst du das wäre etwas für Emma? Sie wiegt ca 9 Kilo und ist wie gesagt eine Bulldogge und recht klein für die Rasse. Nassfutter mag sie lieber als trocken. Aber auch da finde ich nichts was sie gut verträgt. Sie kratzt sich oft blutig man merkt das es auf die Gabe von manchem Futter ehr schlimmer wird. Bei Royal Canin zum Beispiel. Außerdem hat sie sehr viele Blähungen darauf.
Meine Frage wie läuft das ab wenn ich mich für Reico interessiere, es probieren möchte? Kann man da einfach anrufen und das Futter bestellen? Es gibt da mehrere Sorten, woher weis ich welches gut für Emma wäre?
Es würde mich super freuen wenn Du mir helfen kannst und meine Fragen beantwortest. Sorry der Text ist recht lang geworden. P.s du hast echt mega schöne Hunde….

Antworten

Bärbel Sandhausen 16. Februar 2020 um 20:56

@Nature Trails Vielen Vielen Vielen Dank fürs schnelle Antworten…ich habe Dir schon privat gemailt.

Antworten

Australien Shepherd Hundis 19. Februar 2020 um 15:24

@Nature Trails Hallo liebe Andrea mal ganz was anderes,hab mal ne Frage,fahrt ihr selber überhaupt mal in den Urlaub? Geht das bei Euch überhaupt? Und was macht ihr dann mit den Hundis? Oder macht ihr Urlaub Zuhause mit den Hundis,würde mich mal interessieren? Kannst Du mal ein Video machen über Urlaub,wenn der Hund mit soll,was zu beachten ist,bitte? Hund mit im Urlaub,dazu ein Video machen,bitte,Danke! Ist Urlaub Stress für Hunde,auch wenn sie es gewöhnt sind? Liebe grüße Tanja

Antworten

Nature Trails 19. Februar 2020 um 20:10

@Australien Shepherd Hundis Hi Tanja! Nein, leider ist Urlaub seit 10 Jahren nicht möglich…. einmal im Jahr meist fahre ich für 2-3 Tage zu meinen Eltern und nehme da einen meiner Hundis mit, weil so ganz ohne Hund ist es irgendwie nicht dasselbe…. Aber mal schauen: ich sollte sowieso mal ein Video über Alltag mit einem Rudel Huskys machen, vielleicht kommt das bald mal dran. 🙂
Schönen Abend euch! Andrea

Antworten

Australien Shepherd Hundis 20. Februar 2020 um 11:34

@Nature Trails Danke liebe Andrea,kann ich gut verstehen,bei einem Rudel ist es schlecht möglich in den Urlaub zu fahren,das verstehe ich gut. Kannst Du trotzdem mal ein Video für die Leute machen die nur einen oder zwei Hunde haben,ob es für Hunde generell Stress mit ihnen in den Urlaub zu fahren,u.was Du von Hunde Pensionen hälst,wenn Hunde im Urlaub solange in Pension gehen,was ist für das Tier besser,mitnehmen in den Urlaub oder Pension? Und an was muss man alles denken wenn der Hund mit in den Urlaub kommt,was ist zu beachten? Thema Hund u.Urlaub? Oder sollte man als Hunde-Besitzer mit Hund auf Urlaub verzichten,weil es für den Hund am besten ist? Mach doch bitte darüber ein Video,weil die Urlaubszeit bald beginnt? Lg….

Antworten

Australien Shepherd Hundis 20. Februar 2020 um 11:45

Hallo liebe Bärbel,bei dem was Du so schreibst,empfehlen wir Dir das Futter Orijen,Acana oder Escapure,wir selber kennen das Problem mit Magen Darm u.der Haut,u.haber das Futter auf Orijen umgestellt,u.seid dem ist der Output super,die Haut super,keinerlei Probleme mehr! Es ist nicht normal das der Hund so oft groß muss,dann verwertet er das Futter nicht kommt dadurch das viel zu viele Füllstoffe drin sind,die für Hunde u.Katzen nicht gut ist,u.viel zu viel Getreide drin ist was Allergien auslöst. Du solltest das Orijen mal ausprobieren für deinen Hund? Ich empfehle Dir folgende Futter Sorten die super sind, Orijen,Acana Trockenfutter u.Escapure Trocken u.Naßfutter nicht überhitzt,mit sehr sehr hochwertigem u.viel Fleisch,gewisse Innereien, Gemüse,Obst,Kräutern u.Algen,bei manchen ist Fisch mit drinnen,davon gibt es sehr sehr viele verschiedene Sorten von Orijen,Acana u.Escapure,googel das bitte mal!🐕 u.Reico Champion o.Reico Olymp kaltgepresst!🐕Das Orijen hat verschiedene 80% Frisch Fleisch Trocken Fleisch gewisse Innereien wie Leber Herz u.so weiter,Fisch,u.20%verschiedene Gemüse u.Obst Sorten,Kräuter u.Algen z.b.Bei Acana ist etwas weniger Fleisch drin so ca.50%_70%,Teil-weise Fisch,Gemüse,Obst u.Kräuter,es gibt aber bei Acana auch die Singles 25,da sind 50%Fleisch drin wo nur eine Fleisch Sorte drinnen ist,u.50% Gemüse Obst u Kräuter,für empfindliche Hunde,oder Acana Regionals 25 ,da sind 70%Fleisch drin,u.30%Gemüse Obst u.Kräuter!!! Oder Escapure Naßfutter u.Trockenfutter auch nur mit einer Fleisch Sorte,auch mit Gemüse u.so weiter sehr zu empfehlen!!! Also empfehlen kann ich Dir Orijen,Acana Escapure,u.Reico! Da ist so ein Mist auf gar keinen Fall drinnen,niemals! Wir selber nehmen das Orijen,u.zwischen durch Escapure Naßfutter!

Antworten

Nature Spirit 17. Februar 2020 um 18:21

Ich hätte eine Frage: Ist es ok, wenn man eine Hundepfeife verwendet? Ich meine, vielleicht mag der Hund den Ton ja nicht.

Antworten

Nature Trails 18. Februar 2020 um 14:21

Wir haben noch nie mit Hundepfeifen gearbeitet, deswegen damit auch keinerlei Erfahrungen. Ich denke mal, dass es verschiedene Lautstärken gibt und hoffentlich sind diese dem gute Gehör eines Hundes dann angepasst….

Antworten

Nature Spirit 18. Februar 2020 um 19:25

@Nature Trails Ich meine von der Tonhöhe her

Antworten

Nature Trails 19. Februar 2020 um 09:24

@Nature Spirit Auch da haben wir keine Ahnung. 🙂 Vielleicht mal einen guten Hundetrainer vor Ort kontaktieren und sich in der Sache beraten lassen. Es gibt auf dem Markt echt viele Angebote diesbezüglich…

Antworten

Lukaderking1 18. Februar 2020 um 06:15

Wäre mal interessant wenn ihr mal das ORIJEN Hunde Futter testen würdet

Antworten

Nature Trails 18. Februar 2020 um 07:38

Ja, das kommt auf alle Fälle noch. Steht schon auf meiner Liste! 🙂

Antworten

Andy und Co 21. Februar 2020 um 10:03

Ich füttere Aras feucht-Futter, schon einige Jahre. Bin Mega zufrieden damit.

Antworten

Polly 15. April 2020 um 13:26

Kenne Aras schon seit 15 Jahren.
Sehr netter Vertreter und Berater.
Kommt nur auf Wunsch und bringt immer was extra für meinen Hund mit.
Nehme das Nassfutter und bin sehr zufrieden. Eigentlich das beste, was es auf dem Markt gibt.

Antworten

Susanna Widemann 20. Juli 2020 um 09:43

Wir füttern schon seit Jahren das Aras Feuchtfutter. Wir sind absolut zufrieden damit

Antworten

Regina Kohl 30. September 2020 um 15:50

Füttert ihr auch ab und zu mal das billigere

Antworten

Regina Kohl 30. September 2020 um 11:54

Ich füttere seit Jahren das Nassfutter zu 3.20 Euro möchte jetzt mischen mit dem billigen bei 3 Großpudel brauch ich nämlich 96 Dosen

Antworten

Hunde Kinder 21. Oktober 2020 um 11:25

Ich habe das Trockenfutter gefüttert und meine Hundis haben mehr ge💩 als gepieselt. Hat mich etwas gewundert, weil es ja so hochwertig sein soll. Eine Freundin hat für ihren Hund das Nassfutter gekauft. Erst kam dafür der Berater vorbei. Der hatte Proben dabei. Ihr Hund hat sich auf die Proben gestürzt, als wenn er 100 Tage gehungert hätte. Als die Lieferung dann kam, hat der Hund es nicht gefressen. Sie sagte zu mir, dass sie den Verdacht hat, dass die Probe präpariert gewesen ist, damit der Hund sich wie wild darauf stürzt. Später im Internet bei Erfahrungen mit Aras standen sehr viele Kommentare drin, wo andere Hundehalter die exakt gleiche Erfahrung gemacht hat, wie meine Freundin.

Antworten

Aras Ünsal 24. Februar 2021 um 22:21

feier ich

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *